Plug Power-Aktie: Kracher!

Das hätte wohl niemand erwartet. Die ohnehin schon starke Aktie von Plug Power konnte am Mittwoch schnell wieder zulegen.

Zuletzt war die Aktie von Plug Power aus den USA vergleichsweise deutlich schwächer geworden. Der Wert ist nun allerdings nach einem Husarenritt während der vergangenen vier Wochen auch bezogen auf die zurückliegenden fünf Tage plötzlich wieder sehr schnell stärker geworden.

Es ging am Mittwoch um gut 2 % nach oben. Damit ist die Aktie unverändert auf dem Weg zu 40 Euro. Diese Marke hat Plug Power zuletzt einmal vergeblich einnehmen wollen. Die Chancen auf einen Ausbruch bleiben indes stark.

Der Trend ist stark

Es bleibt dabei: Plug Power ist ohnehin in einem starken technischen Trend. Die Notierungen sind nicht nur binnen von vier Wochen um 34 % aufwärts geklettert. Es ging auch um 74 % in drei Monaten nach oben. Damit ist der Aufwärtstrend unverändert perfekt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Die Aktie war in diese Phase von gut 20 Euro aus gestartet. Hintergrund ist weiterhin die Meldung über Kooperationen mit Unternehmen in Australien und in Asien. Diese führen zwar erst im Jahr 2024 zu Geschäften.

Dennoch bleibt der Konzern aktuell unter den kleineren Wasserstoff-Unternehmen führend. Die Aktie konnte sich in den Aufwärtstrend schieben und mit 40 Euro die einzige ernsthafte Marke vor den runden 50 Euro angreifen. Dies wiederum wäre ein enormer Schritt. Charttechniker sprechen davon, dass die Aktie dann auch aus dieser Sicht einen noch stärkeren Trend einnehmen würde.

Plug Power kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie.