Patrizia Immobilien-Aktie: Was könnte jetzt noch passieren?

Patrizia, ein Unternehmen aus dem Markt "Immobilien".

Nach einem bewährten Schema haben wir Patrizia auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 4 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung „Buy“, „Hold“ oder „Sell“ versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Patrizia-Aktie ein Durchschnitt von 20,46 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 16,6 EUR (-18,87 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 17,4 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-4,6 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Patrizia ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. Patrizia erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Hold“-Bewertung.

2. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Patrizia auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Patrizia in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Patrizia hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Patrizia Immobilien?

3. Sentiment und Buzz: Bei Patrizia konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Patrizia in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit „Hold“. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer „Hold“-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Patrizia für diese Stufe daher ein „Hold“.

4. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Patrizia ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Patrizia-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 60,24, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 50,67, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Damit erhält die Patrizia-Aktie (insgesamt über alle 4 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Patrizia Immobilien-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Patrizia Immobilien jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Patrizia Immobilien-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Patrizia Immobilien
DE000PAT1AG3
12,52 EUR
1,47 %

Mehr zum Thema

PATRIZIA-Aktie: Solides Finanzergebnis und starkes AUM-Wachstum im 3. Quartal 2022!
DPA | 12.05.2022

PATRIZIA-Aktie: Solides Finanzergebnis und starkes AUM-Wachstum im 3. Quartal 2022!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.04. Patrizia Immobilien Aktie: Welche Kurssignale sendet die Aktie? Aktien-Broker 158
Patrizia Immobilien: Was sagt die Chartanalyse? Der gleitende Durchschnittskurs der Patrizia beläuft sich mittlerweile auf 20,4 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 16,98 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -16,76 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 17,33 EUR. Somit ist die Aktie mit…
08.04. Patrizia Immobilien Aktie: Das dürfte in den nächsten Tagen sehr spannend werden Aktien-Broker 152
Patrizia Immobilien: Wie urteilen Chartanalysten? Der aktuelle Kurs der Patrizia von 16,84 EUR ist mit -18,45 Prozent Entfernung vom GD200 (20,65 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Sell"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 17,68 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Hold"-Signal vorliegt, da der Abstand -4,75…
Anzeige Patrizia Immobilien: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7610
Wie wird sich Patrizia Immobilien in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Patrizia Immobilien-Analyse...
25.03. Patrizia Immobilien Aktie: Wie stehen die Chancen auf einen Kursausbruch? Aktien-Broker 170
Technische Analyse der Aktie Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Patrizia-Aktie beträgt dieser aktuell 20,94 EUR. Der letzte Schlusskurs (17,62…
11.03. Patrizia Immobilien Aktie: Ist das noch wichtig? Aktien-Broker 92
Welche Kurssignale sendet das Chartbild? Die Patrizia ist mit einem Kurs von 16,96 EUR inzwischen -10,74 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -20,11 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus…