Palfinger-Aktie: Haben Sie darauf geachtet?

Palfinger steuert auf ein neues Rekordjahr zu.

Der Umsatz lag nach den ersten 9 Monaten mit 1,34 Mrd € um 21,3% über dem Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBIT) legte um 124,5% auf 71,4 Mio € zu. Damit wurden die Rekordergebnisse aus 2019 deutlich übertroffen. Der Rekord beim Umsatz und EBIT ist auf das positive Marktumfeld zurückzuführen. Das Unternehmen verzeichnete in nahezu allen Produktlinien und Regionen Rekordauftragseingänge.

Im 3. Quartal sicherte sich Palfinger zudem einen Folgegroßauftrag in Thailand über die Lieferung von 148 Ladekränen an die staatliche Electricity Authority. Mit dem Erwerb einer Technologie für Offshore Passenger Transfer Systeme baut Palfinger auch die Position als Komplettanbieter im Offshorebereich aus. Die Materialengpässe und Beeinträchtigungen der Lieferketten gehen auch an Palfinger nicht spurlos vorbei. Es gibt einen erhöhten zusätzlichen Aufwand im Kapazitätsmanagement. Dazu wurde eine eigene Supply Chain Taskforce eingerichtet, um alle zukünftigen Einschränkungen zu bewältigen und das Produktionsvolumen sicherzustellen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palfinger?

Zudem investierte Palfinger 130 Mio €, um die Kapazitäten für zukünftiges Wachstum zu sichern. Wegen der gestiegenen Rohstoffkosten hat Palfinger seine Preise angehoben. Auf die starke Nachfrage hatte das keine negativen Auswirkungen, auch wurden keine Aufträge storniert. Die Aussichten beurteilt der Vorstand positiv und erwartet für 2021 einen Umsatz von 1,75 Mrd € und ein EBIT von 150 Mio €.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palfinger-Analyse vom 14.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palfinger jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palfinger-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Palfinger
AT0000758305
26,20 EUR
-0,38 %

Mehr zum Thema

Palfinger Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern!
Aktien-Broker | 07.08.2022

Palfinger Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Palfinger Aktie: Bestätigung für den Knaller! Aktien-Broker 8
Wie viel verdienen die Anleger an der Dividende? Derzeit schüttet Palfinger niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Maschinen. Der Unterschied beträgt 7,54 Prozentpunkte (3,4 % gegenüber 10,93 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Sell". Palfinger: Was können wir dem RSI entnehmen? Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der…
08.04. Palfinger Aktie: Aus und vorbei! Aktien-Broker 20
Das Kursbild von Palfinger Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Palfinger-Aktie ein Durchschnitt von 33,87 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 21,6 EUR (-36,23 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert…
Anzeige Palfinger: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4873
Wie wird sich Palfinger in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Palfinger-Analyse...
25.03. Palfinger Aktie: Muss man sich jetzt Sorgen machen? Aktien-Broker 14
KGV ist als Kaufsignal zu werten Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 12,66 ist die Aktie von Palfinger auf Basis der heutigen Notierungen 69 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Maschinen" (40,82) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Palfinger: Was verrät die Technische Analyse?…
18.03. Palfinger Aktie: Ist der Tiefpunkt bereits erreicht? Aktien-Broker 7
Kurs von Palfinger ohne Kaufsignale Die Palfinger ist mit einem Kurs von 26,95 EUR inzwischen -9,35 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -22,69 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus…