Plan Optik Aktie: Das dürfte jetzt erst richtig interessant werden

Plan Optik: Was sagt die Stimmung aus?

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Plan Optik wurde in den letzten zwei Wochen neutral diskutiert. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein, zwei Tagen gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Hold“-Einschätzung. Dadurch erhält Plan Optik auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Hold“-Bewertung.

Kurs aus fundamentaler Sicht berechtigt?

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Plan Optik liegt mit einem Wert von 53,39 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 43 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ von 37,32. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als „teuer“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plan Optik?

Wie bewerten Chartanalysten die Lage?

Der aktuelle Kurs der Plan Optik von 2,18 EUR ist mit +14,74 Prozent Entfernung vom GD200 (1,9 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Buy“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 2,4 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -9,17 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Plan Optik-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Plan Optik kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Plan Optik jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plan Optik-Analyse.

Trending Themen

Könnte Bitcoin zukünftig zensiert werden?

Der bekannte Experte für Bitcoin, Giacomo Zucco, der sich bestens mit...

Die Aktie des Tages: Zalando – Schreck mit schnellem Ende!

Seit Sommer 2021 musste die Zalando-Aktie einen brutalen Absturz verkr...

Das richtige Timing, wann sollte man investieren?

Für die Anleger war das Jahr 2022 bisher ein hartes Jahr. Der S&P...

Was passiert zuerst, Ethereum erreicht 10.000 Dollar oder Dogecoi...

Allwöchentlich wird eine Umfrage durchgeführt, um die Meinung der Tr...

JetBlue lässt sich nicht abwimmeln und macht ein weiteres Angebo...

Wenn man etwas über JetBlue Airways sagen kann (JBLU) sagen kann, dan...

Die besten Aktien unter 5 US-Dollar

BuzzFeed (XNAS:BZFD) BuzzFeed Inc. ist ein technologiegetriebenes, div...

4 Aktien unter 2 Dollar, die Insider aktuell intensiv kaufen

Die US-Rohöl-Futures wurden am Dienstag um mehr als 1 % höher gehand...

Prominente, die Ethereum besitzen!

Auch wenn der Preis von Ethereum auf dem niedrigsten Stand seit Januar...

Die Aktie des Tages: Allianz – hier gibt es Value!

Liebe Leser, das Management der Allianz hat einen weiteren Schritt bei...
Plan Optik
DE000A0HGQS8
1,90 EUR
-3,06 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 27.04.2022

Plan Optik Aktie: Muss man sich jetzt Sorgen machen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.03. Plan Optik Aktie: Gute Nachrichten, Schlechte Nachrichten Aktien-Broker 2
Positives Zeichen aus dem RSI Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Plan Optik aktuell mit dem Wert 15,56 überverkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Buy". Wird die…
20.01. Plan Optik Aktie: Vorsicht – explosives KGV! Aktien-Broker 19
Wie sieht die fundamentale Bewertung aus? Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 61,8 liegt Plan Optik über dem Branchendurchschnitt (65 Prozent). Die Branche "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung" weist einen Wert von 37,48 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet und erhält eine "Sell"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien. Plan Optik mit hervorragender Kursrendite Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von…
Anzeige Plan Optik: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4078
Wie wird sich Plan Optik in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plan Optik-Analyse...
20.11.2021 Plan Optik Aktie: Knallt es bald? Aktien-Broker 57
Plan Optik: KGV mit kritischem Signal Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Plan Optik mit einem Wert von 40,79 deutlich teurer als das Mittel in der Branche "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung" und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 37,55 , womit sich ein Abstand von 9 Prozent errechnet. Daher stufen wir den…
20.09.2021 Plan Optik Aktie: Bullen auf der Überholspur! Aktien-Broker 76
Wie beurteilt die Chartanalyse den Kurs? Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Plan Optik-Aktie ein Durchschnitt von 1,41 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 1,51 EUR (+7,09 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für…