Palantir-Aktie: Nur keine Panik!

Die Palantir-Aktie findet einfach kein Durchkommen in Richtung Norden. Nach neuerlichen Abschlägen zeichnet sich heute eine Fortsetzung des unschönen Abwärtstrends ab.

Die zarte Erholung der letzten Tage scheint bei der Palantir-Aktie schon wieder ins Stocken zu kommen. Im heutigen Handel blieben grüne Vorzeichen bis zum frühen Nachmittag aus, stattdessen mussten die Anteilseigner mit Abschlägen von rund einem Prozent Vorlieb nehmen. Den Kurs ließ das auf 11,52 Euro zurückfallen.

Besonders bitter ist das mit Blick auf die Tatsache, dass die Kursgewinne von Dienstag und Mittwoch bisher wenig bis gar nichts an der Abwärtsbewegung geändert haben. Allein in den letzten fünf Tagen ging es um 10,3 Prozent in Richtung Süden; auf Jahressicht sprechen wir von Verlusten in Höhe von 64,5 Prozent.

Keine Chance für die Palantir-Aktie?

Es gibt so einige Themen, welche bei der Palantir-Aktie einer echten Erholung im Wege stehen. Momentan sind es vor allem Sorgen um steigende Zinsen, die das Papier mal wieder belasten und sehr wahrscheinlich wird sich daran im Laufe des Jahres nur wenig ändern.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

Jeder muss wohl für sich selbst entscheiden, ob die Zinssorgen tatsächlich immer neue Ausflüge in den Kurskeller rechtfertigen oder ob nicht doch die Aussicht auf den großen Durchbruch in der Zukunft ein Festhalten an dem Titel noch rechtfertigen kann. Eine pauschale Empfehlung fällt derzeit hingegen sehr schwer.

Was soll da schiefgehen?

An und für sich befindet sich Palantir in einem schnellwachsenden Markt, der in der Zukunft noch gigantisches Potenzial bereithält. Das haben die Börsianer auch längst erkannt, allerdings haben sich die teils überzogenen Erwartungen mittlerweile selbst zum Problem entwickelt. Manch einer erwartet bereits, dass Palantir im Laufe der Jahre zum nächsten Google oder Microsoft heranwächst.

Derartige Hoffnungen können letztlich nur enttäuscht werden, weshalb sie auch Gift für die Aktie des Unternehmens sind. Vielleicht wäre es daher für die Bullen an der Zeit, die eigenen Ansprüche wieder etwas zu senken. Dann müssten sie auch nicht bei jedem winzigen Anzeichen von Gegenwind direkt in Panik verfallen, denn an und für sich blickt die Palantir-Aktie unverändert in eine sehr vielversprechende Zukunft.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 24.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Palantir. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Palantir Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Palantir
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Palantir-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Palantir
US69608A1088
7,33 EUR
-2,32 %

Mehr zum Thema

Palantir Technologies-Aktie: Noch vermögen die Bullen nicht zu überzeugen
Dr. Bernd Heim | Fr

Palantir Technologies-Aktie: Noch vermögen die Bullen nicht zu überzeugen

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Palantir-Aktie: Geht die Geldvernichtung weiter? Alexander Hirschler 432
Bei der jüngsten Zwischenbilanz hat der Datenanalysespezialist Palantir die Gewinnschätzungen wieder einmal verpasst und den Bären mit einem vorsichtigen Ausblick weitere Argumente geliefert. In der Folge brachen die Kurse um mehr als 20 Prozent ein und markierten wenige Tage später ein neues All Time Low bei 6,44 Dollar. Seitdem hat sich die Aktie wieder etwas berappelt, gleichwohl bleibt die Kurslücke…
17.05. Palantir-Aktie: Ist das ein Schnäppchen? Stefan Salomon 456
Wirklich gut waren die jüngsten Daten von Palantir nicht. Das Unternehmen sieht sich zwar in unsicherem Umfeld auf gutem Kurs. Die Anleger hingegen nahmen die jüngsten Quartalsdaten zum Anlass, den Wert in die Tiefe zu schicken. So bildete sich gar ein breites Abwärtsgap nach unten aus. Diese Kurslücke notiert zwischen 9,43 US-Dollar als Gap-Oberkante und 7,85 US-Dollar als Gap-Unterkante. Das…
Anzeige Palantir: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3376
Wie wird sich Palantir in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Palantir-Analyse...
15.05. Palantir-Aktie: Volatiler Wahnsinn Stefan Salomon 1064
Die Palantir-Aktie stürzte zu Wochenbeginn um über 20 Prozent abwärts. Der Ausverkauf ging bis Mittwoch weiter, am Dienstag verlor der Wert über 2 Prozent und am Mittwoch knapp 8 Prozent. Dann folgte die Gegenbewegung mit knapp 10 Prozent am Donnerstag und zum Wochenschluss nochmals ein Plus von über 13 Prozent. Etwas fraglich ist allerdings, ob die Erholung zum Wochenschluss schon…
13.05. Palantir-Aktie: Sollten Sie jetzt zuschlagen? Freya Wester-Ebbinghaus 408
Die Aktie von Palantir Technologies sank am 9. Mai um 25 Prozent auf ein Allzeittief, nachdem das Analyseunternehmen seinen Ergebnisbericht für das erste Quartal veröffentlicht hatte. Der bereinigte Nettogewinn sinkt drastisch Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 31 Prozent auf 446 Mio. USD und übertraf damit die Schätzungen der Analysten um 2,5 Mio. USD. Der bereinigte Nettogewinn sank jedoch um…

Palantir Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Palantir Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz