PowerTap Hydrogen Capital-Aktie: Ein einfaches Rezept!

Wer sich in Sachen Voraussagen zur Entwicklung eines Aktienkurses in die Nesseln setzen will, für den gibt es ein einfaches Rezept: Er sollte sich an die Prognose zu den Papieren von PowerTap Hydrogen Capital wagen. Diese entziehen sich nämlich regelmäßig jeder Logik und Rationalität, am Mittwoch war es mal wieder soweit. Nach ihrem bösen Absturz auf 0,692 Euro zum Handelsschluss am Dienstag in Frankfurt, schoss die PowerTap-Aktie plötzlich wieder zweistellig in die Höhe.

PowerTap-Aktie bis zu 17 Prozent im Plus

Auf bis zu 0,810 Euro schraubten sich die Anteilsscheine der kanadischen Investmentgesellschaft, die bis vor rund einem Monat noch unter Clean Power Capital firmierte – ein zwischenzeitliches Plus von gut 17 Prozent. Damit notierte die Aktie von PowerTap Hydrogen Capital allerdings noch immer weit unter dem Kurs von vor zwei Wochen. Von den 1,086 Euro, die am 2. Juli aufgerufen wurden, sind die Papiere noch immer rund 35 Prozent entfernt.

Eine vermeintlich positive Nachricht vom vergangenen Donnerstag konnte am zwischenzeitlichen Absturz zunächst nichts ändern: Damals teilte die Investmentgesellschaft mit, dass ihre hundertprozentige Tochter PowerTap Hydrogen Fueling Corp. „die konstruktive Entwicklung des PowerTap Gen3 abgeschlossen und ihren Dampfmethanreformer (SMR, Steam Methane Reformer) erheblich verbessert“ habe, wie es hieß.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PowerTap Hydrogen Capital?

Produktion von Wasserstoff wird erhöht

Durch die Neuentwicklung wird laut Mitteilung die Produktion von Wasserstoff erhöht sowie der Bedarf an Rohstoffen reduziert, zudem werde die Lebensdauer des SMR verlängert. „Die Entwicklung des SMR unterliegt der erfolgreichen Herstellung eines Prototyps, der alle beabsichtigten Funktionalitäten erreicht“, so PowerTap. Die Anleger aber reagierten einmal mehr völlig irrational: Die PowerTap-Aktie schloss am Tag der Meldung gut fünf Prozent im Minus.

 

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PowerTap Hydrogen Capital-Analyse vom 29.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich PowerTap Hydrogen Capital jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PowerTap Hydrogen Capital Aktie.



PowerTap Hydrogen Capital Forum

0 Beiträge
den Namen ändern, es wird dadurch nicht besser.
0 Beiträge
schon mal einen Preis gewonnen ... https://aescorp2020cr.q4web.com/press-releases/news-details/20
0 Beiträge
die Hausaufgaben nicht erledigen. Satz aus DGAP-Meldung: "...Die Advanced Electrolyzer System (AES
1020 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu PowerTap Hydrogen Capital per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)