Pampa Metals ist auf vier Kupfer- und Gold-Projekten in Chile mit Bohrungen, geophysikalischen Untersuchungen ...

Quelle: IRW Press

Vancouver – 8. Februar 2022 – Pampa Metals Corp. („Pampa Metals“ oder das „Unternehmen“) (CSE: PM / FWB: FIRA / OTCQX®: PMMCF) freut sich, ein Update und einen Statusbericht zu seinem hochqualitativen Portfolio an Kupfer- und Gold-Explorationsprojekten in Nordchile zu geben.

Pampa Metals führt priorisierte Explorationsarbeiten in acht (8) seiner Projekte, die sich zu 100 % im Unternehmensbesitz befinden und eine Reihe von Greenfield-Kupfer- und Goldzielen entlang eines äußerst produktiven Mineralgürtels der Weltklasse in Nordchile umfassen, aus. Die derzeitigen Highlights beinhalten:

– Pampa Metals Joint Venture Partner, Austral Gold Ltd., führt derzeit Bohrprüfungen im Ziel Rosario del Alto in Pampa Metals Projekt Morros Blanco aus, mit bis zu 2.000 Metern Diamantkernbohrungen in fünf Bohrlöchern. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Anfang des 2. Quartals berichtet werden.

– Pampa Metals führt eine eingehende IP-Untersuchung über dem Bohrziel Cerro Chiquitin in seinem Projekt Cerro Buenos Aires aus. Die Ergebnisse werden nächsten Monat erwartet; und

– das Unternehmen schloss vor kurzem ein Schürfgrabenprogramm über dem Quarzadern-Stockwork und der Porphyr-Zone in seinem Projekt Block 4 ab. Die Ergebnisse stehen noch aus und werden in Kürze erwartet.

Paul Gill, Pampa Metals’ President und CEO, kommentierte: „Nach Abschluss extensiver geologischer Kartierung und geophysikalischer Programme nahm Pampa Metals in seinem ersten Geschäftsjahr Bohrprüfungen an vier Kupfer-Porphyr-Zielen in zwei separaten Projekten vor. Drei dieser Ziele sind für mögliche weitere Bohrprüfungen vorgesehen. Das Unternehmen sammelt derzeit ausführliche geophysikalische Daten über einem der Bohrziele im Projekt Cerro Buenos Aires und schreitet mit der Abgrenzung eines potenziell neuen Porphyr-Bohrziels durch ein Schürfgrabenprogramm in seinem Projekt Block 4 gut voran.

Außerdem unterzeichnete das Unternehmen eine Options- und Joint-Venture-Vereinbarung („JV“) mit Austral Gold Ltd. („Austral“) in der zweiten Hälfte 2021, die Austral das Earn-In an zwei der Unternehmensprojekte in Morros Blancos und Cerro Blanco ermöglichte, mit dem Fokus auf Goldexploration. Austral führte bereits Explorationsarbeiten in beiden Projekten weiter und begann seine erste Bohrprüfung in einem wichtigen Ziel in der Liegenschaft Morros Blancos.

Vor nicht langer Zeit unterzeichnete Pampa Metals eine Vereinbarung mit VerAI Discoveries Inc. („VerAI“), die dem Unternehmen Zugang zu modernster Technologie in Künstlicher Intelligenz in Mineralexploration und Zugang zu aufregenden, neuen Schürfgebieten in einem äußerst ergiebigen Teil Nordchiles verleiht.

Die Arbeiten und Fortschritte von Pampa Metals und seinen Partnern geben dem Unternehmen die bestmögliche Unterstützung in seinem Ziel der Wertschöpfung aus Entdeckungen in Greenfield-Projekten in einer der führenden Bergbaujurisdiktionen der Welt“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gazprom?

Updates und Zusammenfassungen zu den Projekten

– Morros Blancos: Der JV-Partner des Unternehmens, Austral, begann Bohrprüfungen im stark sulfidierten Gold-Silber-Ziel Rosario del Alto im Norden des 7.300 Hektar großen Projekts Morros Blancos (siehe Pressemeldung vom 11. Januar 2022). Fünf Diamantkernbohrlöcher über insgesamt etwa 2.000 Meter sind geplant. Die bisherigen Highlights beinhalten

Drei aussichtsreiche Gebiete wurden innerhalb der Liegenschaftsgrenze entlang eines nordöstlich ausgerichteten, günstigen hydrothermalen Alterierungskorridors von 15 x 3 Kilometern identifiziert.Vier Maar-Diatrem-Strukturen, eine Vielzahl phreatogmagmatischer Brekzien, die sich über ein Gebiet von ~2 km x 1 km erstrecken, und erhaltene Vulkanstrukturen nahe der Oberfläche mit starker hydrothermaler Alterierung wurden im Ziel Rosario del Alto im Norden identifiziert.Systematische geochemische Probenahmen an der Oberfläche enthüllten eine stark sulfidierte, epithermale Pfadfinder-Anomalie, konzentriert an der zentralen Zone in Rosario del Alto, mit Verbindungen zu geologischen Strukturen von Interesse und entmagnetisierten Zonen aus eingehenden geophysikalischen Untersuchungen. Die Bohrungen konzentrieren sich auf die geologischen, geochemischen und geophysikalischen Strukturen von Interesse.

– Cerro Blanco: Austral gab den Abschluss geologischer Kartierung, geochemischer Gesteinsproben, und Boden-Magnetometrie in Pampa Metals Projekt Cerro Blanco (6.500 Hektar), das Teil der JV-Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und Austral ist, bekannt (siehe Australs Tätigkeitsbericht 4. Quartal 2021)

– Cerro Buenos Aires: Reverse Circulation-Bohrungen („RC“) in weiten Abständen, die das Unternehmen im Jahr 2021 in der Umgebung der Porphyr- und Turmalin-Brekzien-Ausbisse in Cerro Chiquitin im Norden des 7.400 Hektar großen Projekts Cerro Buenos Aires durchführte, ergaben geologische, hydrothermale Alterierung und geochemische Anomalien und Zonenmuster, die auf ein potenzielles Kupfer-Porphyr-Ziel im Südosten der Cerro Chiquitin-Ausbisse hinweisen.

Eine eingehende, Pol-Dipol-IP-Untersuchung (über insgesamt 20 Linienkilometer) findet derzeit über dem von postmineralem Kies bedeckten Zielgebiet im Südosten von Cerro Chiquitin statt. Die Ergebnisse stehen noch aus.Weitere Diamantbohrprüfungen werden in Erwägung gezogen.

– Block 4: Eingehende geologische Kartierung, in Kombination mit hochauflösender, magnetischer Bodenuntersuchung, entdeckten ein intensives Quarzadern-Stockwork in einer hydrothermal alterierten Dazit-Porphyr-Intrusion, die räumlich mit einem auffälligen magnetischen Hoch im 6.800 Hektar großen Unternehmensprojekt Block 4 übereinstimmt. Das Interessengebiet hat einen Durchmesser von ungefähr 1 Kilometer und geringe Ausbisse, die meist von einer postmineralen Kiesbedeckung verhüllt sind (siehe Pressemeldungen vom 2. November und 18. Oktober 2021).

Sechs mit Baggern ausgehobene Gräben über insgesamt 2,3 Kilometer wurden vor kurzem über einem Interessengebiet ausgeführt. 201 Feldproben (mit zusätzlichen Kontrollproben) wurden aus 5 Gräben entnommen. Einer der 6 Gräben erreichte das Grundgestein aufgrund der Kiesbedeckung nicht. Geochemische Ergebnisse stehen noch aus. Die Fortsetzung weiterer IP-Untersuchungen und / oder Bohrprüfungen wird abhängig von den Ergebnissen der Schürfarbeiten bewertet.

– Andere Projekte:

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Norwegian Air Shuttle sichern: Hier kostenlos herunterladen

RC-Bohrungen in weiten Abständen an drei Zielen im 6.600 Hektar großen Projekt Redondo-Veronica im Jahr 2021 (siehe Pressemeldung vom 28. September 21) enthüllten Porphyr-Potenzial in der Tiefe in einem der beiden Ziele, in dem Vektoren aus geologischer Kartierung an der Oberfläche abgeleitet wurden und hydrothermale Alterierung und geochemische Anomalien in Bohrlöchern und geophysikalische Anomalien in der Tiefe entdeckt wurden. Weitere Diamantbohrungen werden in Erwägung gezogen. Geologische Feldarbeiten und geophysikalische Untersuchungen im 10.100 Hektar großen Projekt Block 3 enthüllten zahlreiche magnetische Strukturen von potenziellem Interesse in postmineral bedeckten Gebieten. Geologische Kartierung in der Peripherie der bedeckten Gebiete bestätigte die aussichtsreiche Struktur. Weitere elektrische, geophysikalische IP-Untersuchungen zur Definition möglicher Bohrziele werden in Erwägung gezogen.

