PayPal-Aktie: Kommt jetzt etwas mehr Dynamik auf?

615

Die PayPal-Aktie startete Anfang November einen neuen Anstieg. Er konnte auch in den ersten Wochen des neuen Jahres fortgesetzt werden, sodass der Wert bis zum 16. Februar auf ein neues Allzeithoch bei 309,14 US-Dollar vordrang. Die hier einsetzenden Gewinnmitnahmen führten zur Ausbildung eines neuen Abwärtstrends.

Er erreichte am 5. März bei 223,09 US-Dollar sein Tief und wurde zur Monatsmitte gebrochen, als die Aktie wieder an den 50-Tagedurchschnitt vordrang. Da dieser zunächst nicht signifikant überwunden werden konnte, fiel der Kurs bis zum 25. März noch einmal auf ein Tief bei 227,54 US-Dollar zurück. Seit dem läuft ein erneuter Anstieg.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

Er hat in der Zwischenzeit den 50-Tagedurchschnitt überwunden und auch das Hoch vom 22. Januar bei 254,39 US-Dollar erreicht. Kann dieser Widerstand in den kommenden Tagen signifikant überwunden werden, ist der Weg frei, um den Anstieg bis auf das Hoch vom 2. März bei 277,50 US-Dollar fortsetzen zu können.

Scheitert die PayPal-Aktie hingegen daran, den Widerstand bei 254,39 US-Dollar dauerhaft hinter sich zu lassen, muss mit einem erneuten Rückfall auf die 50-Tagelinie bei 248,48 US-Dollar gerechnet werden. Wird sie dabei signifikant unterschritten, sollten Abgaben bis auf die Unterstützung bei 227,54 US-Dollar erwartet werden. Findet die Aktie hier keinen Halt, droht eine Ausdehnung der Abwärtsbewegung bis auf den Support bei 223,09 Euro.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 22.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie.



PayPal Forum

0 Beiträge
aus Süddeutschland. Heißt glaube ich Wirecard oder so. Glänzende Aussichten und aktuell recht günsti
0 Beiträge
Kennt jemand gute Alternativen zu Paypal die an einer deutschen Börse gelistet sind (müssen auch nic
0 Beiträge
Entspannt euch alle mal...jeder hier denkt er wäre schlauer als jeder andere! Börse ist eine Glaskug
5306 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu PayPal per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)