x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

PayPal-Aktie: Ein wichtiger Schritt!

PayPal bastelt am Thema Sicherheit und bringt ein wichtiges Feature nun auch auf Android-Smartphones, wenn auch zunächst nur in den USA.

Auf einen Blick:
  • PayPal weitet seine Passkeys aus.
  • Jene sollen Nutzern einen Zugang ohne Passwort ermöglichen.
  • Gleichzeitig gilt die Technologie als sicher vor Phishing-Angriffen.

Bereits im letzten Jahr brachte PayPal eine neue Form der Authentifizierung in Form von sogenannten Pass Keys auf den Weg. Dahinter steckt die Technologie FIDO2, welche auf eine asymmetrische Verschlüsselung setzt und völlig ohne Passwörter für mehr Sicherheit sorgt. Das Ganze gilt beispielsweise als sicher gegenüber Phishing-Angriffen.

Die entsprechende App ist nun in den USA auch für Android verfügbar und wird damit einem deutlich breiteren Publikum zugänglich. Für den Moment ist die Nutzung allerdings nur mit dem Browser Chrome möglich. Eine Integration in die App gibt es also noch nicht. Das soll aber ebenso folgen wie der Rollout in weitere Regionen rund um den Globus.

PayPal unter Zugzwang

Für den Moment ist das nur ein kleiner Schritt in Richtung mehr Sicherheit bei PayPal und für die Anleger auf den ersten Blick wenig relevant. Es ist aber schön zu sehen, dass PayPal das Thema ernst nimmt. Das muss das Unternehmen auch tun, denn in der Vergangenheit sorgten Skandale rund um geklaute Nutzerdaten immer wieder für Negativschlagzeilen.

Solche steigern nicht unbedingt die Lust dazu, den Dienst weiterhin zu nutzen. In vielen Fällen war und ist es auch mangelnde Aufmerksamkeit der Nutzer selbst, welche Missbrauch überhaupt erst ermöglicht. Das kann für PayPal aber keine Ausrede dafür sein, hier einfach die Füße stillzuhalten.

Wenig Freude an der Börse

PayPal Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
Max

Die Freude unter den Anlegern hält sich derzeit dennoch in Grenzen und unter dem Eindruck steigender Zinsen und einer anhaltenden Konsumflaute gerät die PayPal-Aktie immer mehr unter die Räder. Am Dienstagmorgen ging es um 1,54 Prozent auf nur noch 67,64 Euro in die Tiefe. Die Aktie bleibt damit in direkter Nähe des 52-Wochen-Tiefs, welches schon bei 63,13 Euro anzutreffen ist. Charttechnisch hinterlässt das natürlich keinen besonders guten Eindruck.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 01.06.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu PayPal. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

PayPal Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu PayPal
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose PayPal-Analyse an
x

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

PayPal
US70450Y1038
58,34 EUR
0,50 %

Mehr zum Thema

PayPal-Aktie: War das der Startschuss?
Andreas Göttling-Daxenbichler | Mi

PayPal-Aktie: War das der Startschuss?

Weitere Artikel

Mi PayPal-Aktie: Gelingt nun eine erfolgreiche Bodenbildung?Alexander Hirschler 86
Nach dem ersten Versuch einer Bodenbildung hat die PayPal-Aktie zum Ende der vergangenen Woche einen weiteren Rücksetzer hinnehmen müssen. Dieser führte am Freitag zur Ausbildung eines neuen Tiefs bei 58,95 Dollar. Auf Wochenschlusskursbasis hielten die Anleger den Kurs aber oberhalb der so wichtigen 60,00-Dollar-Marke. Mit diesem Erfolg im Rücken ging es auch zum Auftakt in die neue Woche — begann…
Mi PayPal-Aktie: Steht der gefallene Engel endlich auf?Peter Wolf-Karnitschnig 183
Seit gut anderthalb Jahren entwickelt sich die PayPal-Aktie nun schon deutlich schlechter als der Vergleichsindex Nasdaq. Nachdem die Aktie des Zahlungsdienstleisters Mitte 2021 im Zuge der Corona-Pandemie ein Allzeithoch erreichte, ging es mit dem Kurs um fast 80 Prozent bergab. Ist es endlich an der Zeit, dass der gefallene Engel wieder aufsteht? Das erwartete Comeback lässt auf sich warten Viele…
Anzeige PayPal: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1276
Wie wird sich PayPal in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle PayPal-Analyse...
Di PayPal-Aktie: Kann es nur noch besser werden?Peter Wolf-Karnitschnig 1591
Nachdem bereits 2021 und 2022 schlechte Börsenjahre für die PayPal-Aktie waren, setzt sich der langfristige Abwärtstrend des Zahlungsdienstleisters auch 2023 fort. Seit Jahresbeginn hat die PayPal-Aktie um rund 17 Prozent nachgegeben und notiert inzwischen auf einem Fünfjahrestief. Kann es nur noch besser werden? Optimisten vs. Pessimisten Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Bereits in den letzten Monaten wurde der PayPal-Aktie mehrfach…
Mo PayPal-Aktie: Noch keine Erholung!Andreas Göttling-Daxenbichler 143
Eine erste vorläufige Einigung rund um den US-Schuldenstreit treibt am Pfingstmontag die Kurse tendenziell in die Höhe. Davon können auch Titel profitieren, die zuletzt stark unter Druck standen. Mit der PayPal-Aktie ging es bis zum Vormittag um 1,4 Prozent aufwärts. Ein Grund zum Feiern ist das aber noch nicht. Zum einen fehlen heute Vorgaben aus den USA, wo der Kurs…

PayPal Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 01.06.2023 liefert die Antwort