Porsche: Die Bullen geben Vollgas!

597

Seitdem der Kurs der Porsche-Aktie am 25. Oktober bei 50,10 Euro auf ein neues Jahrestief zurückgefallen ist, hat sich die Lage wieder etwas entspannt. Es gelang den Käufern, einen Anstieg über die 50-Tagelinie bei 55,34 Euro zu vollziehen und in der Spitze bis auf 60,40 Euro anzusteigen.

Hier setzten Gewinnmitnahmen ein. Sie stoppten zunächst den weiteren Anstieg und führten zum Ende der letzten Woche zu einem Rückfall auf die 50-Tagelinie. Diese verläuft aktuell bei 56,04 Euro. Einen Rückfall unter den gleitenden Durchschnitt konnten die Käufer zunächst vermeiden. Doch gebannt ist die Gefahr noch nicht.

Wie geht es nun weiter?

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Porsche Automobil?

Die Bullen müssen deshalb zu Beginn der neuen Handelswoche dafür Sorge tragen, dass der gleitende Durchschnitt nicht wieder unterschritten wird. Kann dies verhindert werden, ist ein erneuter Vorstoß zur 60,00-Euro-Marke möglich. Wenn auch dieser Widerstand überwunden werden kann, haben die Käufer die Chance, auch das Tief aus dem März 2018 bei 63,64 Euro erneut zu erreichen.

Kritisch wäre hingegen ein Rückfall unter die 50-Tagelinie zu werten. Er würde mit hoher Wahrscheinlichkeit weitere Kursverluste bis 55,80 Euro und 51,22 Euro mit sich bringen und könnte im Extremfall sogar zu einem erneuten Test des am 25. Oktober erreichten Tiefs führen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Porsche Automobil-Analyse vom 23.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Porsche Automobil jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Porsche Automobil Aktie.



Porsche Automobil Forum

0 Beiträge
https://www.stern.de/politik/deutschland/armin-laschet-im-portraet--unterschaetzen-sie-den--tuerken-
0 Beiträge
ist auch Laschet gekommen, als er Söder die Kanzlerkandidatur abgepresst hat. Leider hat ihm keiner
0 Beiträge
andi2322  fuzzi08 Gestern
baerbock wäre eine katastrope für alle unternehmen und angestellten aber wen willst den wählen der t
517 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Porsche Automobil per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)