PowerTap Hydrogen Capital-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

In diesem Artikel möchte ich eine ganzheitliche Analyse für die PowerTap Hydrogen Capital-Aktie machen, um zu klären, ob es sich lohnt jetzt zu kaufen. Dazu werden diverse Kriterien untersucht. Beispielsweise wird die fundamentale aber auch charttechnische Situation betrachtet. Des Weiteren sollen Analystenschätzungen sowie die Aktionärsstruktur zurate gezogen werden. Aber fangen wir vorne an, was ist PowerTap Hydrogen Capital überhaupt?

PowerTap Hydrogen Capital – Unternehmen für Wasserstoffbetankungstechnologie

Das Unternehmen ist in Kanada ansässig und war als Investmentgesellschaft tätig. Hierbei wurden verschiedenste Investitionen im Bereich der Grünen-Energie getätigt. Beispielsweise aber auch in den Cannabis-Sektor. So hält das Unternehmen Aktien von AGRAFLORA ORGANICS INTERNATIONAL INC. (AGRA).

Das erklärt den ersten Namen des Unternehmens Organic Flower Investments. Später dann nennt es sich Clean Power Capital. Erst in den letzten Monaten kam es zu der Namensänderung in PowerTap Hydrogen Capital. Aktuell konzentriert sich das Unternehmen auf den Bereich Wasserstoff. So schreibt es, die traditionelle Wasserstoffbetankung muss geändert werden. Im Speziellen sollte eine Vor-Ort-Wasserstoffproduktions- und -abgabetechnologie her.

Diese will das Unternehmen nun mit dem PowerTap Gen3 Dampfmethanreformer bereitstellen. Der Vorteil ist dabei, dass ein Fahrzeug in nur wenigen Minuten betankt werden kann. Außerdem übertrifft die Reichweite batteriebetriebener Fahrzeuge deutlich. Schlussendlich soll die notwendige Bedingungs-Infrastruktur bereitgestellt werden. Könnte schon sagen: jetzt kaufen?

Wertpapier: PowerTap Hydrogen Capital-Aktie
Branche: Erneuerbare Brennstoffe
Webseite: www.powertapcapital.com
WKN: A3CSCE | ISIN: CA73939X1006

Das gibt es Neues

Am 5. Mai hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass es Investitionen in die Firma FusionOne Energy Corp. (“FusionOne”) tätig. Hierbei handelt es sich um einen Hersteller von Technologien zur Umwandlung von Kunststoffabfällen in Wasserstoff. Zudem soll sauberer Strom produziert werden können. So ist FusionOne aktuell bestrebt die Vermarktungsmöglichkeiten in Detroit, Michigan hochzufahren.

Am 7. Juni gibt das Unternehmen die Mitteilung heraus, dass der Name mit Wirkung zum 14. Juni 2021 in “PowerTap Hydrogen Capital Corp” vonstattengeht. Außerdem wird in dieser Verbindung der Übergang zu einem Einzweckunternehmen für Wasserstoffbetankungstechnologie erstellt. Diese Namensänderung unterstreicht den Übergang des Unternehmens von einem Investment-Emittenten zu einem Einzweckunternehmen.

Am 8. Juli gab PowerTap Hydrogen Capital bekannt, die hundertprozentige Tochtergesellschaft PowerTap Hydrogen Fueling Corp. („PowerTap Fueling“) hat das technische Design des PowerTap Gen3 abgeschlossen. Insofern konnte die Produktion von Wasserstoff erhöht und der Bedarf an Rohstoffen reduziert werden. Zudem ist die Lebensdauer des Dampfmethanreformer (SMR) verlängert worden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PowerTap Hydrogen Capital?

Am 2. August ist bekannt gegeben worden, das PowerTab ein exklusives Vertriebsabkommen im Nahen Osten schließt. So geht das Unternehmen eine Partnerschaft mit Viridian Hydrogen UAE (“Viridian”) ein. Es wird um den Aufbau eines Wasserstoff-Ökosystems in den Vereinigten Arabischen Emiraten gehen. Viridian bietet bereits integrierte Lösungen im Wasserstoff Sektor an.

Zudem verfügt das Team über weitreichende Kenntnisse der Umweltmöglichkeiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten und auch im Nahen Osten. Es soll mit PowerTab eine dauerhafte Partnerschaft ausgebaut werden. So ist Viridian hervorragend mit Unternehmen aber auch Regierungsbehörden in der Region vernetzt.

So steht es fundamental um PowerTap Hydrogen Capital

Die Marktkapitalisierung beträgt 244.507.555 USD. Der Umsatz wird mit -70.877.577 USD angegeben. Der Streubesitz ist bei 227.576.121 USD zu finden. Insgesamt lässt sich hier noch nicht allzu viel über die PowerTap Hydrogen Capital-Aktie berichten, denn es handelt sich um ein sehr junges Unternehmen. Es wird einiges an Zeit brauchen, bis entsprechende Zahlen und Daten vorliegen.

Auflistung der Aktionäre

Die Liste der Aktionäre sieht derweil noch etwas dürftig aus. Aktuell sind lediglich einige Manager, Aufsichtsräte und sonstige Personen investiert. Die wirklich großen Vermögensverwaltungen sind bei der PowerTap Hydrogen Capital-Aktie derzeit nicht dabei.

NameAktien%
Raghunath N. Kilambi22 534 0508,17%
MM Asset Management, Inc.5 022 4641,82%
Joel Stewart Dumaresq597 0000,22%
Johannes Petrus Matheus van der Linde60 7600,02%
Joseph Perino25 0000,01%
Brendan Purdy0
Aktionäre: PowerTap Hydrogen Capital-Aktie jetzt kaufen?

Das zeigt die Charttechnik über PowerTap Hydrogen Capital auf

Oft stellen sich Anleger die Frage – soll ich jetzt kaufen? Um diese Frage für PowerTap Hydrogen Capital zu beantworten, müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. Daher ist ein Aspekt ganz gewiss die Charttechnik anzusehen. Noch im März 2020 befand sich der Aktienkurs bei lediglich 0,05 EUR. Dies lässt sich unter dem Kürzel “MOTNF FRA” an der Frankfurter Börse einsehen.

Im Rahmen einer fulminanten Aufwärtsbewegung wurde noch im Jahre 2020 ein Kurs von rund 0,25 EUR realisiert. In einer weiteren starken Aufwärtsbewegung wurde zum Januar dieses Jahres das Kurshoch bei 3,00 EUR bei der PowerTap Hydrogen Capital-Aktie gefunden. Seither geht es in einer Abwärtsphase relativ scharf zur Unterseite. Im Tief wurde die 0,44er-Marke erreicht und damit hat der Anteilschein seit seinem Hoch um 85 % in der Spitze verloren.

In den jüngsten Wochen zeigt sich eine Stabilisierung zwischen 0,44 und 1,09 EUR. Im besten Fall kann es den Bullen gelingen diese Stabilisierungsphase als Trendwende zu nutzen. Dazu muss das Kurstief von 0,44 EUR überstiegen und das Hoch von 1,09 EUR durchbrochen werden.

Ist das geschafft, so drehen auch relevante Trend-Indikationen von bärisch bullisch. Man kann dann sagen: Hydrogen Capital-Aktie jetzt kaufen! Unterhalb der 0,44-EUR-Marke hingegen, würde sich die charttechnische Lage weiterhin eintrüben.

Gratis PDF-Report zu PowerTap Hydrogen Capital sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der Tageschart der PowerTap Hydrogen Capital-Aktie in EUR

PowerTap Hydrogen Capital-Aktie jetzt kaufen?
Jetzt die PowerTap Hydrogen Capital-Aktie jetzt kaufen?
„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

Wie ist die Umsatzentwicklung?

Um abschätzen zu können, ob es sich aus Sicht der Umsätze und Nettoergebnisse lohnt die PowerTap Hydrogen Capital-Aktie jetzt zu kaufen, werfen wir einen Blick auf die Entwicklung. Für das Jahr 2019 ist ein Umsatz von 28 Millionen US-Dollar angegeben. Das Nettoergebnis betrug 10 Millionen US-Dollar.

Für 2020 wird der Umsatz mit -89 Millionen US-Dollar angezeigt. Das Nettoergebnis befindet sich bei – 82 Millionen US-Dollar. Es wird noch einmal deutlich, dass das Unternehmen ganz am Anfang steht und es einige Zeit benötigt, um aussagekräftige Zahlen zu bekommen. Derzeit ist es nicht profitabel.

Wie ist die Stimmung in den Foren?

In den Foren findet eine Diskussion zur PowerTap Hydrogen Capital-Aktie statt. Das ist schon mal positiv, denn so manche Aktie findet einfach keine Beachtung. Derzeit ist die Aktivität nicht so groß. Voraussichtlich liegt es an der langen Abwärtsphase sowie an der noch nicht wirklich vorhanden Aufwärtsbewegung.

Oftmals kommt richtig Leben in Foren hinein, sobald neue Höchststände erreicht werden. Insgesamt blicken die Diskutierenden positiv in die Zukunft und erfreuen sich der guten Berichterstattung vonseiten des Unternehmens.

