18,62 EUR
-2,48 %

Plug Power-Aktie: Jetzt ins Depot holen?

Bei der Plug Power-Aktie ging es in diesem Jahr von Hochs zu Tiefs und insgesamt deutlich auf und ab. Woher kommt also nun der plötzliche Anstieg?

Liebe Leser,

letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es derzeit um die Plug Power-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

  • Der Stand! Bei der Plug Power-Aktie gab es in dieser Woche einen ausgesprochen guten Start in die Woche. Was sind die Hintergründe?
  • Die Entwicklung! Die wieder bessere Stimmung im Wasserstoffsektor konnte auch der in den letzten Monaten unter Druck geratenen Plug Power-Altie unter die Arme greifen und nun gab es von Seiten der US-Investmentbank Morgan Stanley einen weiteren Impuls. Denn hier wurde das Kursziel für Plug Power von 43 US-Dollar auf 65 US-Dollar angehoben. Zudem hob die Investmentbank Citigroup das Kursziel von 35 US-Dollar auf 56 US-Dollar je Aktie. Getoppt wird die gute Stimmung zusätzlich vom Konjunkturpaket in den USA, welches auch dem Wasserstoffsektor in die Hände spielen könnte.
  • Der RSI! Der RSI7 der Plug Power-Aktie hat einen Wert von 33,18 – der Wert ist also weder überkauft noch -verkauft. Der RSI25 liegt bei 30,87 und Plug Power ist auch hier weder überkauft noch -verkauft.
  • Der Ausblick! Langfristig könnte sich die Plug Power-Aktie durchaus gut im Depot machen, denn die grüne Transformation könnte auch dieses Unternehmen in eine recht erfolgreiche Zukunft führen.

Was wird bei der Plug Power-Aktie weiter geschehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie.