PowerCell Sweden Aktie: Ein Durchbruch!

Die Aktie von PowerCell Sweden ist mit einem ordentlichen Aufschlag von fast sechs Prozent auf 27,78 Euro am Handelsplatz Frankfurt in die neue Börsenwoche gestartet. Damit haben die Papiere des Brennstoffzellen-Produzenten den kleinen Einbruch vom vergangenen Dienstag auf 25,20 Euro schon wieder beinahe ausgeglichen. Dass die PowerCell-Aktie derart gut in den Montag gestartet ist, könnte an einer Meldung aus dem fernen Osten liegen.

PowerCell mit Auftrag aus Japan

Denn wie das Unternehmen zum Wochenstart bekanntgab, hat PowerCell Sweden den Auftrag über zwei Machbarkeitsstudien von seinem japanischen Distributor Inabata & Co erhalten. Ziel der beiden Studien sei es, die vorläufigen Spezifikationen für brennstoffzellenbasierte Lösungen für das Offroad-Segment zu entwickeln, heißt es in der Mitteilung. Das Segment umfasst laut PowerCell verschiedene Arten von Industriefahrzeugen, darunter welche aus den Bereichen Materialtransport, Bau- und Landwirtschaftsausrüstung sowie Terminal- und Containertraktoren. Die Lösungen werden laut PowerCell zu „modulbasierten Systemen“ mit einer Leistung von 30 kW bis zu 1000 kW konfiguriert. Die Auslieferung der beauftragten Studien soll voraussichtlich im vierten Quartal 2020 oder im ersten Quartal 2021 erfolgen. Der Auftragswert ist laut PowerCell „unbedeutend“, die potenziellen Aufträge allerdings könnten es in sich haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PowerCell Sweden?

Offroad-Segment bietet Chancen

Japan spielt eine zentrale Rolle im Offroad-Segment und beherbergt mehrere führende Hersteller“, betont Andreas Bodén, Director Sales & Marketing bei PowerCell Sweden AB. Der Auftrag sei „ein wichtiger Durchbruch, der sowohl unsere globale Position als auch unsere Möglichkeiten auf dem japanischen Markt bestätigt“. Die Brennstoffzellensysteme von PowerCell kombinierten große Leistung mit hoher Dynamik und kurzer Reaktionszeit in einem kompakten Format. Diese Kombination biete „eine attraktive, emissionsfreie Lösung für anspruchsvolle Kunden im Offroad-Bereich“.

PowerCell Sweden kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich PowerCell Sweden jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen PowerCell Sweden-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PowerCell Sweden-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu PowerCell Sweden. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

PowerCell Sweden Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu PowerCell Sweden
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose PowerCell Sweden-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
PowerCell Sweden
SE0006425815
12,76 EUR
-5,36 %

Mehr zum Thema

PowerCell Sweden-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Mo

PowerCell Sweden-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr PowerCell Sweden-Aktie: Darum sind starke Kursschwankungen vorprogrammiert! Maximilian Weber 376
Der Übergang von purer Euphorie in blanke Angst verläuft am Aktienmarkt fließend. Das mussten zuletzt auch Anleger der PowerCell Sweden-Aktie erfahren. Diese Achterbahn der Emotionen wird auch in diesem Jahr weitergehen. Zwei entgegengesetzte Kräfte Einerseits stehen die Aktienmärkte weltweit aufgrund der steigenden Leitzinsen unter Druck. Insbesondere Tech-Aktien wie PowerCell Sweden, deren Gewinne noch in der fernen Zukunft liegen, leiden unter…
09.05. PowerCell Sweden-Aktie: Die zwei Treiber der Kurs-Achterbahnfahrt! Maximilian Weber 747
Seit einem Jahr ähnelt der Kursverlauf der PowerCell Sweden-Aktie einer wahren Achterbahnfahrt. Nach den Abverkäufen in den vergangenen Wochen befindet sich der Kurs erneut auf einem Tiefpunkt der Fahrt. Das Narrativ einer Zeitenwende der europäischen Energiepolitik reichte nicht allzu lange aus, um den Höhenflug des Kurses zu rechtfertigen. Europäische Energiewende? Nachdem Russland seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine in die Tat…
Anzeige PowerCell Sweden: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3775
Wie wird sich PowerCell Sweden in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle PowerCell Sweden-Analyse...
08.05. PowerCell Sweden-Aktie: Darum ist die Aktie kein Wasserstoff-Favorit? Alexander Hirschler 316
Die PowerCell Sweden-Aktie hat in der zweiten Aprilhälfte einen massiven Rücksetzer hinnehmen müssen, der zum Ende des Monats zum Fall unter das Zwischentief bei 171,10 Schwedische Kronen (SEK) führte. Hierdurch wurde die Signallinie einer Doppeltopformation durchbrochen und selbige zum Abschluss gebracht. Das Kursziel, das dabei aktiviert wurde, lag bei 125,40 SEK und wurde somit nur knapp verfehlt. Wie geht es…
07.05. PowerCell Sweden-Aktie: Das ist richtig bitter! Andreas Göttling-Daxenbichler 324
Die PowerCell Sweden-Aktie hat eine wilde Zeit hinter sich. Vor zwei Jahren noch kam das Papier sehr stark aus dem Corona-Crash heraus und sprang des Öfteren steil in die Höhe, nur um diese Zugewinne im Jahr 2021 wieder mehr oder weniger vollständig abzugeben. Der Verkaufsdruck ist bis heute spürbar und ließ die Kurse in dieser Woche wieder in den roten…

PowerCell Sweden Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PowerCell Sweden-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

PowerCell Sweden Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz