Plug Power und ITM Power: Zurück zu alter Stärke?

Die Plug Power-Aktie hat zuletzt deutlich Aufwind bekommen und den Kontakt zum EMA200 hergestellt. Bei ITM Power nimmt der Abwärtsdruck beim EMA50 schon wieder zu.

Nach einer mehrjährigen Aufwärtsbewegung, die vor allem in der zweiten Jahreshälfte 2020 sehr dynamisch verlief, befindet sich der Wasserstoffsektor seit Ende Januar 2021 in einem deutlichen Abschwung. Zum besseren Verständnis wollen wir uns an dieser Stelle die Kursverläufe des britischen Elektrolyse-Spezialisten ITM Power und des US-Players Plug Power anschauen und miteinander vergleichen.

ITM Power-Aktie prallt vom EMA50 nach unten ab

Die ITM Power-Aktie war Ende Januar 2021 auf ein Hoch bei 724 Britische Pence (GBX) gestiegen. Seitdem ging es sukzessive nach unten. Den vorläufigen Tiefpunkt erreichte das Papier am 30. Juni, als beim Stand von 165,50 GBX ein neues 2-Jahres-Tief markiert wurde. Dank des anziehenden Gesamtmarktes konnte sich die Aktie im Juli wieder bis auf 222,5 GBX vorarbeiten, doch auf Höhe der 50-Tage-Linie (EMA50) scheint den Käufern schon wieder die Kraft auszugehen. Aktuell notiert die Aktie bei 207,4 GBX. Seit Jahresbeginn stehen Verluste von mehr als 47 Prozent zu Buche.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Plug Power-Aktie schnellt um fast 26 Prozent nach oben

Für die Plug Power-Aktie endete die Baisse Mitte Mai mit dem Rückfall auf ein 18-Monats-Tief bei 12,70 Dollar. Seitdem befindet sich das Papier in einer Erholungsbewegung. In der vergangenen Woche schnellte der Kurs um fast 26 Prozent in die Höhe. Hintergrund war, dass ein US-Senator sein Veto gegen das US-Klimaschutzpaket mit einem Volumen von 369 Milliarden Dollar aufgegeben hat. Die Aktie hat damit nicht nur die 50-Tage-Linie (EMA50) überwunden, sondern auch den seit Januar 2021 währenden Abwärtstrend durchbrochen.

Nach einer kleinen Verschnaufpause greifen die Bullen am Dienstag wieder an und schieben den Kurs um weitere 7 Prozent nach oben. Dabei wird der Kontakt zur 200-Tage-Linie (EMA200) hergestellt. Sollte auch sie durchbrochen werden, würde sich das Chartbild noch einmal deutlich aufhellen. In der Year-to-Date-Performance schneidet Plug Power mit einem Minus von gut 19 Prozent auch deutlich besser ab als ITM Power.

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Plug Power
US72919P2020
29,05 EUR
1,03 %

Mehr zum Thema

Hot Stock Plug Power: Was für ein Schlag!
Bernd Wünsche | 10:00

Hot Stock Plug Power: Was für ein Schlag!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So Plug Power: Hält der Aufwärtstrend? Lisa Feldmann 180
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren wie es derzeit bei der Aktie von Plug Power aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Bei Plug Power haben die neuesten Quartalszahlen enttäuscht, doch der Kurs konnte sich dennoch gut halten. Plug Power Rating vom 11.08.2022: 5 von 9 Punkten! Die Entwicklung! Auch wenn Plug Power mit seinen Zahlen…
Sa Plug Power: Die Kursrakete fliegt und fliegt! Alexander Hirschler 299
Die Plug Power-Aktie setzt ihren Höhenflug auch zum Ende dieser Woche fort. Nach leichten Abgaben am Donnerstag steigt der an der Nasdaq gelistete Wasserstofftitel am Freitag wieder um 7 Prozent an. Damit kratzt die Aktie an der 30,00-Dollar-Marke. Knapp darüber befindet sich das Zwischenhoch von Anfang April, das die Aktie seinerzeit in eine scharfe Korrektur gestürzt hat. Mitte Mai sackten…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5570
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Fr Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co – Das sind jetzt die Gewinner! Claudia Wallendorf 499
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sind die großen Gewinner der Wasserstoff-Steuergutschriften des US-Klimapakets. Davon sind Analysten überzeugt. Die Liste der Profiteure führt demnach Plug Power an. Doch auch deutsche Firmen, die sich auf Wasserstoff spezialisiert haben, liegen gut im Rennen und überflügeln sogar Nel ASA. Mehr dazu lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Anleger von Wasserstoff-Aktien dürften sich derzeit…
Fr Plug Power und Nel Asa: Hier muss die Aktie jetzt durch! Andreas Opitz 123
Der Gesamtmarkt sieht derzeit ausgezeichnet aus und lässt auch die Plug Power-Aktie davon profitieren. So sind die Bullen gerade dabei, den oberen Widerstandsbereich von 32,00 USD anzulaufen. Im nächsten Schritt steht es dann an, Richtung 45,00 USD zu gelangen. Mit diesem Vorgehen würde die charttechnische Lage deutlich aufhellen. Noch im Mai wurde ein Tiefpunkt bei 12,70 USD generiert. Jedoch muss…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort