x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Plug Power-Aktie: Ohren spitzen!

Keimt trotz des intakten Abwärtstrends vielleicht ein wenig Hoffnung auf?

Zu Beginn des letzten Jahres waren Brennstoffzellenhersteller der letzte Schrei an der Börse. Die Kurse gingen innerhalb kürzester Zeit durch die Decke und bescherten den Investoren saftige Renditen. Das wiederum lockte allerdings viele an, die auch ein Stück vom Kuchen haben wollten. Die Folge war logisch. Die Aktie von Plug Power gab nach und ließ viele Träume platzen.

In der Spitze fiel der Titel auf fast ein Drittel des einstigen Höchststandes zurück. Bis heute konnte das Unternehmen nur über verhältnismäßig kurze Strecken nachhaltige Gewinne einfahren, sodass noch immer genügend Anleger mit ihren Verlusten zu kämpfen haben dürften. Plug Power ist ein Paradebeispiel dafür, was passieren kann, wenn die Gier die Oberhand gewinnt.

Dank der einsetzenden Erholung hielten sich die Verluste im letzten Jahr gerade so in Grenzen. Damit notiert der Brennstoffzellenhersteller gegenwärtig bei knapp über 22€ und somit merklich unter dem Einstiegskurs des letzten Monats. Langfristig dürfte es zudem schwer werden, die Niveaus jenseits der 50€-Marke zu erreichen. Dafür müsste es einige Zeit langanhaltend nach oben gehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Analyst sorgt für Rückenwind!

Auch wenn es den Abverkauf der Plug Power-Aktie vorerst nicht aufhalten konnte, dürfte ein Kommentar von KeyBanc Capital Markets vielleicht mittelfristig Aufsehen erregen. Das Kursziel des Experten Leo Mariani wird mit ordentlichen 40 US-Dollar angegeben, was aus zahlreichen Faktoren resultiert.

So sieht der Analyst insbesondere das starke Umsatzwachstum, die hohe Skalierbarkeit des Geschäfts sowie die vorteilhaften Unternehmenspartnerschaften optimistisch und merkt darüber hinaus an, dass Plug Power mit einem Marktanteil von fast 90% der mit Abstand dominierende Player der Branche ist.

Erneuter Hinweis!

Nachdem dem Kurs der Plug Power-Aktie zuletzt ein eindrucksvoller Turnaround gelungen war, breiten sich die Gewinnmitnahmen nun rasant aus. Doch selbst diese werden ein Ende finden, sodass vor allem langfristig orientierte Anleger die Chance haben, die gedrückten Preise für ihre Zwecke auszunutzen.

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 28.09.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Plug Power
US72919P2020
22,54 EUR
-0,99 %

Mehr zum Thema

Hot Stock-Aktien: Plug Power und Nel Asa durch Pipeline-Krimi belastet!
Bernd Wünsche | 10:33

Hot Stock-Aktien: Plug Power und Nel Asa durch Pipeline-Krimi belastet!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Ein Blick auf das jüngste Short Interest von Plug Power Benzinga 64
Die Leerverkaufsquote von Plug Power (NASDAQ:PLUG) ist seit dem letzten Bericht um 6,67% gesunken. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 60,34 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 10,5 % aller regulären Aktien entspricht, die zum Handel zur Verfügung stehen. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,8 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist Das…
Di Wasserstoff-Aktien: Klasse! - Nächster Coup für Nel ASA, Plug Power und Co! Claudia Wallendorf 476
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien befinden sich weiterhin in unruhigem Fahrwasser. Denn solange die „Big Orders“ ausbleiben, lässt sich bei Nel ASA, Plug Power und Co kaum eine Trendwende erkennen. An der Tagesordnung sind hingegen Turbulenzen. Doch Ballard Power zeigt, wie man sich Luft verschaffen kann. Unter anderem darum geht es im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Doch bevor wir über…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3590
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Mo Wasserstoff-Aktien: Nel ASA und Co – Top! Die Wall Street setzt auf Plug Power Claudia Wallendorf 945
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien machen es Anlegern aktuell nicht leicht. Denn mit den volatilen Kursverläufen von Nel ASA, Plug Power und Co ist derzeit kaum Schritt zu halten. Dafür könnten jedoch ganz normale Kurskorrekturen verantwortlich sein. Davon abgesehen behauptet sich Plug Power als „Analysten-Liebling“. Mehr darüber erfahren Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Wasserstoff-Aktien durchlaufen derzeit in der Tat…
So Plug Power-Aktie: Wo drückt der Schuh? Peter Wolf-Karnitschnig 84
Die Plug Power-Aktie hat in den beiden letzten Börsenwochen ordentlich Federn lassen müssen und rund 20 Prozent an Wert verloren. Zwar zeigte die Aktie des US-amerikanischen Wasserstoffunternehmens eine deutlich bessere Performance den letzten Monaten als die meisten anderen Wasserstoffaktien. Trotzdem verabschieden sich Anleger in großer Zahl aus dem Papier. Was ist der Hintergrund? Gaspreis und Inflation An der Nachrichtenlage des…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 28.09.2022 liefert die Antwort