Plug Power: Nur unglaublich!

1322

Plug Power in den USA marschiert weiter nach vorne. Das Unternehmen startete den Börsenhandel am Montag etwas niedriger, holte aber sofort wieder auf. Die Notierungen sind direkt wieder auf dem Weg dazu, ein neues 15-Jahres-Hoch zu erzielen. Dabei sind die Kurse zuletzt auf mehr als 5t Euro geklettert (19. Januar. Ausgehend davon kann der Titel mindestens 60 Eruo oder sogar noch mehr erreichen.

Schnelle Gewinne sind wahrscheinlich

Es geht ausschließlich um die Betrachtung der Kursentwicklung auf Wahrscheinlichkeitsbasis. Die Notierungen konnten in den zurückliegenden fünf Handelstagen der vergangenen Woche immerhin ein Plus von gut 10 % erwirtschaften.

Zudem stiegen die Kurse innerhalb eines Monats um mehr als 86 %. In drei Monaten ging es sogar um gut 330 % nach oben. Dies wiederum ist Ausdruck eines Aufwärtstrends, der noch stärker ist als für die Konkurrenz in der Branche.

Die Aktie von Plug Power profitiert schlicht davon, dass das Unternehmen in den USA sitzt. Damit kann Plug Power sich vom zu erwartenden Auftragsvolumen für die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Industrie einen größeren Teil sichern, so die Erwartung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Fraglich scheint im charttechnischen Aufwärtsgalopp allerdings, ob die Kurse nicht zu schnell gestiegen sind. Wirtschaftliche Analysten beantworten dies stets mit Verweis darauf, dass die Kurs-Umsatz-Verhältnisse – auch bei Plug Power – deutlich zu hoch sind. Auch hier wird inzwischen ein Wert von über 10 erreicht, der damit schlicht zu hoch ist.

Die Aktie von Plug Power ist dennoch auch nach diesem Gesichtspunkt wiederum günstiger als zahlreiche Konkurrenten. ITM Power und PowerCell Sweden etwa notieren diesbezüglich bei einem KUV von über 100. Insofern ist die Kursentwicklung wiederum relativ gut abgesichert.

Technische Analysten betonen zudem, Plug Power habe auf Basis des Momentums oder der relativen Stärke einen inzwischen beeindruckenden Aufwärtstrend erreicht.

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie.



Plug Power Forum

0 Beiträge
Da plug ja direkt dran hängt, mal schauen ob es weiter bergab geht oder endlich die ganzen News etwa
0 Beiträge
Warum fallen dann im ganzen sektor die kurse ? Warum wird dann korrigiert am markt ? Wenn die
0 Beiträge
bis 2025 ... https://asia.nikkei.com/Spotlight/Environment/Climate-Change/South-Korea-s-SK-Gro
1710 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Plug Power per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)