18,15 EUR
4,09 %

Plug Power-Aktie: Das sind doch mal Kursziele!

Die Papiere von Plug Power haben sich nach ihrem Tief vom Montag wieder deutlich erholt. Doch das muss es laut Mehrheit der Analysten noch lange nicht gewesen sein.

Die Aktie von Plug Power hat ihre Schwächephase offenbar überwunden. Nach desaströsem Jahresbeginn, verbesserten sich die Papiere des US-Brennstoffzellen-Herstellers bereits zum zweiten Tag in Folge: Von ihrem Tagestief bei 23,46 US-Dollar an der Nasdaq am Montag ging es bereits am Dienstag wieder auf 25,10 Dollar. Am Mittwoch im Handel in New York standen zwischenzeitlich 26 Dollar auf dem Kurszettel von Plug Power, bevor es wieder zurückging. Ob allein die Aussicht auf ein Geschäfts-Update am 19. Januar, das seit Dienstag bekannt ist, die Papiere antreibt?

Analysten erwarten bis zu 75 Dollar

Tatsache ist, dass die institutionellen Analysten schon vor dem Bericht weitaus mehr von Plug Power erwarten, als der Markt aktuell hergibt. 25 Experten beobachten laut marketscreener.com das US-Unternehmen derzeit, das mittlere Kursziel für Plug Power liegt bei 47,42 Dollar – das wäre ein Aufwärtspotenzial von mehr als 85 Prozent. Der mutigste unter den Analysten setzt den fairen Wert gar bei phantastischen 78,00 Dollar fest. Dafür müssten sich die Papiere im Wert glatt verdreifachen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Keine Überraschung, dass laut der Anlegerseite derzeit nur ein Analyst zum Verkauf der Aktie von Plug Power rät und einen Absturz auf 13 Dollar voraussagt. 13 der Experten empfehlen hingegen den Kauf der Brennstoffzellen-Titel, sechs raten immerhin zum Aufstocken. Fünf Analysten geben eine Halte-Empfehlung, einer ist ohne Meinung.

Plug Power – eine Aktie der Extreme

Diese überaus positiven Einschätzungen decken sich jedoch nicht mit der jüngsten Kursentwicklung bei der Aktie von Plug Power. Trotz der aktuellen Erholung liegen die Papiere noch immer mit mehr als 20 Prozent im Monatsminus. Seit ihrem Mehrjahreshoch, das die Anteilsscheine Ende Januar 2021 bei 75 Dollar ausgebildet hatten, hat Plug Power gar zwei Drittel an Börsenwert eingebüßt. Einziger Trost vielleicht: Ausgehend vom Jahrestief bei 18,47 Dollar aus dem Mai hat sich die Aktie immerhin um fast 40 Prozent im Wert gesteigert.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 26.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie.