Palantir-Aktie: Kein Boden in Sicht!

Hoffnungen auf einen Turnaround bei der Palantir-Aktie haben sich in den letzten Tagen zerschlagen. Der Blick der Anleger geht wieder in Richtung Abgrund.

So richtig gute Laune gab es bei der Palantir-Aktie schon seit Längerem nicht mehr zu sehen. Nachdem der Titel am Montag auf ein neues 52-Wochen-Tief bei 10,50 Euro stürzte, gab es in den folgenden Tagen aber immerhin Hoffnungen auf eine Stabilisierung. Die scheinen sich derzeit aber schon wieder in Luft aufzulösen.

Nach einem kleinen Ausflug über die 12-Euro-Linie bewegt der Titel sich aktuell wieder mit großen Schritten in Richtung Süden. Im heutigen Handel konnten bis zum Nachmittag Abschläge von 5,4 Prozent beobachtet werden, gehandelt werden die Anteilsscheine nun zu je 10,90 Euro.

Es wird einfach nicht besser

Damit klopfen die Bären bereits wieder am zuvor erwähnten Tief an und haben dabei auch noch das Momentum auf ihrer Seite. Es steht daher zu befürchten, dass der Abwärtstrend sich zunächst fortsetzen wird und die Bemühungen seitens der Käufer um eine Bodenbildung vergebens waren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

An der Nachrichtenfront tat sich derweil wenig bis gar nichts, was darauf einen größeren Einfluss hätte nehmen können. So kommt es, dass die Palantir-Aktie vor allem vom allgemeinen Markttrend gesteuert wird und das ist im derzeitigen Umfeld alles andere als eine optimale Ausgangssituation.

Zinssorgen setzen der Palantir-Aktie zu

Der Tech-Sektor ächzt derzeit unter den Sorgen der Börsianer vor steigenden Zinsen in den Vereinigten Staaten. Gleich mehrere Erhöhungen dürfte es in diesem Jahr zu sehen geben, was Wachstumsaktien besonders unter Druck setzt und eine eben solche ist auch die Palantir-Aktie noch. Es wäre daher dringend an der Zeit, jetzt wieder eigene Impulse zu setzen.

Solange das nicht geschieht, bleibt die Seitenlinie der bevorzugte Ort zum Verweilen. Schnäppchenjäger könnten sich zwar von den geringen Kursen zu einem Einstieg verleiten lassen. Selbst wer mit Optimismus in die langfristige Zukunft blickt, könnte mit etwas Geduld aber auch noch günstigere Gelegenheiten erhaschen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Palantir. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Palantir Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Palantir
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Palantir-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Palantir
US69608A1088
7,81 EUR
4,54 %

Mehr zum Thema

Palantir-Aktie: Der nächste hochkarätige Kunde!
Simon Ruic | 08:16

Palantir-Aktie: Der nächste hochkarätige Kunde!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Palantir Technologies-Aktie: Noch vermögen die Bullen nicht zu überzeugen Dr. Bernd Heim 218
Anfang April scheiterte die Palantir-Aktie daran, ihren Anstieg fortzusetzen. Recht schnell fiel der Kurs unter den 50-Tagedurchschnitt zurück. Er konnte seitdem nicht mehr zurückgewonnen werden. Im Mai beschleunigte sich die Talfahrt erheblich, sodass der Kurs bis zum 12. Mai auf ein Tief bei 6,44 US-Dollar zurückfiel. Seitdem läuft eine Erholung. Sie verläuft seit einigen Tagen jedoch nur noch als eine…
18.05. Palantir-Aktie: Geht die Geldvernichtung weiter? Alexander Hirschler 456
Bei der jüngsten Zwischenbilanz hat der Datenanalysespezialist Palantir die Gewinnschätzungen wieder einmal verpasst und den Bären mit einem vorsichtigen Ausblick weitere Argumente geliefert. In der Folge brachen die Kurse um mehr als 20 Prozent ein und markierten wenige Tage später ein neues All Time Low bei 6,44 Dollar. Seitdem hat sich die Aktie wieder etwas berappelt, gleichwohl bleibt die Kurslücke…
Anzeige Palantir: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3695
Wie wird sich Palantir in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Palantir-Analyse...
16.05. Palantir-Aktie: Es bleibt durchwachsen! Cemal Malkoc 376
Die Palantir-Aktie brach in der vergangenen Woche massiv ein und fiel auf ein neues Allzeittief. Mit 6,44 Dollar wurde ein neuer Negativrekord markiert. Seit Beginn dieses Jahres hat der Titel mehr als 50 Prozent an Wert verloren. In den vergangenen zwei Handelstagen gelang der Aktie zum Ende der Handelswoche ein beeindruckendes Comeback. Dabei ist der Aktienkurs um 27,84 Prozent geklettert.…
15.05. Palantir-Aktie: Volatiler Wahnsinn Stefan Salomon 1072
Die Palantir-Aktie stürzte zu Wochenbeginn um über 20 Prozent abwärts. Der Ausverkauf ging bis Mittwoch weiter, am Dienstag verlor der Wert über 2 Prozent und am Mittwoch knapp 8 Prozent. Dann folgte die Gegenbewegung mit knapp 10 Prozent am Donnerstag und zum Wochenschluss nochmals ein Plus von über 13 Prozent. Etwas fraglich ist allerdings, ob die Erholung zum Wochenschluss schon…

Palantir Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Palantir Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz