Penny Stocks: Überblick über einige bemerkenswerte Insidertransaktionen!

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über einige bemerkenswerte Insidertransaktionen bei Penny Stocks.

Wenn Insider Aktien kaufen oder verkaufen, zeigt dies ihr Vertrauen oder ihre Besorgnis über die Aussichten des Unternehmens. Anleger und Händler, die sich für Penny Stocks interessieren, können dies als einen Faktor bei ihrer Investitions- oder Handelsentscheidung berücksichtigen.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über einige bemerkenswerte Insidertransaktionen bei Penny Stocks.

Charles & Colvard

Der Handel: Charles & Colvard, Ltd. (NASDAQ:CTHR) Direktor Ollin Sykes erwarb insgesamt 86050 Aktien zu einem Durchschnittspreis von $1,18. Der Erwerb dieser Aktien kostete 101.578,10 $.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mitcham Industries?

Was passiert ist: Charles & Colvard meldete kürzlich für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein Umsatzwachstum von 119,5 % gegenüber dem Vorjahr auf 9,73 Mio. $.

Was Charles & Colvard macht: Charles & Colvard Ltd. produziert, vermarktet und vertreibt fertigen Schmuck, zu dem auch Moissanit-Edelsteine gehören, auf dem Schmuckmarkt.

MIND-Technologie

Der Handel: MIND Technology, Inc. (NASDAQ:MIND) Direktor Peter H Blum erwarb insgesamt 30000 Aktien zu einem Durchschnittspreis von $1,92. Der Insider gab $57.600,00 für den Kauf dieser Aktien aus.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Reeds sichern: Hier kostenlos herunterladen

Was ist passiert? Das Unternehmen meldete kürzlich schlechte Quartalsergebnisse.

Was MIND Technology macht: MIND Technology Inc. bietet Technologie und Lösungen für Explorations-, Vermessungs- und Verteidigungsanwendungen in den Bereichen Ozeanographie, Hydrographie, Verteidigung, Seismik und Sicherheit.

Reeds

Der Handel: Reed’s, Inc. (NASDAQ:REED) Direktor John Bello erwarb insgesamt 100000 Aktien zu einem Durchschnittspreis von $0,56. Der Erwerb dieser Aktien kostete $56.000,00.

Was passiert ist: Reed’s meldete letzten Monat einen schlechter als erwarteten Umsatz im zweiten Quartal.

Was Reed’s macht: Reed’s verkauft die Marke Ginger Beer. Das Portfolio des Unternehmens an handwerklich hergestellten, naturbelassenen Getränken wird landesweit in über 40.000 Verkaufsstellen verkauft, darunter Naturkostläden und Spezialitätengeschäfte, Lebensmittelgeschäfte, Großhändler, Drogerien, Convenience Stores, Club Stores und Lokale wie Bars und Restaurants.

Sollten Charles, Colvard Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Charles, Colvard jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Charles, Colvard-Analyse.

Trending Themen

MDax: Befesa-Aktie kaufen? Hier winkt ein nachhaltiges Comeback!

Der MDax gilt als zweite deutsche Börsenliga und fristet dementsprech...

Bitcoin: Heiße Diskussionen!

Bekanntlich ist der Kurs des Bitcoin dieser Tage nur noch ein Schatten...

Die Aktie des Tages: Tesla – es sieht nicht gut aus!

Liebe Leser, Tesla kämpft derzeit mit einigen negativen Pressebericht...

NFT-Markt: Kann es noch schlimmer werden?

Bei vielen Großprojekten hat sich die Preisbasis deutlich reduziert, ...

Ist Realty Income der beste Net Lease REIT?

Realty Income Corp. (O) nennt sich selbst "das monatliche Dividendenun...

Könnte PepsiCo Celsius Holdings oder Monster Beverage aufkaufen?

Da Getränkehersteller um das Wachstum ihrer Sparten für nicht-kohlen...

Sollten Sie JETZT Shiba Inu kaufen?

Einst wurde Shiba in den sozialen Medien propagiert, da einige wenige ...

Ist der Börsengang von Nyiax eine sinnvolle Kapitalanlage?

Auch wenn die COVID-19-Pandemie die Wirtschaft schwer beeinträchtigt ...

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowährungen

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome Powell mit ...
Charles, Colvard
US1597651066

Mehr zum Thema

Charles & Colvard-Aktie: Die nächste Gewinn-Telefonkonferenz kommt!
Benzinga | 28.04.2022

Charles & Colvard-Aktie: Die nächste Gewinn-Telefonkonferenz kommt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.02. Charles & Colvard Aktie: So hoch ist die Kapitalrendite! Benzinga 16
Charles & Colvard (NASDAQ:CTHR) verdiente im zweiten Quartal 1,17 Mio. USD, was einem Anstieg von 41,18 % gegenüber dem vorangegangenen Quartal entspricht. Charles & Colvard verzeichnete auch einen Gesamtumsatz von 13,75 Millionen Dollar, was einem Anstieg von 33,78% seit Q1 entspricht. Im ersten Quartal verdiente Charles & Colvard 827,02 Tausend Dollar, und der Umsatz belief sich auf 10,28 Millionen Dollar.…
04.02. Charles & Colvard Aktie: Vergangene Gewinnentwicklung! Benzinga 20
Charles & Colvard (NASDAQ:CTHR) berichtete am Donnerstag, den 3. Februar 2022 um 04:05 Uhr über seine Q2-Ergebnisse. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Charles & Colvard verfehlte die Gewinnschätzungen um 20,0% und meldete ein EPS von $0,04 gegenüber einer Schätzung von $0,05, was die Analysten überraschte. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $1,61…
Anzeige Charles, Colvard: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2711
Wie wird sich Charles, Colvard in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Charles, Colvard-Analyse...
07.09.2021 Aktien: 53 Die größten Umsätze vom Freitag! Benzinga 131
Kursgewinne Die Aktien von Innate Pharma S.A. (NASDAQ:IPHA) stiegen um 47,1% und schlossen am Freitag bei 6,15 $, nachdem SVB Leerink die Aktie von Market Perform auf Outperform hochgestuft hatte. Vera Therapeutics, Inc. (NASDAQ:VERA) legte um 32,7% zu und schloss bei 25,80 $. Vera Therapeutics meldete im letzten Monat einen Verlust von 0,33 $ pro Aktie im zweiten Quartal. Spire…
30.08.2021 Charles & Colvard-Aktie: Einblicke in das Kurs-Gewinn-Verhältnis! Benzinga 22
In der aktuellen Sitzung notiert die Charles & Colvard Inc. (NASDAQ:CTHR) bei $2,92, nach einem Kursanstieg von 0,48%. Im letzten Monat stieg die Aktie um 9,51% und im letzten Jahr um 322,47%. Bei einer solchen Performance sind langfristig orientierte Aktionäre optimistisch, während andere eher auf das Kurs-Gewinn-Verhältnis schauen, um zu sehen, ob die Aktie möglicherweise überbewertet ist. Unter der Annahme,…