– Vereinbarung mit VerAI: Das Unternehmen hat vor Kurzem eine Vereinbarung (die „Vereinbarung“) mit VerAI Discoveries Inc. („VerAI“), einem in Boston ansässigen Privatunternehmen, unterzeichnet hat. Dies wird es Pampa Metals ermöglichen, eine Reihe von Kupfer- und Edelmetallzielen, die von VerAI mit Hilfe von firmeneigenen KI-Methoden generiert wurden, zu evaluieren, zu erkunden und eine Beteiligung an diesen zu erwerben (siehe Pressemeldung vom 1. Februar 2022). Die Ziele sind auf acht Konzessionsblöcke mit rund 18.700 Hektar Grundfläche verteilt, die sich vollständig im Besitz von VerAI befinden und in Teilen des nördlichen Zentraums von Chile liegen. Die acht Konzessionsblöcke befinden sich alle in ähnlichen geografischen und geologischen Gebieten wie das zu 100 % unternehmenseigenes Projektportfolio von Pampa Metals, das zusätzliche 62.000 Hektar umfasst. Das Unternehmen wird seine Bewertung der VerAI-Projekte und -Ziele in der kommenden Zeit fortsetzen.

ÜBER PAMPA METALS

Pampa Metals ist ein kanadisches Unternehmen, das an der Canadian Stock Exchange (CSE: PM) sowie an der Frankfurter Börse (FWB: FIRA) und dem OTC-Markt (OTCQB®: PMMCF) notiert ist. Pampa Metals besitzt sämtliche Anteile an einem aussichtsreichen 62.000 Hektar umfassenden Portfolio an acht Kupfer- und Goldprojekten entlang bekannter Mineralgürtel in Chile, einem der weltweit führenden bergbaufreundlichen Rechtsgebiete. Das Unternehmen treibt vier seiner Projekte aktiv voran, einschließlich abgeschlossener und geplanter Bohrtests, und hat Austral Gold Ltd. eine Option auf zwei weitere Projekte gewährt, wobei Austral bereits sein erstes Ziel auf dem Konzessionsgebiet von Pampa Metals mittels Bohrungen überprüft. Das Unternehmen hat außerdem vor Kurzem eine Vereinbarung mit VerAI Discoveries Inc. unterzeichnet, die Pampa Metals Zugang zur neuesten Technologie der künstlichen Intelligenz in Bezug auf die Mineralexploration sowie zu weiteren 18.700 Hektar an stark höffigem Gelände im Kern der sehr produktiven Mineralgürtel im Norden Chiles verschafft.

Das Unternehmen hat die Vision, Aktionärswerte durch eine große Kupfer- oder Goldentdeckung entlang der wichtigsten Mineralgürtel Chiles zu schaffen, wobei die besten geologischen und technischen Methoden zum Einsatz kommen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Pampa Metals: www.pampametals.com.

Qualifizierter Sachverständiger

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Mario Orrego G., Geologe und eingetragenes Mitglied der chilenischen Bergbaukommission sowie ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, genehmigt. Herr Orrego ist ein Berater des Unternehmens.

Hinweis: Der Leser wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den Projekten von Pampa Metals und VerAI um Explorationsprojekte in einem frühen Erschließungsstadium handelt und dass Verweise auf bestehende Minen und Lagerstätten oder Mineralisierungen, die sich in benachbarten und nahegelegenen Konzessionsgebieten befinden, nicht unbedingt Rückschlüsse auf eine Mineralisierung in den Konzessionsgebieten von Pampa Metals oder VerAI zulassen.

FÜR DAS BOARD

Paul Gill | CEO & Director

www.pampametals.com

KONTAKT FÜR INVESTOREN

Ioannis (Yannis) Tsitos | Director

investors@pampametals.com

Weder die CSE noch die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten von Pampa Metals erwartet wird, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Wörter „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „Potenzial“, „zeigt an“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind oder die besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „können“, „könnten“ oder „sollten“. Obwohl Pampa Metals davon ausgeht, dass die Erwartungen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

Pampa Metals – Standorte der Projekte & wichtiger Minen in Nordchile

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sollten Rock Tech Lithium Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Rock Tech Lithium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rock Tech Lithium-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Neuste Artikel

DatumAutor
18:00 PayPal-Aktie: Trendwende in Sicht? Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit bei der PayPal-Aktie aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Mit einem Lockangebot will PayPal seine Kunden weiter an sich binden. Kann das gelingen? Und wird dies die PayPal-Aktie unterstützen? Die Entwicklung! Noch im Juli 2021 war die PayPal-Aktie 310,16 US-Dollar wert und am Dienstag dieser Woche…
16:09 Cisco Systems-Aktie: Die Bullen bemühen sich aber ... Dr. Bernd Heim
Vorangegangen war diesem Wiederanstieg am Donnerstag jedoch ein massiver Crash. Die Cisco-Systems-Aktie startet mit einer Kurslücke zwischen 48,21 und 43,05 US-Dollar in den Handel. Dieses Gap konnte nur ansatzweise geschlossen werden. Schon auf dem Niveau von 43,93 US-Dollar mussten die Bullen wieder den Rückzug antreten. Anschließend fiel der Cisco-Kurs auf 41,02 US-Dollar zurück. Von diesem herben Schlag hat sich die…
15:54 Halo Collective-Aktie: Erneuter Ausverkauf vor dem Wochenende Dr. Bernd Heim
Damit setzt die Halo-Collective-Aktie ihren Abwärtstrend unbeirrt fort. Er ist auf allen Ebenen vollkommen intakt und in den vergangenen Wochen war nicht zu erkennen, dass die Bullen ernsthaft gewillt sind, an diesem Befund irgendetwas zu verändern. Seit dem Jahreshoch, das am 13. Januar bei 1,246 Euro ausgebildet wurde, hat der Titel damit über 95 Prozent seines Werts verloren. Halo-Collective-Aktie: Diese…
15:39 Hensoldt-Aktie: Die Hürde war schon wieder zu hoch für die Bullen Dr. Bernd Heim
Durch die Schwäche des 10. Mais fiel die Hensoldt-Aktie erstmals seit Ende Februar wieder unter ihren 50-Tagedurchschnitt zurück. Ihn bemühen sich die Bullen, seitdem zurückzuerobern. Dies gelingt ihnen jedoch nur für Minuten, denn seit dem 10. Mai gelang es an keinem Tag, einen Schlusskurs oberhalb des 50-Tagedurchschnitts bei 23,28 Euro auszubilden. Auch in der vergangenen Woche hatte diese Schwäche Bestand,…
15:27 Quantum Battery Metals-Aktie: Die Bullen nehmen eine wichtige Hürde Dr. Bernd Heim
Am 1. April erreichte die Quantum-Battery-Metals-Aktie ein Hoch bei 0,732 Euro. Auf ihm setzten Gewinnmitnahmen ein. Sie ließen den Kurs recht schnell wieder unter den 50-Tagedurchschnitt zurückfallen und in einen Abwärtstrend übergehen. Er endete erst am 13. Mai auf einem Tief bei 0,241 Euro. Seitdem vollzieht die Aktie eine Erholung. Sie wurde auch in der vergangenen Woche fortgesetzt, wobei es…
15:14 Plug Power-Aktie: Kann der kurzfristige Aufwärtstrend fortgesetzt werden? Dr. Bernd Heim
Zu Beginn der letzten Handelswoche war es den Käufern noch gelungen, den kurzfristigen Aufwärtstrend fortzusetzen. Er hatte begonnen, nachdem am 12. Mai bei 12,70 US-Dollar ein Tief ausgebildet worden war. Seitdem stiegen die Kurse wieder dynamisch an. In der Spitze drangen die Bullen bis zum Mittwoch auf ein Hoch bei 17,20 US-Dollar vor. Dieses konnte weder am Donnerstag noch am…
14:13 AFC Energy-Aktie: Die Bullen werden erneut zurückgeschlagen Dr. Bernd Heim
Auch im Mai setzte der Kurs der AFC-Energy-Aktie den übergeordneten Abwärtstrend weiter fort. Eingeleitet worden war er, nachdem die Bullen am 7. April daran gescheitert waren, die Marke von 0,50 Euro zu überwinden und der Kurs bei 0,500 Euro ein Hoch ausgebildet hatte. Im Tief gab der Kurs am Donnerstag bis auf 0,272 Euro nach. Von hier aus erholte sich…
14:00 Terra-Coin: Ein weiter Weg! Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um die Terra-Aktie bestellt ist. Hier ihr Fazit: Der Stand! Heiße Luft oder interessante Anlage? Hier scheiden sich, vor allem beim Terra Coin, derzeit die Geister. Die Entwicklung! Von den einen als gutes Wertaufbewahrungsmittel gelobt, von den anderen als wertlose elektronische Formel belacht - dies ist die allgemeine Wahrnehmung der…
13:59 AMC Entertainment-Aktie: Unangenehme Verluste vor dem Wochenende Dr. Bernd Heim
Die AMC-Entertainment-Aktie fiel im Anschluss an das Hoch vom 29. März bei 34,33 US-Dollar deutlich zurück. Schnell bildete sich ein dynamischer Abwärtstrend aus. Er unterschritt den 50-Tagedurchschnitt und ließ den Wert bis zum 12. Mai auf ein Tief bei 9,70 US-Dollar zurückfallen. Von hier aus erholte sich die Aktie wieder. Allerdings setzten im Anschluss an das Hoch vom 18. Mai…
13:48 AmmPower-Aktie: Greifen die Bullen jetzt wieder an? Dr. Bernd Heim
Da schon am Mittwoch ein dynamischer Anstieg vollzogen werden konnte und es den Bullen am Donnerstag gelang, die AmmPower-Aktie auf dem erreichten Kursniveau zu stabilisieren, stehen die Käufer zu Beginn der neuen Woche vor der Chance, eine größere Aufwärtsbewegung zu starten. Ihr wichtigstes Ziel ist dabei aktuell der 50-Tagedurchschnitt. Er wird bei 0,234 Euro erreicht und fällt damit zusammen mit…
13:45 Siemens Energy-Aktie: Gamesa soll übernommen werden! Cemal Malkoc
Die Siemens Energy-Aktie erreichte vor kurzem ein neues Rekordtief. Seitdem hat sich die Aktie leicht erholt und verzeichnete in der vergangenen Woche einen Zuwachs von 2,73 Prozent. Siemens Energy meldete kürzlich schwache Zahlen für das zweite Quartal seines Geschäftsjahres. Gleichzeitig musste Siemens Energy bereits zum zweiten Mal in diesem Geschäftsjahr seine Prognosen revidieren. Lieferkettenprobleme, steigende Inflation und Probleme im Onshore-Windkraftgeschäft…
13:45 Svenska Cellulosa-Aktie: Anleger dürfen gespannt sein! Volker Gelfarth
Der Umsatz stieg um 2,2% auf 18,8 Mrd SKR. Unterm Strich ist ein Gewinnsprung auf 6,1 Mrd SKR gelungen. Damit lag SCA deutlich über den Vorjahren, aber noch hinter dem Vor-Pandemieniveau von 2019. SCA profitierte von der hohen Nachfrage nach Zellstoff und Holz. Zudem konnte der Konzern seine Verkaufspreise über alle Geschäftsbereiche hinweg anheben. Erst Ende Dezember erhöhte SCA nochmals…
13:35 Commerzbank-Aktie: Können die Bullen den Anstieg fortsetzen? Dr. Bernd Heim
Bis zum 27. April fiel der Kurs der Commerzbank-Aktie wieder zurück. Erst auf einem Tief bei 5,83 Euro stoppte der Abverkauf und die Käufer kehrten zurück. Seitdem vollzieht die Aktie einen dynamischen Anstieg. Er überwand in der letzten Woche den 50-Tagedurchschnitt. Anschließend setzten die Käufer die Rallye fort und ließen den Wert am Freitag in der Spitze bis auf 7,40…
13:33 Stora Enso-Aktie: Das sind interessante Neuigkeiten! Volker Gelfarth
Unterm Strich hat sich der Gewinn auf 1,3 Mrd € mehr als verdoppelt. Verantwortlich für die gute Entwicklung waren die anhaltend hohe Nachfrage sowie die Erhöhung der Verkaufspreise. Stora konnte für sein gesamtes Produktangebot höhere Preise verlangen. Damit konnten die gestiegenen Fracht- und Logistikkosten mehr als ausgeglichen werden. Die vertikale Integration der Wertschöpfungskette machte sich in den heutigen Zeiten von…
13:30 CureVac-Aktie: Kräftiger Zuwachs, aber warum? Cemal Malkoc
Die CureVac-Aktie gehörte zu den Gewinnern der vergangenen Woche. Es gibt keine Nachrichten oder Unternehmensmeldungen, die den starken Anstieg der Papiere erklären könnten. In der vergangenen Börsenwoche legte die CureVac-Aktie um 22,04 Prozent zu. Möglicherweise liegt der Zusammenhang mit den positiven Nachrichten rund um den Impfstoff von Valneva, der durch die Europäische Union zwar gebeutelt wurde, aber durch die EMA…