Derzeit ist zu lesen, dass einige User in das Unternehmen eingestiegen sind. Sie sind zum großen Teil der Meinung, man sollte jetzt PowerTap Hydrogen Capital-Aktien kaufen.

Der Blick auf die Analystenschätzungen für PowerTap Hydrogen Capital

Zu diesem Anteilscheinen lassen sich leider keine relevanten Analystenschätzungen finden. Deshalb muss wohl noch eine gewisse Größe abgewartet werden, bevor sich namhafte Analyse-Häuser mit dem Unternehmen auseinandersetzen.

Das sind die Konkurrenten

Natürlich ist PowerTap Hydrogen Capital ganz am Anfang und es ist noch sehr klein. Dennoch konkurriert es natürlich mit den großen und etablierten der Branche. Hier kann man sicherlich nel ASA als Konkurrent anführen. Denn bei dem Unternehmen, welches in Norwegen ansässig ist, handelt es sich ebenso um einen Hersteller von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien. Zudem werden auch Tankstellen-Lösungen bereitgestellt.

Weiterhin ist Ballard Power zu nennen. Das ist ein kanadischer Entwickler von Brennstoff Produkten mit Protonenaustauschmembran (PEM). Er beliefert beispielsweise auch Busse oder Züge. Sogar ein Auftrag für die Erstellung von Brennstoffzellen im Bereich von Großmuldenkipper kam zum Ende 2018 dazu.

Des Weiteren darf der Blick auf ITM Power als Konkurrent von PowerTap Hydrogen Capital-Aktie fallen. Das Unternehmen produziert und entwickelt integrierte Wasserstoff-Energielösungen für die Energiespeicherung und sauberer Kraftstoffherstellung. Aber auch Plug Power sollte an dieser Stelle nicht untergehen. Das US-amerikanische Unternehmen stellt Brennstoffzellen her.

So findet die Anwendung innerhalb der Elektromobilität aber auch in Notstromanlagen statt. Außerdem ist der Bereich Flugfördergerät ein Thema. Plug liefert zudem Anlagen zur Wasserstoffspeicherung und Wasserstoff-Zapfanlagen. Sie sehen, die Konkurrenz ist also schon sehr gut aufgestellt.

Der Blick auf die Trendanalyse (D1) für die PowerTap Hydrogen Capital-Aktie

Macd Indikator: Es wird bei dem oft verwendeten Oszillator geschaut, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zudem auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur zwei positiv. Hier muss man davon sprechen, dass dies bärisch ist.

Gleitende Durchschnitte: Nun wird geprüft, ob bei der PowerTap Hydrogen Capital-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind nur 2 steigend. Insofern muss das leider als sehr bärisch zu bezeichnet werden.

HighLow Indikator: Als Letztes muss analysiert werden, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Höhere Hochs und steigende Tiefpunkte zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 HighLows sind nur 2 steigend. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen.

Die Auswertung der Trendanalyse

15.09.2021: Sehen wir uns jetzt die Gesamtauswertung an. Es sind 30 Bewertungskriterien, davon sind 6 als positiv zu bezeichnen. Das sind nur 20 %. Demzufolge wird der Status hier auf “bärisch” gesetzt. Von daher ist es clever, mit dem Einstieg in die PowerTap Hydrogen Capital-Aktie zu warten, bis die Analyse ein positives Ergebnis bringt.

Jetzt die PowerTap Hydrogen Capital-Aktie kaufen?

Über alle Bewertungskriterien hinweg und damit ist die fundamentale Situation, die Analystenschätzung und der charttechnische Ausblick gemeint, kann ein “Halten” für die PowerTap Hydrogen Capital-Aktie ausgegeben werden.

Sobald sich die charttechnischer Situation verbessert, sprich die 1,09er-Marke aufgebrochen wird, darf gerne ein spekulativer Kauf getätigt werden. Allerdings sollten dann auch rigoros Ausstiegssignale erkannt und befolgt werden.
Autor: Andreas Opitz

Sollten PowerTap Hydrogen Capital Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich PowerTap Hydrogen Capital jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PowerTap Hydrogen Capital Aktie.



PowerTap Hydrogen Capital Forum

0 Beiträge
Hier was interessantes über Clean Power. https://www.youtube.com/watch?v=gTIi1pQef6E
0 Beiträge
Robin  gestern 07. Sep
sensationelle Meldung und heute wieder 16% minus . Ist wie immer : ZOCKEREI
0 Beiträge
Hallo....in Frankreich erste Testfahrt mit Wasserstoff-Zug,.... ....es sollen 1200 Züge
1020 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu PowerTap Hydrogen Capital per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)