Plug Power: Folgender Kursbereich bereitet starke Probleme!

Im Rahmen der Markterholung haben es die Bullen der Plug Power-Aktie bis in die Zone von etwa 19,00 EUR geschafft. Doch kommen sie hier zum Erliegen?

Schon zum Anfang Mai gab es einen kräftigen Schwung unter die Marke von rund 17,00 EUR. In diesem Bereich befindet sich eine langfristige Unterstützung, welche kurzzeitig unterschritten wurde. Die Bullen der Plug Power-Aktie rafften sich jedoch auf und initiierten einen Anstieg bis in der Spitze fast 20,00 EUR. Doch etwa bei der 18,00-EUR-Marke kommt es immer wieder zum Abprallen gen Süden. Erst am 22. Juli ist die Aktie zum wiederholten Male gescheitert. Derzeit wird die südliche Richtung aufgenommen. Welche Gefahr besteht jetzt?

Ist der Widerstand zu hart?

Gerade konnte herausgearbeitet werden, dass der Widerstandsbereich von etwa 18,00 bis 20,00 EUR eine gewisse Relevanz besitzt. Schon zum dritten Mal scheitern die Bullen an dieser Marke. Grundsätzlich gesehen befindet sich die Plug Power-Aktie übergeordnet auch noch in einem intakten Abwärtstrend. Dieser wird durch fallende Hochpunkte sowie tiefer gelegene Tiefpunkte gekennzeichnet. Um diesen Abwärtstrend schlussendlich aufzulösen, muss das letzte prägnante Hoch bei etwa 29,00 EUR angelaufen und auch aufgebrochen werden.

Aus markttechnischer Sicht besteht so lange ein Abwärtstrend, bis er aufgelöst wird. Dadurch ist eine erhöhte Gefahr gegeben, dass es tatsächlich eine weitere Welle Richtung Süden gehen kann. Preislich lässt sich bei der glatten und deswegen auch psychologisch interessanten 10,00-EUR-Marke eine gute Unterstützung finden.

Um einen Anfang zu machen und das Blatt zumindest kurzfristig weiter bullisch zu halten, sollte das Julihoch aus dem Markt genommen werden. Das heißt, Preise oberhalb von 20,00 EUR würden dafür sprechen, dass das bereits besprochene prägnante Hoch von etwa 29,00 EUR anvisiert wird. Noch ist es allerdings nicht so weit. Anleger der Plug Power-Aktie müssen weiterhin bangen. Entspannung könnte der 9. August bringen, da dort die Ergebnisveröffentlichung stattfindet.

Der Linien-Chart von der Plug Power-Aktie (D1)

Der Linien-Chart von der Plug Power-Aktie (D1)
Plug Power-Aktie | Quelle: finanztrends.de

Bringt der August Entspannung?

Es wird spannend sein, ob die am 9. August stattfindende Ergebnisveröffentlichung den Erwartungen der Analysten entspricht, oder ob sie enttäuscht werden. Die Umsätze gestalteten sich zuletzt stabil im Bereich von 140 bis 165 Millionen USD. Glaubt man den Analysten (Plug Power-Aktie), so könnte er auf 328 Millionen USD bis zum Jahresende regelrecht explodieren. Das wäre immerhin eine Verdopplung. Der Blick auf das Betriebsergebnis (EBIT) lässt allerdings Ernüchterung aufkommen. Zwar könnte sich der Umsatz verdoppeln, doch offensichtlich gelingt es nicht Gewinne herauszuziehen. Auch das Nettoergebnis bleibt weiter relativ verhalten.

Geschäftsjahr Ende: Dezember2021 Q32021 Q42022 Q12022 Q22022 Q32022 Q4
Umsatz1144162141163276328
EBITDA1-78,1-153-85,3-73,7-55,0-36,5
Betriebsergebnis (EBIT)1-98,7-201-137-107-90,4-76,7
Umsatzrendite-68,6%-124%-97,1%-65,4%-32,7%-23,4%
Vorsteuerergebnis (EBT)1-107-209-157-118-102-90,5
Nettoergebnis1-107-193-156-115-98,7-88,0
Nettomarge-74,1%-119%-111%-70,8%-35,7%-26,9%
Gewinn pro Aktie2-0,19-0,33-0,27-0,20-0,17-0,15
Dividende pro Aktie
Datum Veröffentlichung09.11.202101.03.202209.05.2022
Quelle: marketscreener.com 1 USD in Millionen 2 USD

Entsteht ein Gewinn pro Aktie? In ein Unternehmen zu investieren, welches profitabel ist, ist die Freude eines jeden Anlegers. Dieser Umstand ist hier leider noch nicht gegeben. Der Gewinn pro Aktie tendiert weiterhin im negativen Bereich. Erst im Mai dieses Jahres wurde ein Minus von 0,27 USD pro Plug Power-Aktie vermeldet. Die wichtige Kennzahl, Gewinn pro Aktie, könnte sich bis zum Jahresende jedoch wieder deutlich auf -0,15 USD verbessern, was ein Lichtschimmer bedeutet.

Das ist eine Trendanalyse (D1) für die Plug Power-Aktie

  • Macd Oszillator: Bei dem beliebten Indikator wird nun analysiert, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Auch wird geschaut, ob der Macd über null tendiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur 3 positiv. Insofern ist das als bärisch zu bezeichnen.
  • Gleitende Durchschnitte: Hierbei wird analysiert, ob bei der Plug Power-Aktie die GDs steigend sind. Ein Aufwärtstrend wird durch steigende GDs gekennzeichnet. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten ist nicht ein einziger steigend. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen. So geht es nicht weiter!
  • Parabolic SAR Indikator: Als Letztes wird geschaut, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Falls ja, so ist ein valider Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen sind nur 2 positiv. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen.

Die Auswertung der Trendanalyse

28.07.2022: Was zeigt die Gesamtauswertung auf? Von zusammengefasst 30 Bewertungskriterien, sind 5 als positiv zu bezeichnen. Das sind lediglich 16,67 %. Deswegen wird der Status hier auf „Sehr Bärisch“ gesetzt. Aus diesem Blickwinkel ist es klug, mit dem Einstieg in die Plug Power-Aktie zu warten, bis die Analyse ein besseres Ergebnis bringt.

Fazit: der Umsatz könnte sich zum Jahresende verdoppeln. Doch die Gewinne ziehen nicht mit. Aus charttechnischer Sicht befindet sich das Wertpapier in einem intakten Abwärtstrend. Auch die Experten setzen das durchschnittliche Kursziel für die Plug Power-Aktie immer weiter zur Unterseite. Trotzdem ist es mit 33,17 USD aktuell sogar 100 % oberhalb des derzeitigen Preises zu finden. Für einen Einstieg könnten zunächst die am 9. August erwarteten Zahlen abgewartet werden.

Plug Power kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Plug Power
US72919P2020
28,69 EUR
-2,49 %

Mehr zum Thema

Wie steht der Markt zu Plug Power?
Benzinga | Di

Wie steht der Markt zu Plug Power?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Plug Power-Aktie: Unfassbar! Bernd Wünsche 109
Plug Power konnte auch am Montag erneut einen deutlichen Aufwärtsmarsch beginnen. Die Notierungen sind gleich in den ersten Handelsstunden um über 2,3 % nach oben durchgestartet und setzten den aktuellen Aufwärtsmarsch fort. Dabei hat die Aktie allein in den vergangenen fünf Handelstagen einen Aufschlag in Höhe von über 17 % realisiert. Plug Power: 30 Euro und mehr Die Notierungen an…
Di Plug Power-Aktie: Müssen sich Anleger auf eine Korrektur einstellen? Alexander Hirschler 192
Die Plug Power-Aktie ist in den vergangenen Tagen mit einer unglaublichen Kursdynamik nach oben gelaufen. Seit dem 28. Juli hat sich der Wert der Aktie um fast 75 Prozent verteuert. Zu Wochenbeginn erreichten die Notierungen Spitzenkurse von 31,11 Dollar, beendeten den Handel aber knapp unterhalb der 30,00-Dollar-Marke. Plug Power-Aktie bildet Doji aus Dabei bildete sich ein Doji, der in der…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7669
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Mo Plug-Power-Aktie: Unfassbare Euphorie – aber warum eigentlich? Marco Schnepf 319
Die US-Regierung unter Joe Biden will der Inflation den Kampf ansagen und die heimische Wirtschaft kräftig ankurbeln. Hierfür plant das Weiße Haus den sogenannten „Inflation Reduction Act“ – ein gigantisches Konjunkturprogramm. Insgesamt will Präsident Joe Biden 430 Milliarden Dollar an staatlichen Geldern in die Hand nehmen, um etliche Wirtschaftssektoren auf Vordermann zu bringen. Dabei geht es auch um Subventionen im…
Mo Hot Stock Plug Power: Was für ein Schlag! Bernd Wünsche 576
Liebe Leser, Plug Power ist in den vergangenen Tagen nach einem besonderen Ereignis fast schon überraschend wieder sehr viel stärker geworden. Es lohnt sich, die Aktie und deren Entwicklung in diesen Tagen genau zu beobachten. Vielleicht, so jedenfalls legen es erste Beobachtungen nahe, steht das Unternehmen sogar vor einem gigantischen Durchbruch an den Börsen. Am Freitag legte der Wert immerhin…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort