x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Plug Power-Aktie: Hier sollten Sie genauer hinsehen!

Plug Power Trading-Ideen für vor und nach dem Quartalsergebnis von Q2. Das sollten Sie jetzt beachten!

Plug Power rutschte am Dienstag um mehr als 4 Prozent ab, da die Aktie auf die Veröffentlichung der Ergebnisse für das zweite Quartal zusteuerte, die nach Börsenschluss erwartet wird. Nach der Bekanntgabe der Ergebnisse des Herstellers von Wasserstoff-Brennstoffzellensystemen für das erste Quartal am 9. Mai stürzte die Plug Power-Aktie in den folgenden drei Handelstagen um 20 Prozent ab und erreichte am 12. Mai ein 52-Wochen-Tief von 12,70 Dollar. Danach bewegte sich die Aktie in einer Konsolidierung seitwärts zwischen 14 und 20 US-Dollar, bis sie am 28. Juli aus diesem Muster ausbrach.

Für das erste Quartal meldete Plug einen Umsatz von 140,8 Millionen Dollar, und für das zweite Quartal schätzen die Analysten im Durchschnitt, dass Plug einen Umsatz von 164,76 Millionen Dollar melden wird.

Plug Power-Aktie: Bullisch?

Aus Sicht der technischen Analyse sieht die Plug Power-Aktie vor dem Ereignis bullisch aus, da sie sich in einem beständigen Aufwärtstrendmuster auf dem Tages-Chart und einem möglichen Bullenflaggenmuster eingependelt hat. Es ist anzumerken, dass das Halten von Aktien oder Optionen im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Ergebnisse einem Glücksspiel gleichkommt, da Aktien auf einen Gewinnrückgang mit einer Hausse und auf einen Gewinnanstieg mit einer Baisse reagieren können.

Für Optionshändler mit wöchentlichen Calls muss sich die Aktie um mehr als 10,58 Prozent bewegen, um von einem möglichen Anstieg oder Rückgang auf neue Tiefststände zu profitieren. Dies ist die implizite Bewegung, die Institutionen in den am Freitag auslaufenden Calls und Puts eingepreist haben. Reagiert Plug Power in geringerem Maße, werden die Prämien am Mittwoch sinken und die Optionen werden wahrscheinlich wertlos verfallen.

Das Chartbild von Plug Power

Plug Power wird seit dem 15. Juli in einem starken und beständigen Aufwärtstrend gehandelt, wobei das jüngste höhere Tief am 1. August bei 20,55 Dollar gebildet wurde und das jüngste höhere Hoch am Montag bei 26,65 Dollar lag. Sollte Plug Power eine positive Reaktion auf die Gewinnzahlen erhalten, könnte das Tagestief vom Dienstag als nächst tieferes Hoch innerhalb des Musters dienen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Möglicherweise setzt sich bei Plug Power auch ein Bullenflaggen-Muster auf dem Tages-Chart durch, wobei der Pol zwischen dem 27. Juli und Montag gebildet wurde und die Flagge am Dienstag zu entstehen begann. Sollte sich die Bullenflagge als vorherrschendes Muster herausbilden, beträgt die gemessene Bewegung etwa 60 Prozent, was darauf hindeutet, dass die Plug Power-Aktie in Richtung der 38 US-Dollar-Marke steigen könnte. Aus bärischer Sicht ist Plug Power am Dienstag unter den einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (SMA) gerutscht, und dieser Bereich könnte nun als starker Widerstand wirken. Der 200-Tage-SMA gilt als Leitindikator, der dabei hilft festzustellen, ob sich ein Wertpapier in einem Aufwärts- oder Abwärtszyklus befindet. Händler sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Relative-Stärke-Index von Plug Power bei etwa 69 Prozent liegt, womit sich die Aktie im überkauften Bereich befindet.

Sollte Plug Power nach der Veröffentlichung der Ergebnisse einen Aufwärtstrend verzeichnen, ist in den nächsten Tagen mit einem Rücksetzer zu rechnen, da eine Konsolidierung erforderlich ist.Plug Power hat Widerstand bei 26,87 und 28,80 Dollar oben und Unterstützung bei 24,40 und 20,99 Dollar unten.

Was Sie jetzt beachten sollten!

Die Plug Power-Aktie hat sich im vergangenen Monat um mehr als 35 Prozent erholt. Da nach der Veröffentlichung der Ergebnisse ein Ausblick auf die zu erwartenden Ergebnisse und die Ursachen des jüngsten Kursanstiegs gegeben werden soll, finden Sie hier einen Überblick über die Ereignisse.

Die Aktie von Plug Power begann im vergangenen Monat zu steigen, nachdem Senator Joe Manchin seinen Widerstand gegen den Inflation Reduction Act aufgegeben und eine Einigung mit Senatsmehrheitsführer Chuck Schumer bekannt gegeben hatte.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Plug Power sichern: Hier kostenlos herunterladen

„Der Inflation Reduction Act of 2022 investiert in die Technologien, die benötigt werden, um alle Arten von Brennstoffen – von Wasserstoff über Kernkraft und erneuerbare Energien bis hin zu fossilen Brennstoffen und Energiespeichern – auf die sauberste Art und Weise zu produzieren und zu nutzen“, sagte Manchin damals in einer Erklärung.

Die Plug Power-Aktie steigt nach oben

Die Plug Power-Aktie hat sich im Zuge der Entwicklung des Gesetzentwurfs weiter nach oben entwickelt. Am Sonntag hat der Senat das Gesetz mit 51:50 Stimmen verabschiedet, was zu Beginn der Woche zu einem Anstieg der Aktien von Unternehmen aus dem Bereich der sauberen Energien geführt hat.

Plug gilt als großer Nutznießer des Gesetzes, da das Unternehmen den Bau und Betrieb von umweltfreundlichen Wasserstoffautobahnen in Nordamerika und Europa plant. Der Inflation Reduction Act sieht für die nächsten 10 Jahre Mittel in Höhe von fast 400 Milliarden Dollar für klima- und energiebezogene Programme vor. Der Gesetzentwurf wird nun an das Repräsentantenhaus weitergeleitet, wo er voraussichtlich noch in dieser Woche verabschiedet wird, bevor er auf dem Schreibtisch von Präsident Joe Biden landet.

Quartalsvorschau

Nach diversen Angaben wird Plug Power in den kommenden Quartalen voraussichtlich einen Umsatz in Millionenhöhe erzielen. Das Unternehmen meldete im ersten Quartal einen Umsatz von 140,8 Millionen US-Dollar und wies darauf hin, dass ein signifikanter Anstieg des Umsatzes erst in der zweiten Jahreshälfte zu erwarten ist.

„Wir möchten die Investoren daran erinnern, dass die erste Jahreshälfte in der Regel 30 Prozent des Gesamtjahresumsatzes ausmacht, während der Umsatz der zweiten Jahreshälfte 70 Prozent ausmacht“, so das Unternehmen in einem Brief an die Aktionäre nach den Ergebnissen des ersten Quartals. „Wir gehen davon aus, dass sich diese Saisonalität auch im Jahr 2022 fortsetzen wird“. Die Plug Power-Aktie hat ein 52-Wochen-Hoch von 32,05 US-Dollar und ein 52-Wochen-Tief von 12,70 US-Dollar.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Benzinga:

https://www.benzinga.com/trading-ideas/long-ideas/22/08/28424146/how-to-trade-plug-power-before-after-q2-earning-print

https://www.benzinga.com/news/earnings/22/08/28420707/setting-the-stage-for-plug-power-q2-earnings-heres-what-to-watch-for-after-the-bell

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Plug Power
US72919P2020
23,40 EUR
5,54 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Wow! Nel ASA mit Mega-Deal und Plug Power in Partylaune!
Claudia Wallendorf | Di

Wasserstoff-Aktien: Wow! Nel ASA mit Mega-Deal und Plug Power in Partylaune!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Hot Stock-Aktien: Nel Asa und Plug Power - schon wieder! Bernd Wünsche 862
Liebe Leser, die Notierungen an den Aktienbörsen werden auch am Tag der Deutschen Einheit festgestellt. Dies ist sicherlich zahlreichen Aktionären nicht bewusst, dennoch ist auch der Dax bewegt worden. In den ersten Handelsstunden ging es um mehr als -1,3 % nach unten. Die Aktien von Wasserstoff-Unternehmen haben ohne eigene wesentliche Nachrichten gleichfalls den Weg nach unten angetreten. Nel Asa verlor…
Mo Plug Power-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 10081
Erst im Juni wurde ein neues, mehrmonatiges Tief generiert. Doch in diesem Moment ergriffen die Bullen das Zepter und trieben die Preise in Richtung des Widerstandsbereichs von etwa 30,00 EUR. Wie ganz deutlich zu sehen ist, gibt es in dieser Kurszone Schwierigkeiten. Wird die seit Mai letzten Jahres bestehende Aufwärtsbewegung wieder aufgenommen? In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1371
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Fr Plug Power Aktie: Time to say goodbye? Bernd Wünsche 137
Die Stimmung rund um die Wasserstoffwerte insgesamt hat zuletzt etwas nachgelassen. Ganz trübe wurde es am Mittwoch jedoch für das US-Unternehmen Plug Power. Die Notierungen rutschten um ganze -9,3 % abwärts. Damit ist die Aktie auch nach dem Handel am Donnerstag, jetzt in Europa, mit -7,5 % dem Abwärtstrend zumindest ganz nahe gekommen, da die Notierungen nun in einem Monat…
Fr Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und die Multi-Millionen-Dollar-Wette Claudia Wallendorf 441
Liebe Leserin, lieber Leser, an Wasserstoff-Aktien scheiden sich die Geister. Denn trotz des aktuellen Hypes um die neue Porsche-Aktie, diskutieren Finanzexpertenweiterhin intensiv über Nel ASA, Plug Power und Co. Dabei geht es durchaus kontrovers zu. Außerdem gilt es, mit der Dynamik im Wasserstoff-Sektor Schritt zu halten. Mehr darüber erfahren Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Die aktuellen Entwicklungen beim norwegischen…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort