Plug Power: Warum ist die Aktie ein Winner?

Wenn Sie den Medien Glauben schenken, ist die Wasserstoff-Blase geplatzt. Definitiv und unwiederbringlich. Doch Plug Power straft die Abgesänge Lügen. Woran liegt das?

Erst gestern hat die Plug Power-Aktie ein Tagesplus von knapp 12 % eingefahren. Und die Aktie hat schon das ganze Jahr einen Lauf, die YTD-Rendite liegt bis dato bei mehr als 320 %. Aber erzählen uns die Experten nicht ständig, die Wasserstoff-Aktien seien „überbewertet“, der Markt „überhitzt“?

Einfach nur: Wow!

Nun, nicht alle Experten. Die Bank of America behauptete zum Beispiel in einer Analyse zu Plug Power Ende September, dass die Branche „Erneuerbare Energien“ in 2050 einen jährlichen Gesamtumsatz von 11 Billionen Dollar erwirtschaften wird. Das entspricht in etwa dem Bruttoinlandsprodukt von China 2016, der – schon damals – zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Wow. Einfach nur: Wow!

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Ich gebe zu, ich bin kein Ingenieur und kenne mich mit der Technologie, die hinter den Erneuerbaren Energien steckt, im Detail nicht aus. Mea Culpa. Aber ich lese viel darüber – so wie Sie vermutlich auch. Und das, was mir im Gedächtnis hängen geblieben ist, ist folgendes:

Die Wasserstoff-Branche ist längst dem „Irgendein-heißer-Startup-Scheiß“-Entwicklungsstadium entwachsen – verzeihen Sie mir meine saloppe Ausdrucksweise. Alleine in dieser Woche habe ich zum Beispiel mehrere Artikel gelesen, die davon berichteten, dass sich auch klassische Industriekonzerne wie Siemens oder Shell auf diesen Bereich förmlich stürzen.

Wer gewinnt?

Wasserstoff-Unternehmen konkurrieren mit Herstellern, die auf batteriebetriebene Elektrizität setzen – Beispiel: Tesla. Aber dabei handelt es sich nicht um ein „Entweder-Oder“, sondern um ein „Sowohl-Als Auch“.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Plug Power sichern: Hier kostenlos herunterladen

Elektrobatterien sind derzeit (noch) kostengünstiger, effizienter und sicherer. Deswegen werden sie auf absehbare Zeit vermutlich den Markt für Pkws und Fahrzeuge, welche die sprichwörtliche „letzte Meile“ zurücklegen müssen, dominieren.

Wasserstoff-Technik ist jedoch heute schon überlegen, wenn wir über Reichweite, Wiederbeladung und Emissionen sprechen. Daher dürfte die Technologie insbesondere für die Industrie und alle Bereiche, die Langstrecken zu bewältigen haben, von Interesse sein.

Der neue Allrounder

Kehren wir zur Ausgangsfrage zurück: Warum ist Plug Power vor diesem Hintergrund ein besonders vielversprechendes Unternehmen? Plug Power ist seit etlichen Jahren auf dem Markt präsent und hat ursprünglich sein Geld mit wasserstoffbetriebenen Gabelstaplern verdient, die heute zum Beispiel von Konzernen wie Amazon oder Walmart gekauft werden. Diesem Beispiel dürften viele andere Firmen rund um den Globus folgen.

Aber das ist nur die Spitze des Eisberges. Denn inzwischen hat Plug Power weitere Antriebe entwickelt, die in anderen Fahrzeugen wie etwa Lkws zur Anwendung kommen. Darüber hinaus hat man in der Vergangenheit kluge Übernahmen getätigt, wie zum Beispiel Giner ELX oder United Hydrogen. Mit deren Hilfe verwandelt man sich vom Spezialisten zum Allrounder für jegliche Nachfrage im Bereich Wasserstoff und zum möglichen „Monopolisten“ der Zukunft. Und genau auf diese Fantasie setzen derzeit die Anleger, die die Aktie von einem Hoch zum nächsten treiben.

Plug Power kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Plug Power
US72919P2020
15,08 EUR
-3,88 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich
Bernd Wünsche | 14:53

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11:53 Plug Power-Aktie: Bullen schlagen zu Stefan Salomon 242
Diese Erholung hat es in sich. Mit einem kraftvollen Aufschwung von 14 Prozent überzeugten die Bullen bei Plug Power. Der Wert konnte die jüngsten Tiefs deutlich hinter sich lassen. Die scheinbar stark überverkauften Kurse wurden von Schnäppchenjägern zum Einstieg genutzt. Die sehr dynamische Erholung lässt zudem den Schluss zu, dass auf eine entsprechende Gegenbewegung die Anleger nur gewartet haben, um…
08:38 Plug Power-Aktie: Die Erholung läuft - das ist jetzt zu tun! Alexander Hirschler 432
Die Papiere des US-Wasserstoffunternehmens Plug Power haben in den vergangenen Wochen noch einmal massiv an Wert verloren. Allein im Monat April brachen die Kurse um 26,53 Prozent ein. Für den Monat Mai stehen zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls bereits Abgaben von über 23 Prozent zu Buche. Zwischenzeitlich lag das Minus sogar bei knapp 40 Prozent. Was ist passiert? In der vergangenen…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5727
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Di Plug Power-Aktie: Ein grandioser Irrtum! Achim Graf 966
Der Freitag war für die Aktie von Plug Power nach ihrem Absturz ein Tag der Hoffnung: Um mehr als zwölf Prozent verbesserten sich die Papiere des US-Brennstoffzellen-Herstellers im Xetra-Handel auf wieder 14,49 Euro. In New York war es in ähnlicher Größenordnung auf 15,03 US-Dollar nach oben gegangen. Doch bereits am Montag setzte Ernüchterung ein: Statt weiter Boden gut zu machen,…
Mo Hot-Stock-Aktien: Nel Asa, PowerCell Sweden und Plug Power – gigantischer Auftakt Bernd Wünsche 2476
Liebe Leser, die ersten Handelsminuten am 16. Mai deuteten darauf, dass sich der jüngste Erholungskurs von Nel Asa wieder fortsetzen kann. Das norwegische Unternehmen schaffte einen Aufschlag in Höhe von wenigen Cent und kämpfte zum Auftakt des Handelstages mit der Marke von 1,30 Euro. Nun wird es spannend zu sehen, ob Nel Asa die Konkurrenz heute ausstechen kann. Nel: Kursziel…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Plug Power Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz