Plug Power-Aktie: Bullische Verhältnisse?

Grüne Energien werden zunehmend bedeutender. Dies merkt man auch am Aktienmarkt.

Zukunftsorientierte Anleger interessieren sich immer stärker für Wertpapiere aus dem Wasserstoff-Sektor. Analysten der Wall Street sehen derweil ein enormes Potenzial für die Zukunft. Die Plug Power-Aktie gehört zu denen, die von den Experten ein immenses Kurspotenzial prophezeit wird. Konzerne investieren ihr Geld zunehmend in die Entwicklung und Forschung zur Produktion von Wasserstoff aus nachhaltigen Quellen. Nach dem Magazin „Entrepreneur“ dürfte der weltweite Markt für die Erstellung von Wasserstoff bis zum Jahr 2030 wahrscheinlich ungefähr 220 Milliarden US-Dollar erreichen.

Optimismus für die Plug Power-Aktie

Das 1997 gegründete Unternehmen Plug Power ging im Jahr 1999 an die Börse. Der Konzern produziert Wasserstoff-Brennstoffzellen für den E-Mobilitäts-Bereich. Zudem beliefert Plug Power Kunden mit Wasserstoff und erstellt Anlagen für die Speicherung von Wasserstoff. Vor kurzer Zeit gab Edison Motors eine Partnerschaft mit Plug Power bekannt. Beide Konzerne verfolgen das Ziel, einen elektronischen betriebenen Stadtbus mit Wasserstoff-Brennstoffzellen zu produzieren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Bullen an die Macht!

Im dritten Quartal in 2021 konnte Plug Power seinen Gewinn um knapp 35 Prozent steigern. Für 2022 verbreiten Analysten der Wall Street Zuversicht für die Plug Power-Aktie. Erwartet wird ein weiterer Anstieg von knapp 80 Prozent im Kontrast zum vorigen Jahr. Momentan liegt die Aktie von Plug Power bei 18,01 Euro. Außerdem kann ein derzeitiges Plus von 2,35 Prozent verbucht werden. Von 17 Wall Street-Analysten wird von 13 empfohlen die Plug Power-Aktie zu kaufen. Die restlichen 4 Experten geben dem Wertpapier eine „Hold“-Bewertung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Plug Power
US72919P2020
15,18 EUR
-3,21 %

Mehr zum Thema

Plug Power-Aktie: Ein Wasserstoff-Projekt der Superlative!
Simon Ruic | 08:13

Plug Power-Aktie: Ein Wasserstoff-Projekt der Superlative!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich Bernd Wünsche 328
Plug Power ist am Mittwoch unter den Wasserstoff-Werten als Tagessieger hervorgegangen. Die US-Amerikaner sattelten bis zur Mittagspause gut 1,1 % auf und schoben sich damit auch in der Wochenwertung nach vorne. Die Aktie hat einen erstaunlichen Weg hinter sich. Es sieht so aus, als sollte die Konkurrenz von Ballard Power oder Nel Asa derzeit wieder etwas hinter Plug Power zurückstehen.…
Mi Plug Power-Aktie: Bullen schlagen zu Stefan Salomon 284
Diese Erholung hat es in sich. Mit einem kraftvollen Aufschwung von 14 Prozent überzeugten die Bullen bei Plug Power. Der Wert konnte die jüngsten Tiefs deutlich hinter sich lassen. Die scheinbar stark überverkauften Kurse wurden von Schnäppchenjägern zum Einstieg genutzt. Die sehr dynamische Erholung lässt zudem den Schluss zu, dass auf eine entsprechende Gegenbewegung die Anleger nur gewartet haben, um…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3523
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Di Plug Power-Aktie: Immer noch ein Verkauf? Stefan Salomon 450
Die Plug-Power-Aktie verlor deutlich in den vergangenen Monaten. Für Anleger könnte es jedoch ein Schnäppchen sein. So zumindest die Meinung der Fundamental-Analysten. Denn diese sehen mehrheitlich höhere Kursziele für den Wert - gar eine Verdoppelung wird hier ins Spiel gebracht. Etwas aufpassen und eine gesunde Portion Skepsis ist jedoch auch bei Analysten-Kurszielen angebracht. Relevant ist eher, dass Kursziele in den…
Di Plug Power-Aktie: Ein grandioser Irrtum! Achim Graf 970
Der Freitag war für die Aktie von Plug Power nach ihrem Absturz ein Tag der Hoffnung: Um mehr als zwölf Prozent verbesserten sich die Papiere des US-Brennstoffzellen-Herstellers im Xetra-Handel auf wieder 14,49 Euro. In New York war es in ähnlicher Größenordnung auf 15,03 US-Dollar nach oben gegangen. Doch bereits am Montag setzte Ernüchterung ein: Statt weiter Boden gut zu machen,…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Plug Power Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz