x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Plug Power: Kaufen, wenn es „rummst“!

Plug Power ist ein hochinteressanter Wasserstoff-Wert. die jüngsten Zahlen waren ein Schock. Ob die Aktie dennoch ein Kauf ist, erfahren Sie hier

Liebe Leserin, lieber Leser,

Plug Power ist eine amerikanische Firma, deren Geschäftsfeld sich auf die Herstellung von Brennstoffzellen und die Produktion vom Wasserstoff erstreckt. Mit rund 850 Mitarbeitern und einem geschätzten Umsatz von ca. 950 Millionen USD in diesem Jahr gehört Plug Power zu den größeren „Playern“ in diesem Bereich.

Brennstoffzelle und Wasserstoff: Essentiell für die Energiewende

Mit diesem Geschäftsbereich passt Plug Power in die aktuellen Zeiten „wie die Faust aufs Auge“. Brennstoffzellen sind eine altbekannte Technik, um Gase ohne offene Verbrennung und sehr effektiv in elektrische Energie zu oxidieren. Bereits die Raumfahrtprogramme der 60er und 70er des vergangenen Jahrhunderts nutzen diese Methodik, um die Raumschiffe und Stationen mit Energie zu versorgen. Das Gleich gilt für „grünen“ Wasserstoff. Denn dieser wird mit Hilfe regenerativer Energien erzeugt. Produktion und Oxidation dieses Gases erzeugt so kein CO2. Und darum geht es ja. CO2 als „Klimagas“ ist ein Treiber der Erderwärmung. Für die zukunft ist Plug Power also optimal ausgerichtet. Aber wie immer liegen die Stolpersteine in der Gegenwart.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Enttäuschende Zahlen, zumindest erst einmal

Gestern meldete Plug Power Zahlen und die waren recht enttäuschend. Zwar hatte niemand mit einem positiven Betriebsergebnis gerechnet. Leider war der Verlust mit 0,30 USD pro Aktie deutlich höher als die erwarteten 0,22 USD. Dennoch konnte sich die Aktie relativ gut behaupten. Denn es gab auch Positives zu vermelden.

Der Umsatz wird erwartungsgemäß ausfallen

Plug Power betonte aber auch, dass die Firma an ihrem Umsatzziel für dieses Jahr von 900 bis 925 Millionen USD festhalten kann. Dieses Statement stabilisierte die Notierungen und die Aktie beendete die Börsensitzung in New York sogar mit einem leichten Plus von 1%.

Kaufen oder nicht kaufen, das ist die Frage!

Ich sehe Plug Power als sicherlich spekulatives aber auch sehr hoffnungsfrohes Investment. Die Firma wird massiv von der anlaufenden Energiewende profitieren. Sehr erfreulich ist auch das weltweit stattfindende Umdenken der Regierungen. Hatte die Politik ganz am Anfang der Energiewende fast ausschließlich bei der Mobilität auf die reine Akkutechnologie gesetzt, wird nun die Bedeutung von Wasserstoff und Brennstoffzellen gewürdigt. Meiner Meinung wird uns nur ein Mix aus dieser Technologie mit Akkumulatorensystemen voran bringen! Einen Mix kennen wir ja bereits schon. Denn Dieselmotoren und Benzinaggregate wurden schon immer entsprechend des jeweiligen Anwendungsgebietes verbaut. Schwere Fahrzeuge nutzen in der Regel Diesel. PKWs waren eher mit Benzin „unterwegs“. Und in dieser Weise stelle ich mir die Aufteilung „Wasserstoff mit Brennstoffzelle“ und „reine Akku-Technologie“ vor.

Plug Power kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 30.09.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Plug Power
US72919P2020
21,27 EUR
-1,02 %

Mehr zum Thema

Plug Power-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 05:49

Plug Power-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Plug Power-Aktie: Die Bären sind zurück! Peter Wolf-Karnitschnig 52
Auch die Plug Power-Aktie konnte sich heute nicht dem massiven Ausverkauf an den Märkten entziehen. Um über acht Prozent ging es mit der Aktie des US-amerikanischen Wasserstoffunternehmens bergab. Damit setzt die Plug Power-Aktie ihren seit über zwei Wochen bestehenden Abwärtstrend mit größerer Geschwindigkeit fort. Gibt es einen bestimmten Hintergrund für den starken Kursverlust des heutigen Tages? Zins- und Rezessionsängste Nein,…
Do Wasserstoff-Aktien: Hammer! - Credit Suisse macht Nel ASA, Plug Power und Co Hoffnung Claudia Wallendorf 611
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien stecken derzeit fest im Bärenmarkt. Alle Wasserstoff-Aktien? Nein, denn unter den Wasserstoff-Titeln gibt es immer wieder aussichtsreiche Player zu entdecken, an die man bisher nicht gedacht hat. Das macht Investitionen rund um Nel ASA, Plug Power und Co nicht gerade leichter. Daher geht es im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing u.a. auch um First Hydrogen. Kursrally…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8672
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Mi Wasserstoff-Aktien: Nel ASA und Plug Power – Das tut weh! Claudia Wallendorf 689
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien haben zurzeit alles andere als einen Lauf. Schon mehren sich die Kommentare zum Börsengeschehen, die gerade jetzt für einen Einstieg plädieren. Denn Nel ASA, Plug Power und Co könnten sich demnach als Schnäppchen erweisen. Derweil wächst der Druck auf die Politik. Wie es um die Wasserstoff-Player steht, lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Atempause?…
Mi Hot Stock-Aktien: Plug Power und Nel Asa durch Pipeline-Krimi belastet! Bernd Wünsche 190
Liebe Leser, sowohl Nord Stream 1 als auch Nord Stream 2 sind nach Meinung zahlreicher Beobachter vor allem Opfer von Anschlägen geworden. Dies kann die Situation rund um die Aktienmärkte weiter eskalieren lassen. Die Unsicherheit ist maximal groß – deshalb sind auch die Wasserstoff-Werte erneut schwach. Nel Asa und Plug Power gaben jeweils um deutlich mehr als 2 % nach…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 30.09.2022 liefert die Antwort