Pinterest Aktie: Ein fast unüberwindbarer Aufstieg!

Pinterest Aktie: Wir haben die Analystenbewertungen für Sie zusammengefasst und bewertet. Das Ergebnis daraus ist ein durchschnittliches Kursziel!

Die Aktien von Pinterest Inc. (NYSE:PINS) sind am Freitag um 8,7 % gestiegen, nachdem das Unternehmen am Donnerstagnachmittag einen Gewinnanstieg für das vierte Quartal gemeldet hat. Pinterest meldete für das vierte Quartal ein bereinigtes EPS von 49 Cents bei einem Umsatz von 847 Mio. $. Beide Zahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten von 45 Cents bzw. 827 Mio. $. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 20%. Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer von Pinterest sank weltweit um 6 % auf 431 Millionen. In den USA sanken die MAUs um 12% auf 86 Millionen. Der weltweite durchschnittliche Umsatz pro Nutzer stieg im Quartal um 23 % auf 1,93 US-Dollar. Mit Blick auf die Zukunft prognostizierte Pinterest für das erste Quartal ein Umsatzwachstum im hohen Zehnerbereich“, was den Schätzungen der Analysten von 18 % Wachstum entspricht.

Stimmen von der Straße

Stephen Ju, Analyst der Credit Suisse, sagte, dass sich das Nutzerwachstum in den USA zu stabilisieren scheint, während der Umsatzanstieg des Unternehmens sowohl von kleinen und mittelständischen Unternehmen als auch von Einzelhandelswerbern getragen wurde. „In zweiter Linie scheint das Management einen differenzierten Anwendungsfall für Kreative zu entwickeln, da es sich darauf konzentriert, permanente Inhalte in seinen Hauptvertikalen, einschließlich Beauty und Home, anstelle von flüchtigen Kurzvideos einzuführen“, schrieb Ju. Justin Post, Analyst bei der Bank of America, sagte, Pinterest investiere stark in das Nutzerwachstum.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Pinterest?

„Im Jahr 2022 wird Pinterest in native Inhalte und Creators, in die Personalisierung der Website zur Verbesserung des Pinner-Erlebnisses und in Shopping investieren, um das Engagement zu steigern“, schrieb Post. Rosenblatt Securities-Analyst Mark Zgutowicz sagte, Pinterest habe es mit einem zunehmend gesättigten Markt zu tun, da fast 90 % der US-Frauen im Alter zwischen 18 und 44 Jahren bereits monatliche Pinterest-Nutzer seien. „Trotz der edlen Ambitionen von Pinterest, den aufkeimenden Weg der Kurzvideos und des sozialen Handels zu beschreiten, sehen wir einen fast unüberwindbaren Aufstieg, um mit den Giganten zu konkurrieren, die es bereits gibt (z. B. Meta/Instagram/Reels, Tik Tok, Google/ YouTube Shorts, Snap/Spotlight) und die eine dominante Größenordnung von Inhalten, Wirtschaft und Reichweite für Verbraucher, Ersteller bzw. Werbetreibende bieten“, schrieb Zgutowicz.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Pinterest-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Pinterest jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Pinterest-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Pinterest
US72352L1061

Mehr zum Thema

Pinterest-Aktie: Ein Blick auf die Kapitalrendite!
Benzinga | 29.04.2022

Pinterest-Aktie: Ein Blick auf die Kapitalrendite!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
28.04. Pinterest-Aktie: Es geht bergauf! Benzinga 140
Das zuerst! Pinterest Inc (NYSE:PINS)-Aktien werden am Donnerstag höher gehandelt, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Umsatzergebnisse gemeldet hat. Pinterest meldete für das erste Quartal einen Umsatzanstieg von 18% gegenüber dem Vorjahr auf 574,88 Millionen Dollar. Somit wurde die Schätzung von 572,79 Millionen Dollar übertroffen. Quartalsverlust oder Umsatzwachstum? Das Unternehmen meldete einen Quartalsverlust von 1 Cent pro Aktie, der sich gegenüber…
28.04. Pinterest-Aktie: Das erfreut die Anleger! Benzinga 164
Die Aktie steigt! Pinterest Inc (NYSE:PINS)-Aktien werden am Mittwoch nachbörslich höher gehandelt, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Ergebnisse bekannt gegeben hat. Pinterest meldete für das erste Quartal einen Umsatzanstieg von 18% im Vergleich zum Vorjahr auf 574,88 Millionen Dollar. Die Schätzung von 572,79 Millionen Dollar ist somit übertroffen. Das Unternehmen meldete einen vierteljährlichen Gewinnverlust von 1 Cent pro Aktie. Dieser…
Anzeige Pinterest: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4737
Wie wird sich Pinterest in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Pinterest-Analyse...
26.04. Pinterest Aktie: Ergebnisvorschau! Benzinga 290
Pinterest (NYSE:PINS) wird am Mittwoch, den 27.04.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen Analysten schätzen, dass Pinterest einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,03 ausweisen wird. Pinterest-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose bzw. ein prognostiziertes Wachstum für das nächste Quartal bekannt gibt. Neue Anleger sollten beachten, dass manchmal nicht die Gewinnüber-…
26.04. Pinterest Aktie: Whale Trades gesichtet! Benzinga 164
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffallend bärische Haltung zu Pinterest eingenommen Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Pinterest (NYSE:PINS) haben wir 11 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 45% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 54% mit bearischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades…