x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Palantir-Aktie: Kann der neue Auftrag was ändern?

Wird der neue Auftrag den Preis der Palantir-Aktie aus dem Kurskeller herausholen? Wie sehen überhaupt die Finanzdaten aus und besteht Potenzial?

Erst Ende letzten Monats konnte der US-amerikanische Anbieter von Software und Dienstleistungen verkünden, dass ein neuer Auftrag an Land gezogen wurde. Palantir hat sich auf die Analyse großer Datenmengen spezialisiert und arbeitet in diesem Rahmen mit verschiedenen Regierungseinrichtungen zusammen. Beispielsweise lässt sich das britische Verteidigungsministerium die Dienste für ein Jahr etwa 10 Millionen Pfund kosten. Jetzt steht eine Zusammenarbeit mit der US-Arme an. Die Auftragsvergabe beläuft sich im Bereich von 36 Millionen USD.

Dabei geht es um einen Prototyp für – Tactical Intelligence Targeting Access Node (TITAN). Bei der ersten intelligenten Bodenstation soll künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen ermöglicht werden. Wird das der Palantir-Aktie zugutekommen und die Geschäftszahlen demnächst verbessern? Die Bewertung von Goldman Sachs fällt zumindest lediglich “Neutral” aus und das Kursziel wird bei 10,00 USD festgesetzt. In diesem Preisbereich tendiert das Papier aktuell.

Wie sehen die Umsätze aus?

Die Umsätze können sich recht stabil im Bereich von 400 bis 450 Millionen USD halten. Zum Ende des Jahres sollte sich gemäß den Prognosen sogar eine Steigerung auf etwa 560 Millionen USD einstellen können. Zwar ist das Betriebsergebnis (EBIT) positiv, jedoch ist beim Nettoergebnis ein Verlust von ungefähr 100 Millionen USD pro Quartal zu verbuchen. Dieser Verlust könnte sich zum Jahresende auf nur noch etwa -38 Millionen USD reduzieren. Die Zahlen sind nicht sonderlich gut, zeigen jedoch eine Verbesserung während der nächsten Quartale auf. Dieser Sicht heraus lohnt sich ein genauerer Blick auf die Palantir-Aktie.

Geschäftsjahr Ende: Dezember2021 Q32021 Q42023 Q12023 Q22023 Q32023 Q4
Umsatz1392433446472509561
EBITDA1119128122100149184
Betriebsergebnis (EBIT)1116124117102143168
Umsatzrendite29,6%28,7%26,3%21,5%28,2%29,9%
Vorsteuerergebnis (EBT)1-101-123-99,4-60,5-18,810,1
Nettoergebnis1-102-156-101-106-50,2-38,2
Nettomarge-26,0%-36,1%-22,7%-22,5%-9,86%-6,80%
Gewinn pro Aktie2-0,05-0,08-0,05-0,05-0,02-0,02
Dividende pro Aktie
Datum Veröffentlichung09.11.202117.02.202309.05.2023
Quelle: marketscreener.com | 1 USD in Millionen 2 USD

Entsteht ein Gewinn pro Aktie? In ein Unternehmen zu investieren, welches profitabel ist, ist die Freude eines jeden Anlegers. Der Gewinn pro Aktie tendiert leider im negativen Bereich. Dies zeigt auf, das Unternehmen ist aktuell nicht profitabel. Gemäß den Schätzungen wird sich auch keine Profitabilität bis zum Jahresende einstellen können. Der Gewinn pro Palantir-Aktie könnte in Q4 2023 allerdings bei -0,02 USD liegen.

Die Preisentwicklung der Palantir-Aktie (Chartanalyse)

Innerhalb der letzten Monate kam es zu einem scharfen Rücklauf des Kurses. So fiel die Palantir-Aktie im Mai auf einen Tiefpunkt von 6,25 EUR. Dort konnte sich der Preis stabilisieren und aktuell ist eine Korrekturbewegung des übergeordneten Abwärtstrends zu erkennen. Auch die noch folgende Trendanalyse zeigt lediglich eine gemischte Gemengelage auf. Insofern liegt übergeordnet weiterhin ein Abwärtstrend vor.

Erst mit Durchbruch der Widerstandsmarke von etwa 13,00 EUR würde die charttechnische Lage sehr stark aufhellen. Unterhalb besteht zunächst weiterhin Abwärtsdruck. Eine wichtige Rolle spielt das generierte Tief bei 6,25 EUR. Dieses sollte nicht mehr unterschritten werden, um eine valide Trendwende einzuleiten. Mit Unterschreiten bestätigt sich zum wiederholten Male der Abwärtstrend.

Der Heikin-Ashi-Chart von der Palantir-Aktie (D1)

Der Heikin-Ashi-Chart von der Palantir-Aktie (D1)
Palantir-Aktie | Quelle: finanztrends.de

Was sagt die Trendanalyse (D1) für die Palantir-Aktie?

Macd Oszillator: Bei dem wichtigen Indikator muss geprüft werden, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Außerdem auch, ob sich der Macd über null befindet. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind 7 positiv. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen.

Gleitende Durchschnitte: Jetzt wird geschaut, ob bei der Palantir-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind nur 4 steigend. Insofern ist das leider als bärisch zu bezeichnen.

Parabolic SAR Indikator: Es wird als Letztes noch analysiert, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Falls ja, so ist ein valider Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen ist nur die Hälfte positiv. Das geht aber wirklich besser. Die Bullen müssen Gas geben.

Die Auswertung der Trendanalyse

04.07.2023: Wie fällt der Blick auf die Gesamtauswertung aus? Von 30 gemessenen Kriterien sind 16 als positiv zu bezeichnen. Das sind 53,33 %. Demnach wird der Status hier auf „Neutral“ gesetzt. Insofern kann es durchaus sinnvoll sein, die Palantir-Aktie zu halten und etwas genauer zu beobachten.

Welche Ansicht vertreten die Analysten der Palantir-Aktie?

  • Die Anzahl der Analysten, die sich mit dem Unternehmen beschäftigen, ist 14.
  • Die gemittelte Empfehlung lautet lediglich “Halten”.
  • Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 11,26 USD. (Eine Chance von 21,5 %.)
  • Das höchste Kursziel ist bei 16,00 USD zu finden. (Immerhin eine Chance von 72,6 %.)
  • Die Experten setzen das Kursziel für die Palantir-Aktie innerhalb der letzten Monate immer weiter zur Unterseite.

Fazit – die Finanzdaten können nicht wirklich überzeugen. Die Umsätze bleiben zwar stabil und sind leicht steigend, dennoch ist das Unternehmen weiterhin nicht profitabel. Zudem sprechen sich die Experten lediglich für ein “Halten” aus. Die Trendanalyse ist neutral und auch charttechnisch gesehen bietet sich kein sonderlich vorteilhafter Einstieg in die Palantir-Aktie. Daher könnte es sich anbieten, eine Verbesserung der Ausgangssituation abzuwarten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 27.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 27.01.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Palantir. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Palantir Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Palantir
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Palantir-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Palantir
US69608A1088
6,94 EUR
4,55 %

Mehr zum Thema

Die Aktie des Tages: Palantir – jetzt auf KI setzen!
Erik Möbus | 12:26

Die Aktie des Tages: Palantir – jetzt auf KI setzen!

Weitere Artikel

20.01. Palantir-Aktie: Sehen wir die Marke von 4,30 USD?Andreas Opitz 83
Dieses Jahr liegen mir zwei Expertenschätzungen zur Palantir-Aktie vor. Zum einen ist das Jefferies & Co. Die Experten nehmen eine Änderung ihrer Einstufung auf "Neutral" vor. Das Preisziel wird von 9,00 auf 7,50 USD zu Unterseite angepasst. Dann ist da noch Mizuho Securities zu nennen. Diese sahen den Titel bisher als Kaufgelegenheit an. Doch auch hier erfolgt eine Abstufung auf…
18.01. Palantir Technologies-Aktie: Ende des Krieges in der Ukraine unwahrscheinlich!Benzinga 759
Die Ukraine setzt die Software von Palantir Technologies Inc (NYSE:PLTR) im Krieg mit Russland effektiv ein, aber CEO Alex Karp glaubt, dass der russische Präsident Vladamir Putin mit der Ukraine nicht aufhören wird. "Es ist sehr schwer zu wissen, was passieren wird, aber Sie haben einen Gegner, der ein Nullsummenspiel ist," sagte Karp am Dienstag in einem Interview auf dem Weltwirtschaftsforum,…
Anzeige Palantir: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7896
Wie wird sich Palantir in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Palantir-Analyse...
20.12.2022 Palantir-Aktie: Was geht hier vor?Benzinga 454
Die Aktien von Palantir Technologies Inc (NYSE:PLTR) werden am Montag niedriger gehandelt inmitten der allgemeinen Marktschwäche, da die Aktien nach der Fed-Entscheidung von letzter Woche weiter fallen. Morgan Stanley senkte ebenfalls sein Kursziel für die Aktie am Montagmorgen. Morgan Stanley-Analyst Keith Weiss senkt das Kursziel Morgan Stanley-Analyst Keith Weiss beließ Palantir mit einem Equal-Weight-Rating und senkte das Kursziel von $10 auf $8.…
11.12.2022 Palantir-Aktie: Neue Kooperation!Bernd Wünsche 356
Palantir ist auch am Freitag noch einmal etwas nach unten gerutscht. Der Titel setzt seine schwächere Entwicklung durch. Dennoch: Die Kurse sind in den beiden Tagen davor immerhin etwas stärker geworden. Fraglich ist nun, wie sich eine Kooperation auswirken kann. Crisis24 und Palantir bündeln die Kräfte Palantir und Crisis24 haben eine Kooperation dahingehend abgeschlossen, dass sie mit künstlicher Intelligenz (KI)…

Palantir Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 27.01.2023 liefert die Antwort