Pizza Hut-Aktie: Neuer CEO!

Was Sie wissen müssen:

  • Yum!Brands Inc. (NYSE:YUM) hat Aaron Powell mit Wirkung zum 20. September zum globalen Chief Executive Officer der Pizza Hut Division ernannt.
  • Aaron Powell wird die globale Verantwortung für die Wachstumsstrategien, den Franchisebetrieb und die Leistung der Pizza Hut Division übernehmen und an Yum! CEO David Gibbs.
  • Bevor er zu Pizza Hut kam, war Aaron Powell Präsident des asiatisch-pazifischen Verbrauchergeschäfts von Kimberly Clark Corp(NYSE:KMB).
  • Powell besitzt einen MBA der Wharton School of Business an der University of Pennsylvania und einen Bachelor-Abschluss der Washington University.

Kursentwicklung

Die YUM-Aktien wurden am Donnerstag um 2,35% niedriger bei $131,26 gehandelt.

YUM! Brands kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich YUM! Brands jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen YUM! Brands-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
YUM! Brands
US9884981013
115,14 EUR
0,81 %

Mehr zum Thema

YUM! Brands Aktie: Die Stimmung der Anleger hält sich weiterhin im positiven Bereich!
Aktien-Broker | Di

YUM! Brands Aktie: Die Stimmung der Anleger hält sich weiterhin im positiven Bereich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.07. Yum! Brands-Aktie: Daran scheiden sich die Geister Die Aktien-Analyse 24
Der Gewinn je Aktie stieg um 27,1% und der Umsatz um 4,1%, wobei der Systemumsatz (ohne Währungsumrechnung) um 8% zulegte. Während der Systemumsatz bei KFC um 9% zulegte, waren es bei Taco Bell 8%, bei Pizza Hut 3% und bei der kleinsten Sparte Habit Burger 17%. Der weltweite Umsatz auf vergleichbarer Fläche erhöhte sich um 3%. Die Dynamik der digitalen…
01.06. Taco Bell-Aktie: Keine Pizza mehr! DPA 5
Pizza von der Speisekarte gestrichen Die Restaurantkette Taco Bell, die zu Yum! Brands gehörende Restaurantkette Taco Bell hat die mexikanische Pizza von ihrer Speisekarte gestrichen, da sie mit der steigenden Nachfrage zu kämpfen hat. Die beliebte Pizza, die das Unternehmen vor kurzem wieder eingeführt hat, wird bis zum Herbst vorübergehend von der Speisekarte genommen. In der Zwischenzeit plant das Unternehmen,…
Anzeige YUM! Brands: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1562
Wie wird sich YUM! Brands in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle YUM! Brands-Analyse...
10.02. Yum! Brands Aktie: Gemischte Q4-Ergebnisse! Benzinga 26
Yum! Brands Inc (NYSE:YUM) meldete für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein Umsatzwachstum von 8,4 % gegenüber dem Vorjahr auf 1,89 Mrd. USD und übertraf damit den Konsens von 1,88 Mrd. USD. Das ist passiert Der weltweite Same-Store-Umsatz wuchs im Quartal um 5 %, davon 5 % bei der KFC Division, 8 % bei Taco Bell und 3 %…
10.02. Yum Brands Aktie: So lief das Q4! Benzinga 54
Yum Brands (NYSE:YUM) gab am Mittwoch, den 9. Februar 2022 um 07:00 Uhr die Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt. Hier ist, was Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Yum Brands verfehlte die Gewinnschätzungen um 6,42% und meldete ein EPS von $1,02 gegenüber einer Schätzung von $1,09. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $147,00 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung…