PayPal-Aktie: Eine Bullenfalle?

Eine kleine aber durchaus aussagekräftige W-Formation bildete sich Ende Februar 2022 in der PayPal-Aktie. Eine Bodenbildung mit Ausbruch nach oben.

Bodenbildungen nach längeren Abwärtsbewegungen sind immer ein Blick wert. So auch in der PayPal-Aktie Ende Februar bis Anfang März 2022. Nach kräftigen Verlusten und einer dynamischen Abwärtsbewegung bei teils hohen Umsätzen konnte sich der Wert im Bereich der runden 100 US-Dollar stabilisieren.

So bildete sich eine klassische Trendwendeformation im Chart, eine W-Formation mit zwei Tiefs im Bereich 93 US-Dollar sowie einem Zwischenhoch bei circa 113,5 US-Dollar. Das Niveau des Zwischenhochs markiert dabei das Niveau der „Nackenlinie“ der W-Formation.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

PayPal – Chart provided by guidants.com

Erst ein Kaufsignal bei PayPal, dann die Enttäuschung

Mit dynamischem Break der Nackenlinie mit einer längeren weißen, also positiven Tageskerze bestand die Chance auf eine weitere Erholung – zumindest in Richtung des Kursziels aus der W-Formation.

Doch anschließend trat der Wert auf der Stelle. Es fehlten Anschlusskäufe. Ein Warnsignal! Mit Rebreak in die Range der Bodenbildung ist der Ausbruch nun als Bullenfalle zu interpretieren.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 24.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen PayPal-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu PayPal. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

PayPal Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu PayPal
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose PayPal-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
PayPal
US70450Y1038
73,63 EUR
-3,12 %

Mehr zum Thema

PayPal-Aktie: Trendwende in Sicht?
Lisa Feldmann | So

PayPal-Aktie: Trendwende in Sicht?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa PayPal-Aktie: Analysten geben nicht auf! Lisa Feldmann 272
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit bei der PayPal-Aktie aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Trotz der deutlichen Kursverluste der PayPal-Aktie seit dem vergangenen Jahr wird der Wert von Analysten durchaus empfohlen. Die Entwicklung! Hinsichtlich der Zwischenbilanz waren die Erwartungen der Analysten eher gering, doch PayPal konnte hier das Gegenteil beweisen, was…
Fr PayPal-Aktie: Schwere Zeiten! Andreas Göttling-Daxenbichler 314
PayPal galt einst als ein Shootingstar an der Börse, dessen Wachstum sich selbst vor Titeln wie Apple oftmals nicht verstecken musste. Mit der guten Laune scheint es sich derzeit aber erst einmal erledigt zu haben. Sowohl die anhaltenden Zinssorgen als auch zuletzt enttäuschende Zahlen lasten schwer auf der Aktie des Zahlungsdienstleisters, welche im laufenden Jahr einen Absturz erlebte, wie es…
Anzeige PayPal: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7790
Wie wird sich PayPal in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle PayPal-Analyse...
Mi PayPal-Aktie: Ist die Aktie wieder auf Erfolgskurs? Hannah Rotenberg 474
Vor nicht einmal zehn Monaten wurde die Aktie noch zu 310,16 US-Dollar gehandelt. Seither fiel die PayPal-Aktie jedoch stetig weiter und rutschte am Dienstag zeitweise auf 76,13 Dollar weiter nach unten. Mit dieser Marke erreichte PayPal den niedrigsten Stand seit knapp drei Jahren. Ferner hat der Konzern seine Geschäftszahlen für das erste Quartal 2022 verkündet. Für Anleger wichtig zu wissen,…
17.05. PayPal-Aktie: Was nun? Cemal Malkoc 459
Die PayPal-Aktie ist nach recht turbulenten Börsensitzungen verhalten in die neue Handelswoche gestartet. Die Papiere von PayPal sind am Montag um 1,50 Prozent auf 77,65 Dollar gefallen. Die Aktie schnitt am Montag schlechter ab als einige ihrer Konkurrenten. Zudem wurde kürzlich ein neues 52-Wochen-Tief bei 71,84 Dollar markiert. Der Markt bietet derzeit wenig Gelegenheit für eine Erholung. Aber auch von PayPal…

PayPal Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

PayPal Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz