Plug Power-Aktie: Das neue Zentrum!

Plug Power macht am Freitag an der Börse wieder etwas Boden gut. Zudem gab es zuletzt positive Nachrichten vom US- Brennstoffzellen-Produzenten – aus Deutschland.

Die Aktie von Plug Power ist am Freitag mit einem Aufschlag von 1,5 Prozent in den Xetra-Handel gestartet. 25,40 Euro stehen bei dem Brennstoffzellen-Produzenten auf dem Kurszettel. Das sind allerdings noch immer 14 Prozent weniger als am Dienstag, als die Plug-Aktie kurzzeitig bei 29,50 Euro gehandelt worden war. Dabei gab es vom US-Unternehmen zuletzt durchaus Positives zu berichten. Mitten im Ruhrgebiet hat jüngst das neue, europäische Zentrum seinen Betrieb aufgenommen.

Plug Power startet in Duisburg durch

Denn laut Medienberichten hat Plug Power im Duisburger Freihafen im März sein europäisches Service- und Logistikzentrum eröffnet. Auf einer Fläche von 6500 Quadratmetern betreibt das US- Unternehmen neben technische Labors auch einen Generator für grünen Wasserstoff mit eigener Elektolyseur-Infrastruktur. „Bis Ende 2025 sollen dort jährlich 500 Tonnen an grünem Wasserstoff produziert werden“, heißt es auf dem Medienportal elektrive.net.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

In seinem neuen Zentrum setzt Plug Power demnach bereits auf Wasserstoff-Technologie. So seien mehrere Gabelstapler mit Brennstoffzellen-Technologie im Einsatz, deren Tank innerhalb von 90 Sekunden gefüllt sein sollcom. Außerdem setzt Plug Power laut des Berichts Transporter seines Joint Ventures mit Renault ein, die ebenfalls mit Wasserstoff betrieben werden und eine Reichweite von rund 400 Kilometern haben.

Aktien von Nel ASA und Plug Power stagnieren

„Plug Power beabsichtigt, eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von grünem Wasserstoff in Europa zu spielen, wird Chris Suriano, Service-Vorstand bei Plug Power, von der Automobilwoche zitiert. Das Logistikzentrum im Duisburger Hafen sei „der Dreh- und Angelpunkt“ für die Pläne in Europa: Bis Ende 2023 soll das Team von Plug Power auf 60 Mitarbeitern wachsen. Die Aktie allerdings will all dem nicht folgen: Ähnlich wie bei Nel ASA (Norwegen) stagnieren die Papiere von Plug Power zuletzt an der Börse.

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Plug Power
US72919P2020
15,59 EUR
-0,32 %

Mehr zum Thema

Plug Power-Aktie: Auf diese Marken kommt es an!
Alexander Hirschler | Fr

Plug Power-Aktie: Auf diese Marken kommt es an!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Hot Stock-Aktie: Plug Power und Co. marschieren Bernd Wünsche 1454
Liebe Leser, der Wasserstoff-Sektor marschiert wieder. Auch am Freitag ist zum Wochenabschluss ein bemerkenswerter Anstieg gelungen. So konnte Plug Power mehr als 3 % zulegen. Ballard Power, aber auch Nel Asa steigen ebenfalls. Die Meldungen zu den Unternehmen haben offenbar inzwischen die Stimmung wieder angeheizt. Wer gewinnt? Neue Zwischentops bei Plug Power und Co. Ballard Power ist zum zweiten Mal…
Do Plug Power-Aktie: Der Kaiser der Elektrolyseure! Achim Graf 495
Am vergangenen Freitag hatte der norwegische Wasserstoff-Spezialist Nel ASA in einer Düngemittelfabrik im spanischen Puertollano einen 20-MW-Elektrolyseur offiziell in Betrieb genommen. Nel-CEO Jon André Løkke bezeichnete sie als die größte PEM-Elektrolyseanlage Europas, den „König der Elektrolyseure“. Doch US-Konkurrent Plug Power kontert prompt, meldete am Mittwoch eine Bestellung aus Dänemark. Angesichts der schieren Größe der geplanten Anlage, müsste man beim Plug-Projekt…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2559
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Mi Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich Bernd Wünsche 456
Plug Power ist am Mittwoch unter den Wasserstoff-Werten als Tagessieger hervorgegangen. Die US-Amerikaner sattelten bis zur Mittagspause gut 1,1 % auf und schoben sich damit auch in der Wochenwertung nach vorne. Die Aktie hat einen erstaunlichen Weg hinter sich. Es sieht so aus, als sollte die Konkurrenz von Ballard Power oder Nel Asa derzeit wieder etwas hinter Plug Power zurückstehen.…
Mi Plug Power-Aktie: Bullen schlagen zu Stefan Salomon 344
Diese Erholung hat es in sich. Mit einem kraftvollen Aufschwung von 14 Prozent überzeugten die Bullen bei Plug Power. Der Wert konnte die jüngsten Tiefs deutlich hinter sich lassen. Die scheinbar stark überverkauften Kurse wurden von Schnäppchenjägern zum Einstieg genutzt. Die sehr dynamische Erholung lässt zudem den Schluss zu, dass auf eine entsprechende Gegenbewegung die Anleger nur gewartet haben, um…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Plug Power Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz