Parker-Hannifin Aktie vor dem nächsten Ausbruch?

Parker-Hannifin mit starkem Chartbild

Der gleitende Durchschnittskurs der Parker-hannifin beläuft sich mittlerweile auf 289,58 USD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 293,47 USD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +1,34 Prozent und führt zur Bewertung „Hold“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 261,78 USD. Somit ist die Aktie mit +12,11 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Buy“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Buy“.

Viel Kurspotenzial bei Parker-Hannifin

Für Parker-hannifin liegen aus den letzten zwölf Monaten 12 Buy, 3 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Buy“-Rating entspricht. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich ist das Rating für das Parker-hannifin-Wertpapier aus dem letzten Monat „Buy“ (2 Buy, 2 Hold, 0 Sell). Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 332,13 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (293,47 USD) könnte die Aktie damit um 13,17 Prozent steigen, dies entspricht einer „Buy“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Parker-hannifin-Aktie somit insgesamt eine „Buy“-Empfehlung.

Interessante Stimmungslage bei Parker-Hannifin

Die Diskussionen rund um Parker-hannifin auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit gibt es keine klare Richtung in der Kommunikation. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Hold“ einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch neun Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 9 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als „Buy“ Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Parker-hannifin sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Buy“ angemessen bewertet.

Wie gut performt die Aktie im Branchenvergleich?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -13,84 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Parker-hannifin damit 73,01 Prozent unter dem Durchschnitt (59,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Maschinen“ beträgt 52,59 Prozent. Parker-hannifin liegt aktuell 66,42 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Parker-Hannifin?

Aktie im überverkauften Bereich – Trendwende zum Guten?

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Parker-hannifin aktuell mit dem Wert 11,61 überverkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Buy“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 22,2. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als überverkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Buy“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Buy“.

Fundamental ein Kauf oder Verkauf?

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Parker-hannifin mit einem Wert von 17,95 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Maschinen“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 48,53 , womit sich ein Abstand von 63 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Wie verlockend ist die Dividendenrendite?

Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Parker-hannifin liegt mit einer Dividendenrendite von 1,52 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die „Maschinen“-Branche hat einen Wert von 11,85, wodurch sich eine Differenz von -10,33 Prozent zur Parker-hannifin-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine „Sell“-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Parker-Hannifin-Analyse vom 17.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Parker-Hannifin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Parker-Hannifin-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Parker-Hannifin
US7010941042
300,25 EUR
-0,25 %

Mehr zum Thema

Was denkt der Markt über Parker Hannifin?
Benzinga | Fr

Was denkt der Markt über Parker Hannifin?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
21.05. Parker-Hannifin Aktie: So kann es weitergehen!Aktien-Broker 2
Parker-Hannifin: Was sagt die Stimmung aus? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sechs Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Parker-hannifin. Als…
14.04. Parker Hannifin Aktie: Analystenbewertung!Benzinga 3
Innerhalb des letzten Quartals hat Parker Hannifin (NYSE:PH) die folgenden Analystenbewertungen erhalten Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 1 1 2 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 0 1 0 0 0 Vor 2M 1 0 1 0 0 Vor 3M 0 0 0 0 0 In den letzten 3 Monaten haben 4…
Anzeige Parker-Hannifin: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1874
Wie wird sich Parker-Hannifin in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Parker-Hannifin-Analyse...
05.11.2021 Parker-Hannifin-Aktie: Erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr 22!Benzinga 29
Überblick Parker Hannifin Corp(NYSE:PH) meldete für das erste Quartal des Geschäftsjahres 22 ein Umsatzwachstum von 16,5 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 3,76 Mrd. $ und ein organisches Wachstum von 16 %, womit das Unternehmen die Konsensschätzung von 3,64 Mrd. $ übertraf. Das bereinigte Ergebnis je Aktie verbesserte sich von 3,05 $ im 1. Quartal 21 auf 4,26 $ und übertraf…
04.11.2021 Ergebnisse für den 4. November 2021!Benzinga 1410
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - DISH Network (NASDAQ:DISH) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,91 pro Aktie bei einem Umsatz von $4,45 Milliarden erzielen. - Cars.com (NYSE:CARS) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,42 pro Aktie bei einem Umsatz von $156,28 Millionen ausweisen. - Athenex (NASDAQ:ATNX) wird voraussichtlich einen Quartalsverlust von 0,37 $ pro Aktie bei einem Umsatz von 24,02…