PKV Tarife: Besser geht’s nicht!

Die Frage nach den besten PKV Tarifen ist kaum einfach oder gar pauschal zu beantworten. Dennoch wird ihr immer wieder aufs Neue nachgegangen.

Immer wieder stellen sich privat Krankenversicherte oder solche, die es werden wollen, die Frage nach dem besten Tarif. Dem ist auch das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) vor gar nicht langer Zeit nachgegangen. Für das Jahr 2021 wurde dort ein Ranking zusammengestellt, welches anhand verschiedener Faktoren die besten PKV Tarife ermitteln haben soll. Die Ergebnisse sind für jedes Mitglied der privaten Krankenversicherungen interessant.

Eingeteilt wurde das Ganze in die Kategorien Grundschutz, Standardschutz, Premiumschutz und Besamte. Es gibt also eine mehr oder weniger sinnvolle Abstufung für die unterschiedlichen Ansprüche, welche Verbraucher an eine PKV stellen. Manch einer möchte möglichst günstige Beiträge, andere wissen die zahlreichen Zusatzleistungen zu schätzen, welche eine gesetzliche Krankenversicherung nicht zu bieten kann. Auf die Frage, was davon die beste Entscheidung ist, gibt es freilich keine richtige oder falsche Antwort. Das hängt stets von den eigenen Ansprüchen ab.

Die Hansemerkur punktet beim Grundschutz

Geht es um den Grundschutz, kann der HanseMerkur PKV nach Einschätzung des DFSI so schnell keiner etwas vormachen, welche als einziger Anbieter eine Gesamtbewertung von „Exzellent“ (1,0) einfahren konnte. Zu meckern gab es dabei so gut wie überhaupt nichts. Sowohl bei den Leistungen als auch den dafür veranschlagten Preisen konnte der Versicherer überzeugen und in allen Einzelkategorien hervorragende Ergebnisse einfachen.

Etwas anders gestaltete sich die Sache bei der SDK PKV, welche beim Standardschutz den ersten Platz erzielen konnte. Allerdings gab es hier beim Preis lediglich die Auszeichnung „Gut“, was etwas Nachholbedarf erkennen lässt. Genaue Zahlen wurden im Rahmen der Auswertung allerdings nicht genannt und so lässt sich nur darüber spekulieren, was genau die Prüfer hier auszusetzen hatten und wie das möglicherweise manch anderer einschätzen würde.

AXA und ARAG preschen an die Spitze vor

Beim Premiumschutz konnte die ARAG sich mit dem Tarif „MedBest“ die Krone sichern, knapp dahinter folgte die Hallesche PKV mit dem Tarif „NK Bonus“. Beide Anbieter fuhren sehr ähnliche Ergebnisse ein, die ARAG PKV konnte allerdings bei der Preisbewertung noch etwas besser abschließen als der Konkurrent. Beamte greifen nach Ansicht des DFSI bevorzugt zu einer Versicherung der AXA PKV. Dort lässt die Substanzkraft zwar etwas zu wünschen übrig, ansonsten gab es aber durch die Bank „exzellente“ Ergebnisse und eben darauf lautete dann auch die Gesamtbewertung.

Auffällig bei den Ergebnissen ist übrigens, dass kein Anbieter komplett durchgefallen ist. Selbst auf den hinteren Plätzen reichte es stets für ein „gutes“ Urteil. Das lässt vermuten, dass alle deutschen privaten Krankenversicherungen im Großen und Ganzen mit guten Leistungen überzeugen können. Anders sieht das schon bei der Preisgestaltung aus, wo das eine oder andere Mal nur ein „Ausreichend“ vergeben wurde. Offensichtlich lohnt es sich also, gerade bei diesem Thema möglichst genau hinzusehen.

Was können Versicherte mit einem solchen PKV Vergleich anfangen?

Es ist immer interessant, die unterschiedlichen Tarife der einzelnen Versicherer miteinander zu vergleichen. Doch welchen Nutzen können Mitglieder der privaten Kassen daraus ziehen? Ein Wechsel von einem Anbieter zum anderen ist zwar generell möglich, in aller Regel aber nicht zu empfehlen. Aufgrund eventuell wegfallender Altersrücklagen ist davon in den allermeisten Fällen sogar dringen abzuraten. Hat ein solcher Vergleich also nur Symbolwert?

Für viele langjährig privat Krankenversicherte ist das leider mehr oder weniger der Fall. Allerdings ist ein PKV Wechsel nicht zwingend auch mit einem Anbieterwechsel verbunden. Grundsätzlich gibt es immer auch die Möglichkeit, beim bisherigen Anbieter den Tarif zu wechseln. Hier kann es sich lohnen, Angebote ins Auge zu fassen, welche in der Fachpresse viel Lob erhalten. Manches Mal findet sich so ein Tarif, der deutlich günstiger ist als ein Altvertrag, ohne dass sich dadurch nennenswerte Nachteile ergeben würden. Es kann daher nicht schaden, sich in regelmäßigen Abständen ausführliche PKV Vergleiche anzusehen und auch alle paar Jahre den eigenen Versicherungsschutz auf die Probe zu stellen. Wer geschickt Tarife wechselt und sich nicht auf seinem bisherigen PKV Schutz ausruht, kann häufig Monat für Monat bares Geld sparen.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Neuste Artikel

DatumAutor
01.01.1970 BASF-Aktie: Kampf um den Aufwärtstrend! Lisa Feldmann
Liebe Leser, auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zur BASF-Aktie bei den Aktionären gestoßen. Unsere Autoren haben sich die Vorkommnisse im Rahmen ihrer Analysen einmal genauer angeschaut. Folgendes haben sie dabei herausgefunden: Der Stand! Die BASF-Aktie verliert derzeit merklich an Kurswert, so dass es nun darum geht, den kurzfristigen Aufwärtstrend nicht zu verlieren. Die Entwicklung! Seit…
01.01.1970 Silber: Die Erholung lässt auf sich warten! Andreas Göttling-Daxenbichler
Während der Goldpreis ich in den letzten Monaten auf einem hohen Niveau festgebissen hat und stellenweise sogar neue Rekorde erzielen konnte, war es um den Preis von Silber deutlich schlechter bestellt. Schon seit über einem Jahr befindet das Edelmetall sich in einem unschönen Abwärtstrend, welcher die Preise um gute 20 Prozent in die Tiefe beförderte. Weder die hohe Inflation noch…
01.01.1970 S&P 500: Ist der Tiefpunkt überstanden? Andreas Göttling-Daxenbichler
Nach einer fast schon deprimierenden Phase an den Börsen machte sich in letzten Tagen wieder vermehrt bessere Stimmung breit. Gerade in den USA blicken die Marktakteure wieder etwas hoffnungsvoller in die Zukunft, gestützt durch erfreuliche Bilanzzahlen diverser Unternehmen sowie der Vermutung, dass die Fed bei den Zinserhöhungen die Zügel etwas anziehen könnte. Manch einer wertet es sogar als positives Zeichen,…
01.01.1970 Apple-Aktie: Ab gen Norden? Lisa Feldmann
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der Apple-Aktie gab, das haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Bei der Apple-Aktie kam eine Erholungsbewegung ins Stocken und es stellt sich die Frage, ob die Aktie schnell wieder stabilisiert werden kann. Die Entwicklung! Bei der Apple-Aktie wurde am…
01.01.1970 Microsoft-Aktie: Was gibt es Neues? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Microsoft-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Die Weltwirtschaft ist im Krisenmodus, aber die Microsoft-Aktie scheint sich dennoch gut zu halten. Die Entwicklung! Laut der jüngsten Zahlen laufen die Geschäfte bei Microsoft und die weltweiten Lieferengpässe sowie die Sorgen um eine Inflation lassen das Unternehmen bisher recht…
01.01.1970 Bitcoin: Platzt die Blase? Andreas Göttling-Daxenbichler
An den Börsen herrschte in der ausgelaufenen Woche eine allgemein gute Stimmung, welche DAX, Dow Jones und Co. zu ansehnlichen Erholungen verhalf. Wer erwartete, dass davon auch Kryptowährungen wie der Bitcoin profitieren könnten, wurde allerdings bitter enttäuscht. Hier mussten erneut herbe Verluste hingenommen werden. Mittlerweile scheint der Bitcoin die wichtige Marke bei 30.000 US-Dollar immer mehr aus den Augen zu…
01.01.1970 Paypal-Aktie: Hoffnungsschimmer verflogen? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es um die PayPal-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Der Gesamtmarkt und die Zinssorgen sorgen weiterhin dafür, dass es mit der PayPal-Aktie nicht deutlich voran geht. Die Entwicklung! Nach den neuesten Zahlen hat sich die PayPal-Aktie zwar leicht erholen können, doch so richtig will es einfach nicht aufwärts…
01.01.1970 BioNTech-Aktie: Jetzt die Kurse oben halten! Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren wie es derzeit um die BioNTech-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Derzeit schwächelt der Kurs der BioNTech-Aktie, obwohl es gerade erst wieder aufwärts gegangen war. Die Entwicklung! Im Mai hatte es die BioNTech-Aktie über den 50-Tagedurchschnitt und bis zum 20. Mai gar auf ein Hoch bei 162,00 Euro…
01.01.1970 NEL ASA-Aktie: Die Bullen greifen wieder an Dr. Bernd Heim
Den Käufern ist es damit gelungen, die Abwärtsbewegung, die am 20. April auf dem Hoch bei 1,73 Euro begonnen hat, am 12. Mai auf dem Tief bei 1,09 Euro zu beenden. Die hier gestartete Erholung war in der Vorwoche noch daran gescheitert, bis an den 50-Tagedurchschnitt vorzudringen. In dieser Woche konnte der gleitende Durchschnitt im zweiten Anlauf nicht nur erreicht,…
01.01.1970 Plug Power-Aktie: Das muss den Bullen jetzt gelingen Dr. Bernd Heim
Durch die starken Anstiege vom Donnerstag und Freitag haben die Bullen deutlich gemacht, dass sie die am 12. Mai auf dem Tief bei 12,70 US-Dollar gestartete Erholung fortsetzen möchten. Überwunden ist in der Zwischenzeit auch das Hoch bei 17,20 US-Dollar. Nun nimmt die Plug-Power-Aktie Kurs auf den 50-Tagedurchschnitt. Dieser fällt zwar noch zurück, verlangsamt seine Talfahrt aber inzwischen deutlich und…
01.01.1970 PNE-Aktie: Endet jetzt der Anstieg? Dr. Bernd Heim
Seit Ende Februar vollzieht die PNE-Aktie einen dynamischen Anstieg. Er konnte auch im Mai fortgesetzt werden, nach dem eine Konsolidierung zuvor am 9. Mai zur Ausbildung eines Tiefs bei 11,48 Euro geführt hatte. Seit diesem Tief ließen die Käufer die Aktie jedoch wieder ansteigen, sodass am 25. Mai bei 13,54 Euro ein neues Allzeithoch ausgebildet wurde. Im Anschluss an dieses…
01.01.1970 Nvidia-Aktie: Neue Tiefs vermeiden? Lisa Feldmann
Liebe Leser, auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zur Nvidia-Aktie bei den Aktionären gestoßen. Unsere Autoren haben sich die Vorkommnisse im Rahmen ihrer Analysen einmal genauer angeschaut. Folgendes haben sie dabei herausgefunden: Der Stand! Es geht abwärts mit der Nvidia-Aktie und es ist fraglich, ob die kürzlich einsetzende Gegenbewegung wieder erstarken kann. Die Entwicklung! Seit dem…
01.01.1970 Rheinmetall-Aktie: Folgt noch eine weitere Abwärtsbewegung? Dr. Bernd Heim
Im April und Mai scheiterte die Rheinmetall-Aktie mehrfach daran, den Widerstand bei 225,00 Euro zu überwinden. Die Folge waren Gewinnmitnahmen. Sie führten Mitte Mai sogar zu einem kurzzeitigen Rückfall unter den 50-Tagedurchschnitt. Er konnte jedoch schnell wiedergewonnen werden. Allerdings haben die Bullen seitdem Mühe, den Kurs stärker vom gleitenden Durchschnitt abzusetzen. Im Raum steht daher auch weiterhin die Gefahr, dass…
01.01.1970 Dow Jones: Es bleibt gefährlich für den Dow! Andreas Göttling-Daxenbichler
Trotz eines schwachen Starts in die laufende Woche können die Anleger beim Dow Jones zum Wochenende ein positives Fazit ziehen. Mit einem Wochenplus von gut sechs Prozent legte der Index das höchste Plus seit rund anderthalb Jahren hin, was manch einen vielleicht schon von einem Ende des Bärenmarktes träumen lässt. Börsenexperten sehen als Grund für die ansehnliche Erholung allerdings vor…
01.01.1970 Nvidia-Aktie: Die Bullen melden sich kraftvoll zurück Dr. Bernd Heim
Gelungen ist den Bullen damit auch ein Bruch des seit Ende März anhaltenden Abwärtstrends. Er begann am 29. März auf einem Hoch bei 289,46 US-Dollar und ließ den Kurs der Nvidia-Aktie bis zum 12. Mai auf ein Tief bei 155,67 US-Dollar zurückfallen. Hier startete ein erster Erholungsversuch, der allerdings nur zu einem Anstieg bis auf 183,71 US-Dollar führte. Doch in…