Premier Oil Aktie: Viel fehlt nicht mehr!

Premier Oil: Die Signale des Relative Strength Index

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Harbour Energy anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 40,05 Punkten, was bedeutet, dass die Harbour Energy-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Hold“-Rating. Nun zum RSI25Auch hier ist Harbour Energy weder überkauft noch -verkauft (Wert55,02), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. Damit erhält Harbour Energy eine „Hold“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Der Aktienkurs in der Chartanalyse

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Harbour Energy-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 375,09 GBP. Der letzte Schlusskurs (345,2 GBP) weicht somit -7,97 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen (374,44 GBP) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-7,81 Prozent Abweichung). Die Harbour Energy-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Unterm Strich erhält erhält die Harbour Energy-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Premier Oil?

Wie ist die Stimmung in den sozialen Medien?

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Harbour Energy wurde in den letzten zwei Wochen eher neutral diskutiert. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein, zwei Tagen gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Hold“-Einschätzung. Dadurch erhält Harbour Energy auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Hold“-Bewertung.

Premier Oil kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Premier Oil jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Premier Oil-Analyse.

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Premier Oil
GB00B43G0577

Mehr zum Thema

Premier Oil Aktie: Der Knaller!
Aktien-Broker | 09.04.2022

Premier Oil Aktie: Der Knaller!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.03. Premier Oil Aktie: Jubelschreie! Aktien-Broker 98
Aktionäre können dank RSI Hoffnung schöpfen Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Harbour Energy liegt bei 22,31, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung…
19.10.2021 Harbour Energy: Das hat keiner kommen sehen und trotzdem freut sich jeder Aktien-Broker 368
Was sagen die Technischen Analysten? Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Harbour Energy-Aktie beträgt dieser aktuell 409,32 GBP. Der letzte…
Anzeige Premier Oil: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2786
Wie wird sich Premier Oil in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Premier Oil-Analyse...
20.07.2021 Harbour Energy: Wer hätte das gedacht? Aktien-Broker 388
Dies empfehlen Analysten für Harbour Energy Von Analysten wird die Harbour Energy-Aktie aktuell mit "Hold" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 1 "Buy"-, 2 "Hold"- und 1 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Harbour Energy vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (27,25 GBP) hat das…
03.10.2020 Premier Oil: Das sollte man sich durch den Kopf gehen lassen … Aktien-Broker 519
Fundamental betrachtet ein Kauf Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Premier Oil liegt mit einem Wert von 2,36 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 92 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Öl Gas & Kraftstoffverbrauch" von 28,76. Durch…