Plug Power-Aktie: Schon wieder die Luft raus?

Nach einer kurzen zwischenzeitlichen Erholung scheint der Plug Power-Aktie schon wieder die Luft auszugehen. In den letzten zehn Tagen schaffte es die Aktie des Brennstoffzellenherstellers, von 20 Euro auf 25 Euro zu klettern. Für die leitgeplagten Aktionäre, die in den letzten drei Monaten erleben mussten, dass der Aktienkurs von 60 Euro auf 20 Euro abstürzte, ein kleiner Hoffnungsschimmer. Doch dieser schien nur von kurzer Dauer. Wie geht es mit der Plug Power-Aktie nun weiter? Setzt sich die Talfahrt fort oder ist ein neuer Aufschwung zu erwarten?

Gemischte Nachrichtenlage

Die Nachrichtenlage beim US-amerikanischen Hersteller von Brennstoffzellensystemen ist derzeit gemischt. Gute Nachrichten wechseln sich fast im Wochentakt mit schlechten Nachrichten ab.

Aufseiten der good news konnte Plug Power vor wenigen Tagen eine Kooperation mit dem britischen Rüstungskonzern BAE Systems verbuchen. Die beiden Unternehmen wollen in naher Zukunft emissionsfreie Busse in Nordamerika auf die Straße bringen. Ebenfalls positiv war die Nachricht, dass der Aktienfonds Fidelity Advisor Stock Selektor All Cap Fund eine Position im Gegenwert von ca. zehn Millionen Euro in Plug Power aufgebaut hat.

Auf der Negativseite der Nachrichtenlage stand die Ankündigung, dass Plug Power vor wenigen Tagen von Aktionären verklagt wurde. Bei der Klage scheint es um die angeblich nicht korrekte Verbuchung von Forschungs- und Entwicklungskosten zu gehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Zudem hat Plug Power seit mehreren Wochen mit einem negativen Sentiment an der Börse gegenüber Wasserstoff-Aktien im Allgemeinen zu kämpfen. Auch der Aktienkurs des Konkurrenten Ballard Power hat sich in den letzten Monaten halbiert.

Negatives Börsen-Sentiment

Wie es mit der Plug Power-Aktie weitergeht, ist sehr schwer zu prognostizieren. Die zukünftige Entwicklung des Aktienkurses hängt nicht nur an den Unternehmensnachrichten selbst, sondern auch am allgemeinen Sentiment gegenüber dem Wasserstoff-Antrieb. Die Brennstoffzelle zählt gegenwärtig zu den umstrittensten Technologien überhaupt. Während manche Experten ihr eine große Zukunft voraussagen, sehen sie andere Fachleute klar im Nachteil gegenüber batterieelektrischen Antrieben.

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Plug Power
US72919P2020
15,18 EUR
-3,21 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich
Bernd Wünsche | Mi

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Plug Power-Aktie: Bullen schlagen zu Stefan Salomon 278
Diese Erholung hat es in sich. Mit einem kraftvollen Aufschwung von 14 Prozent überzeugten die Bullen bei Plug Power. Der Wert konnte die jüngsten Tiefs deutlich hinter sich lassen. Die scheinbar stark überverkauften Kurse wurden von Schnäppchenjägern zum Einstieg genutzt. Die sehr dynamische Erholung lässt zudem den Schluss zu, dass auf eine entsprechende Gegenbewegung die Anleger nur gewartet haben, um…
Mi Plug Power-Aktie: Die Erholung läuft - das ist jetzt zu tun! Alexander Hirschler 452
Die Papiere des US-Wasserstoffunternehmens Plug Power haben in den vergangenen Wochen noch einmal massiv an Wert verloren. Allein im Monat April brachen die Kurse um 26,53 Prozent ein. Für den Monat Mai stehen zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls bereits Abgaben von über 23 Prozent zu Buche. Zwischenzeitlich lag das Minus sogar bei knapp 40 Prozent. Was ist passiert? In der vergangenen…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4077
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Di Plug Power-Aktie: Ein grandioser Irrtum! Achim Graf 970
Der Freitag war für die Aktie von Plug Power nach ihrem Absturz ein Tag der Hoffnung: Um mehr als zwölf Prozent verbesserten sich die Papiere des US-Brennstoffzellen-Herstellers im Xetra-Handel auf wieder 14,49 Euro. In New York war es in ähnlicher Größenordnung auf 15,03 US-Dollar nach oben gegangen. Doch bereits am Montag setzte Ernüchterung ein: Statt weiter Boden gut zu machen,…
Mo Hot-Stock-Aktien: Nel Asa, PowerCell Sweden und Plug Power – gigantischer Auftakt Bernd Wünsche 2482
Liebe Leser, die ersten Handelsminuten am 16. Mai deuteten darauf, dass sich der jüngste Erholungskurs von Nel Asa wieder fortsetzen kann. Das norwegische Unternehmen schaffte einen Aufschlag in Höhe von wenigen Cent und kämpfte zum Auftakt des Handelstages mit der Marke von 1,30 Euro. Nun wird es spannend zu sehen, ob Nel Asa die Konkurrenz heute ausstechen kann. Nel: Kursziel…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Plug Power Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz