Palantir Technologies-Aktie: Die Bullen greifen wieder an

Seit dem 12. Mai vollzieht die Aktie der Palantir Technologies eine Erholung. Sie wurde gestern mit einem Anstieg um 5,03 Prozent auf 8,36 US-Dollar fortgesetzt.

Fast erreicht haben die Bullen dadurch den Abwärtstrend seit dem Hoch von Anfang April. Es wurde von der Palantir-Aktie bei 14,86 US-Dollar ausgebildet. Anschließend entwickelte sich eine dynamische Abwärtsbewegung. Sie beschleunigte sich im Mai deutlich und ließ den Kurs bis zum 12. Mai auf ein Tief bei 6,44 US-Dollar absinken. Seitdem läuft eine Erholung. Dabei besteht das Problem der Bullen derzeit darin, den Widerstand bei 8,40 US-Dollar nachhaltig hinter sich zu lassen.

Auf diese Marken ist bei der Palantir-Technologies-Aktie nun zu achten

Können die Bullen heute den gestrigen Anstieg weiter fortsetzen und den Bereich von 8,40 US-Dollar nachhaltig überwinden, besteht die Chance, in das am 9. Mai zwischen 9,42 und 7,85 US-Dollar ausgebildete Gap einzudringen und die Kurslücke zu schließen. Sollte dies gelingen, stellt der 50-Tagedurchschnitt das nächste Hindernis dar. Ihn erreichen die Käufer, wenn es ihnen gelingt, die Palantir-Aktie bis auf 10,41 US-Dollar vordringen zu lassen.

Oberhalb des gleitenden Durchschnitts besteht die Chance, die Aufwärtsbewegung bis auf das Hoch vom 21. April bei 13,33 US-Dollar fortzusetzen. Danach ist das Hoch vom 5. April bei 14,86 US-Dollar das nächste Ziel. Wird diese Hürde überwunden, könnte die Aufwärtsbewegung anschließend bis auf das Hoch vom 12. Januar bei 17,46 US-Dollar fortgesetzt werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

Sollte sich die laufende Erholung hingegen als eine klassische Bullenfalle erweisen, ist zunächst mit einem Rückfall auf das Tief vom 24. Mai bei 7,37 US-Dollar zu rechnen. Unterhalb dieser Marke sollte mit einem Rücklauf auch auf das Tief vom 12. Mai bei 6,44 US-Dollar gerechnet werden.

Wird diese Unterstützung, die zugleich das Allzeittief der Palantir-Atktie darstellt, aufgegeben, wird der Kurs nur noch durch die runden Marken gestützt. Weitere Abgaben bis in den Bereich von 6,00 US-Dollar und später auch bis auf 5,50 US-Dollar sollten deshalb eingeplant werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 02.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Palantir. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Palantir Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Palantir
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Palantir-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Palantir
US69608A1088
8,90 EUR
2,59 %

Mehr zum Thema

Warum Palantir die Gesamtmärkte hinter sich lassen wird
Jakob Ems | 23.06.2022

Warum Palantir die Gesamtmärkte hinter sich lassen wird

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.06. US-Aktien: Palantir - Das ist doch ein Boden? Stefan Salomon 239
Ende Januar 2021 war die Welt für die Aktionäre der Palantir-Aktie noch rosa rot. Die Euphorie über das Daten-Unternehmen Palantir kannte keine Grenzen - der Wert stieg von Oktober 2020 bis Ende Januar von rund 10 auf 45 US-Dollar in der Spitze an. Palantir wurde als der neue Stern für Anleger im Tech-Sektor betrachtet. Zudem war zu diesem Zeitpunkt die…
26.05. Palantir-Aktie: Der nächste hochkarätige Kunde! Simon Ruic 497
Der Kreis hochkarätiger Enterprise-Kunden von Palantir wächst weiter. Am Mittwochmorgen gab der Datensammler eine Partnerschaft mit Stellantis bekannt – einem der weltweit größten Automobilhersteller, der unter anderem Marken wie Alfa Romeo, Citroën, Peugeot, Fiat und Opel unter seinem Dach vereint. Stellantis wird den Angaben nach Palantirs Foundry-Betriebssystem bei allen Marken, Geschäftsfunktionen und Werksstandorten des Unternehmens einsetzen. Damit will der Automobilkonzern…
Anzeige Palantir: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5959
Wie wird sich Palantir in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Palantir-Analyse...
18.05. Palantir-Aktie: Geht die Geldvernichtung weiter? Alexander Hirschler 102
Bei der jüngsten Zwischenbilanz hat der Datenanalysespezialist Palantir die Gewinnschätzungen wieder einmal verpasst und den Bären mit einem vorsichtigen Ausblick weitere Argumente geliefert. In der Folge brachen die Kurse um mehr als 20 Prozent ein und markierten wenige Tage später ein neues All Time Low bei 6,44 Dollar. Seitdem hat sich die Aktie wieder etwas berappelt, gleichwohl bleibt die Kurslücke…
17.05. Palantir-Aktie: Ist das ein Schnäppchen? Stefan Salomon 117
Wirklich gut waren die jüngsten Daten von Palantir nicht. Das Unternehmen sieht sich zwar in unsicherem Umfeld auf gutem Kurs. Die Anleger hingegen nahmen die jüngsten Quartalsdaten zum Anlass, den Wert in die Tiefe zu schicken. So bildete sich gar ein breites Abwärtsgap nach unten aus. Diese Kurslücke notiert zwischen 9,43 US-Dollar als Gap-Oberkante und 7,85 US-Dollar als Gap-Unterkante. Das…

Palantir Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Palantir Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.