Plug Power-Aktie: Ist das noch fair?

Ist es gerechtfertigt, dass Plug Power die kurzfristige Gewinnspanne für eine langfristige Outperformance opfert?

Plug Power, Inc. (NASDAQ:PLUG) Aktien sind höher, nachdem das Wasserstoff-Brennstoffzellen-Energieunternehmen seine Ergebnisse für das vierte Quartal veröffentlicht hat.

Die Plug Power Analysten

Joseph Spak, Analyst von RBC Capital Markets, behielt sein Outperform-Rating für die Plug Power-Aktie bei und senkte das Kursziel von 39 auf 33 US-Dollar. Leo Mariani, Analyst von KeyBanc Capital Markets, stuft die Aktie weiterhin mit „Overweight“ und einem Kursziel von 40 $ ein. H.C. Wainwright-Analyst Amit Dayal stuft die Aktie weiterhin mit „Buy“ ein und gibt ein Kursziel von $78 vor.

Fortschritte bei den Margen sind laut RBC der Schlüssel zur Vertrauensbildung

Die Bruttoumsatzerlöse von Plug Power stiegen im Jahresvergleich um 78 % auf 155 Mio. USD und der Nettoumsatz lag bei 162 Mio. USD und übertraf damit die Schätzungen von RBC von 155 Mio. USD bzw. 153 Mio. USD, so Spak in einer Mitteilung.

Der Bruttogewinn blieb hinter den Erwartungen zurück, was auf die Auswirkungen einer einmaligen, nicht zahlungswirksamen Belastung in Höhe von 56 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit der künftigen Wartung der alten Flotte zurückzuführen ist, so der Analyst.

Selbst ohne diese Kosten wäre der Bruttogewinn aufgrund höherer Kosten in allen Geschäftsbereichen hinter den Schätzungen von RBC zurückgeblieben, fügte er hinzu.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Das Management von Plug Power wiederholte seine Erwartungen für eine Margenverbesserung bis 2022, merkte der Analyst an. Dies werde durch niedrigere durchschnittliche Molekülkosten aufgrund zusätzlicher Anlagenkapazitäten, strategischer Vereinbarungen mit wichtigen Zulieferern, niedrigerer Logistikkosten und der Inbetriebnahme neuer grüner Wasserstoffanlagen unterstützt, fügte er hinzu.

Die Service- und Kraftstoffmargen werden sich wahrscheinlich bis 2022 bzw. 2023 in Richtung Break-even bewegen, so Spak. Das Unternehmen bekräftigte auch seine Umsatzprognose für 2022, so der Analyst. Bei dem Programm für 2022 gehe es vielmehr um grundlegende Verbesserungen, die längerfristig eine Margenausweitung unterstützen, sagte er.

„PLUG investiert weiterhin in große H2-Gelegenheiten und der hohe Cash-Bestand ermöglicht dies, aber Fortschritte bei den Margen sind der Schlüssel, um Vertrauen zu schaffen, dass die Investitionen nicht umsonst sind“, sagte Spak.

Laut KeyBanc konzentriert sich Plug Power auf ein vollständiges Produktangebot: Plug Power betonte, dass es sein primäres Ziel sei, der erste Anbieter in der aufkeimenden Wasserstoffwirtschaft zu sein, so Mariani. Das Unternehmen wolle seinen Kunden eine vertikal integrierte Lösung anbieten, auch wenn dies zu Lasten der Rentabilität im Jahr 2022 gehe.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Plug Power sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der Analyst merkte an, dass das Unternehmen Partnerschaften für Wasserstoffspeicherung und Pipelines prüfe, um sein Kundenangebot weiter zu verbessern. Mit rund 2,6 Milliarden US-Dollar an Barmitteln verfüge das Unternehmen zudem über eine starke Liquiditätsposition, fügte er hinzu.

Plug wird voraussichtlich einen negativen operativen Cashflow von 254 Millionen Dollar im Jahr 2022 und 60 Millionen Dollar im Jahr 2023 erwirtschaften, so der Analyst.

Angesichts des überdurchschnittlichen Wachstums, der soliden Bilanz und des starken Produktangebots sollten die Aktien von Plug Power nach Ansicht von Mariani am oberen Ende der Vergleichsskala gehandelt werden.

H.C. Wainwright über das Doppelmandat von Plug Power

Das Management hat jetzt ein Doppelmandat, das darin besteht, weiterhin ein starkes Umsatzwachstum zu erzielen und das Margenprofil zu verbessern, so Dayal.

Einige Schlüsselfaktoren können die Margenverbesserung in den nächsten 18-24 Monaten unterstützen, so der Analyst. Dazu gehören der Einsatz von technisch fortschrittlichen GenDrive-Einheiten, die die Servicekosten um 50 % senken, und ein Produktionshochlauf der Gigafactory in der zweiten Hälfte des Jahres 2022. Der Ausbau des grünen Wasserstoffnetzes des Unternehmens wird ebenfalls helfen, fügte er hinzu.

„Wir glauben, dass Plug in der Anfangsphase des Aufbaus eines wertvollen grünen Wasserstoffnetzwerks ist, um seine eigenen Kunden und die aufstrebende Industrie zu unterstützen“, sagte Dayal.

Die Vorschriften im Zusammenhang mit sauberer Energie in allen Schlüsselmärkten sollten weiterhin unterstützend wirken und das Unternehmen für weitere Expansionsmöglichkeiten im Vergleich zu den aktuellen Geschäftsplänen positionieren, fügte er hinzu.

PLUG Kursentwicklung: Bei der letzten Überprüfung stiegen die Aktien von Plug Power um 0,52 % auf 25,06 $.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Plug Power.

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Plug Power
US72919P2020
16,10 EUR
2,65 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich
Bernd Wünsche | 14:53

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11:53 Plug Power-Aktie: Bullen schlagen zu Stefan Salomon 176
Diese Erholung hat es in sich. Mit einem kraftvollen Aufschwung von 14 Prozent überzeugten die Bullen bei Plug Power. Der Wert konnte die jüngsten Tiefs deutlich hinter sich lassen. Die scheinbar stark überverkauften Kurse wurden von Schnäppchenjägern zum Einstieg genutzt. Die sehr dynamische Erholung lässt zudem den Schluss zu, dass auf eine entsprechende Gegenbewegung die Anleger nur gewartet haben, um…
08:38 Plug Power-Aktie: Die Erholung läuft - das ist jetzt zu tun! Alexander Hirschler 356
Die Papiere des US-Wasserstoffunternehmens Plug Power haben in den vergangenen Wochen noch einmal massiv an Wert verloren. Allein im Monat April brachen die Kurse um 26,53 Prozent ein. Für den Monat Mai stehen zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls bereits Abgaben von über 23 Prozent zu Buche. Zwischenzeitlich lag das Minus sogar bei knapp 40 Prozent. Was ist passiert? In der vergangenen…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4378
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Di Plug Power-Aktie: Ein grandioser Irrtum! Achim Graf 962
Der Freitag war für die Aktie von Plug Power nach ihrem Absturz ein Tag der Hoffnung: Um mehr als zwölf Prozent verbesserten sich die Papiere des US-Brennstoffzellen-Herstellers im Xetra-Handel auf wieder 14,49 Euro. In New York war es in ähnlicher Größenordnung auf 15,03 US-Dollar nach oben gegangen. Doch bereits am Montag setzte Ernüchterung ein: Statt weiter Boden gut zu machen,…
Mo Hot-Stock-Aktien: Nel Asa, PowerCell Sweden und Plug Power – gigantischer Auftakt Bernd Wünsche 2450
Liebe Leser, die ersten Handelsminuten am 16. Mai deuteten darauf, dass sich der jüngste Erholungskurs von Nel Asa wieder fortsetzen kann. Das norwegische Unternehmen schaffte einen Aufschlag in Höhe von wenigen Cent und kämpfte zum Auftakt des Handelstages mit der Marke von 1,30 Euro. Nun wird es spannend zu sehen, ob Nel Asa die Konkurrenz heute ausstechen kann. Nel: Kursziel…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Plug Power Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz