Plan Optik Aktie: Alles andere als uninteressant …

Wie ist die Stimmung in den sozialen Medien?

Die Anleger-Stimmung bei Plan Optik in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Buy“ erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Buy“.

Plan Optik mit hervorragender Kursrendite

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Plan Optik mit einer Rendite von 144,26 Prozent mehr als 108 Prozent darüber. Die „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 53,53 Prozent. Auch hier liegt Plan Optik mit 90,74 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plan Optik?

Überkauft oder -verkauft? So verhält sich aktuell der RSI

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Plan Optik anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 86,67 Punkten, was bedeutet, dass die Plan Optik-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Sell“-Rating. Nun zum RSI25Der RSI25 liegt bei 40,14, was bedeutet, dass Plan Optik hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Damit erhält Plan Optik eine „Sell“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Plan Optik kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Plan Optik jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plan Optik-Analyse.

Trending Themen

Die besten Aktien unter 50 €

Blink Charging (NASDAQ: BLNK) Von Tesla bis General Motors - die grö...

Sollten Sie JETZT in den ApeCoin investieren?

Der ApeCoin (APE), der Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist viel...

Dax: Analyse am Montag – warum die Zalando-Aktie das Sorgenkind...

Am Montag war es an der Börse relativ ruhig. Der Dax stabilisierte si...

Ein unvergessliches erstes Halbjahr: So schnitten Apple und die a...

Die erste Jahreshälfte 2022 war für den Aktienmarkt ein Alptraum. Di...

Bitcoin: So viele Coins hält der reichste Bitcoin-Wal!

Nach Angaben der Krypto-Plattform BitInfoCharts hält der größte Bit...

Die Aktie des Tages: Siemens Healthineers – solide durch die Kr...

Während andere Aktiengesellschaften ihre Aktienrückkaufprogramme ang...

DAX: Auf ganz dünnem Eis!

Beim DAX ließen sich zu Beginn der neuen Woche grüne Vorzeichen fest...

Die wichtigsten Termine für Biotech-Investoren im Juli

Der Biotechnologiesektor wird den Juni trotz der weitgehend enttäusch...

BYD-Aktie: Starke Zahlen - besser als Tesla!

Die Vorteile des Auto- und Akkuherstellers Byd sind eindeutig. Der E-A...
Plan Optik
DE000A0HGQS8
1,93 EUR
3,12 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 27.04.2022

Plan Optik Aktie: Muss man sich jetzt Sorgen machen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.03. Plan Optik Aktie: Gute Nachrichten, Schlechte NachrichtenAktien-Broker 2
Positives Zeichen aus dem RSI Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Plan Optik aktuell mit dem Wert 15,56 überverkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Buy". Wird die…
19.02. Plan Optik Aktie: Das dürfte jetzt erst richtig interessant werdenAktien-Broker 15
Plan Optik: Was sagt die Stimmung aus? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Plan Optik wurde in den letzten zwei Wochen neutral diskutiert. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein, zwei Tagen gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die…
Anzeige Plan Optik: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1127
Wie wird sich Plan Optik in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plan Optik-Analyse...
20.11.2021 Plan Optik Aktie: Knallt es bald?Aktien-Broker 57
Plan Optik: KGV mit kritischem Signal Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Plan Optik mit einem Wert von 40,79 deutlich teurer als das Mittel in der Branche "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung" und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 37,55 , womit sich ein Abstand von 9 Prozent errechnet. Daher stufen wir den…
20.09.2021 Plan Optik Aktie: Bullen auf der Überholspur!Aktien-Broker 76
Wie beurteilt die Chartanalyse den Kurs? Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Plan Optik-Aktie ein Durchschnitt von 1,41 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 1,51 EUR (+7,09 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für…