Plug Power-Aktie: Allem zum Trotz!

Wird Plug Power in dieser Woche wieder zurückfinden in die Erfolgsspur? Am Freitag hatte die Aktie des US-Brennstoffzellen-Produzenten nur kurz zulegen können.

Die Aktie von Plug Power steht vor einer spannenden Woche: Am Freitag noch hatten sich die Papiere des US-Brennstoffzellen-Produzenten an der Nasdaq zunächst bis auf 22,80 Dollar verbessern können, ein Plus von zwischenzeitlich gut vier Prozent. Doch in der allgemeinen Abverkaufsstimmung an der US-Börse, wurde auch die Plug-Aktie tief ins Minus gedrückt, ging gut drei Prozent tiefer bei nur noch rund 21 Dollar aus dem Handel. Aller guten Nachrichten zum Trotz.

Plug Power mit zwei neuen Kooperationen

Denn gleich zwei Meldungen hatte Plug Power in der vergangenen Woche platziert: Da war die Nachricht vom Mittwoch, dass sich MOL Group, ein internationales, integriertes Öl-, Gas-, Petrochemie- und Einzelhandelsunternehmen für Verbraucher, mit Plug Power zusammengetan habe, um eine von Europas größten Produktionsanlagen für grünen Wasserstoff in der Donau-Raffinerie von MOL im ungarischen Százhalombatta zu bauen. Grüner Wasserstoff werde den CO2-Fußabdruck des Betriebs der Donauraffinerie verringern und langfristig eine emissionsfreie Mobilität ermöglichen, hieß es.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Unter Verwendung einer 10-Megawatt (MW)-Elektrolyseeinheit von Plug Power werde die 22-Millionen-Euro-Anlage von MOL in der Lage sein, jährlich etwa 1.600 Tonnen sauberen, CO2-neutralen Wasserstoff zu produzieren und damit bis zu 25.000 Tonnen Kohlendioxid einzusparen. Die Anlage soll bereits 2023 in Betrieb gehen.

Wachsende Nachfrage nach Brennstoffzellen

Am Donnerstag meldete Plug dann die Unterzeichnung eines Memorandums of Understanding (MOU) mit Olin Corporation, einem führenden Chloralkaliproduzent und -vermarkter. Ziel sei die Gründung eines Joint Venture zur Produktion und Vermarktung von grünem Wasserstoff, um damit „die wachsende Nachfrage nach Brennstoffzellen in der globalen Wasserstoffwirtschaft zu unterstützen“, so Plug Power. Nur der Aktie hatte all das in der Vorwoche nicht nachhaltig weitergeholfen.

Plug Power kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Plug Power
US72919P2020
15,18 EUR
-3,21 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich
Bernd Wünsche | Mi

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Plug Power-Aktie: Bullen schlagen zu Stefan Salomon 278
Diese Erholung hat es in sich. Mit einem kraftvollen Aufschwung von 14 Prozent überzeugten die Bullen bei Plug Power. Der Wert konnte die jüngsten Tiefs deutlich hinter sich lassen. Die scheinbar stark überverkauften Kurse wurden von Schnäppchenjägern zum Einstieg genutzt. Die sehr dynamische Erholung lässt zudem den Schluss zu, dass auf eine entsprechende Gegenbewegung die Anleger nur gewartet haben, um…
Mi Plug Power-Aktie: Die Erholung läuft - das ist jetzt zu tun! Alexander Hirschler 436
Die Papiere des US-Wasserstoffunternehmens Plug Power haben in den vergangenen Wochen noch einmal massiv an Wert verloren. Allein im Monat April brachen die Kurse um 26,53 Prozent ein. Für den Monat Mai stehen zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls bereits Abgaben von über 23 Prozent zu Buche. Zwischenzeitlich lag das Minus sogar bei knapp 40 Prozent. Was ist passiert? In der vergangenen…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7656
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Di Plug Power-Aktie: Ein grandioser Irrtum! Achim Graf 970
Der Freitag war für die Aktie von Plug Power nach ihrem Absturz ein Tag der Hoffnung: Um mehr als zwölf Prozent verbesserten sich die Papiere des US-Brennstoffzellen-Herstellers im Xetra-Handel auf wieder 14,49 Euro. In New York war es in ähnlicher Größenordnung auf 15,03 US-Dollar nach oben gegangen. Doch bereits am Montag setzte Ernüchterung ein: Statt weiter Boden gut zu machen,…
Mo Hot-Stock-Aktien: Nel Asa, PowerCell Sweden und Plug Power – gigantischer Auftakt Bernd Wünsche 2482
Liebe Leser, die ersten Handelsminuten am 16. Mai deuteten darauf, dass sich der jüngste Erholungskurs von Nel Asa wieder fortsetzen kann. Das norwegische Unternehmen schaffte einen Aufschlag in Höhe von wenigen Cent und kämpfte zum Auftakt des Handelstages mit der Marke von 1,30 Euro. Nun wird es spannend zu sehen, ob Nel Asa die Konkurrenz heute ausstechen kann. Nel: Kursziel…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Plug Power Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz