Palantir-Aktie: Glatte 10,00-EUR-Marke im Visier!

Wow, die Palantir-Aktie schreibt wirklich starke Kursverluste während der letzten Handelstage. Wo könnte der Abverkauf stoppen?

Mit aktuell 11,00 EUR bewegt sich Palantir sehr scharf in Richtung der glatten 10,00-EUR-Marke. Diese ist deswegen auch aus psychologischer Sicht relevant. Zudem ist etwa in dieser Kurszone die erste Preisstellung zu finden. Das Unternehmen ging nämlich erst Ende 2020 an die Börse. Auf dem Schaubild ist recht gut zu erkennen, wie das 2021er-Tief von 13,50 EUR während der letzten Handelstage unterschritten wurde.

Valider Abwärtstrend im Gange

Neue Tiefpunkte zeigen auch immer einen intakten Abwärtstrend auf. Aus dieser Sicht heraus, und auch mit Blick auf die Trendindikation, befindet sich der Titel (Palantir-Aktie) in einem Bärenmarkt. Auf der Long-Seite sollte daher mit größter Vorsicht an den Anteilschein rangegangen werden. Zuerst muss sich eine bestätigte Trendwendeformation einstellen.

Der Heikin-Ashi-Chart von der Palantir-Aktie (D1)

Palantir-Aktie Prognose
Palantir-Aktie | Quelle: TradingView

Was sagt die Trendanalyse (D1) für die Palantir-Aktie?

Macd Oszillator: Bei dem wichtigen Indikator muss geprüft werden, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Außerdem auch, ob sich der Macd über null befindet. Von insgesamt 10 Macd Analysen ist nicht eine positiv. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen und muss sich ändern.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

Gleitende Durchschnitte: Jetzt wird geschaut, ob bei der Palantir-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten ist nicht ein einziger steigend. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen. So geht es nicht weiter!

Parabolic SAR Indikator: Es wird als Letztes noch analysiert, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Falls ja, so ist ein valider Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen ist nicht eine einzig positiv. Das ist mega bärisch, hier drohen weitere Verluste.

Die Auswertung der Trendanalyse

25.01.2022: Nun zur Gesamtauswertung. Alles zusammen sind es 30 Kriterien, davon ist kein einziger als positiv zu bezeichnen. Das sind lediglich 0.00 %. Deswegen wird der Status hier auf „Sehr Bärisch“ gesetzt. Aus diesem Blickwinkel ist es klug, mit dem Einstieg in die Palantir-Aktie zu warten, bis die Analyse ein besseres Ergebnis bringt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Palantir. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Palantir Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Palantir
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Palantir-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Palantir
US69608A1088
8,03 EUR
2,40 %

Mehr zum Thema

Palantir-Aktie: Geht die Geldvernichtung weiter?
Alexander Hirschler | Mi

Palantir-Aktie: Geht die Geldvernichtung weiter?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Palantir-Aktie: Ist das ein Schnäppchen? Stefan Salomon 496
Wirklich gut waren die jüngsten Daten von Palantir nicht. Das Unternehmen sieht sich zwar in unsicherem Umfeld auf gutem Kurs. Die Anleger hingegen nahmen die jüngsten Quartalsdaten zum Anlass, den Wert in die Tiefe zu schicken. So bildete sich gar ein breites Abwärtsgap nach unten aus. Diese Kurslücke notiert zwischen 9,43 US-Dollar als Gap-Oberkante und 7,85 US-Dollar als Gap-Unterkante. Das…
Mo Palantir-Aktie: Es bleibt durchwachsen! Cemal Malkoc 348
Die Palantir-Aktie brach in der vergangenen Woche massiv ein und fiel auf ein neues Allzeittief. Mit 6,44 Dollar wurde ein neuer Negativrekord markiert. Seit Beginn dieses Jahres hat der Titel mehr als 50 Prozent an Wert verloren. In den vergangenen zwei Handelstagen gelang der Aktie zum Ende der Handelswoche ein beeindruckendes Comeback. Dabei ist der Aktienkurs um 27,84 Prozent geklettert.…
Anzeige Palantir: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6234
Wie wird sich Palantir in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Palantir-Analyse...
13.05. Palantir-Aktie: Sollten Sie jetzt zuschlagen? Freya Wester-Ebbinghaus 408
Die Aktie von Palantir Technologies sank am 9. Mai um 25 Prozent auf ein Allzeittief, nachdem das Analyseunternehmen seinen Ergebnisbericht für das erste Quartal veröffentlicht hatte. Der bereinigte Nettogewinn sinkt drastisch Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 31 Prozent auf 446 Mio. USD und übertraf damit die Schätzungen der Analysten um 2,5 Mio. USD. Der bereinigte Nettogewinn sank jedoch um…
11.05. Palantir-Aktie: Ist das der Tiefpunkt? Cemal Malkoc 296
Schwere Zeiten für die Palantir-Aktie! Am Tag der Präsentation der Ergebnisse für das vergangene Quartal sind die Papiere massiv eingebrochen und auf ein neues Allzeittief gefallen. Seit Anfang der Woche hat der Titel mehr als zwanzig Prozent verloren. Mit 6,93 Dollar wurde gestern ein neuer Negativrekord markiert. Und dies trotz der Tatsache, dass das Unternehmen die Schätzungen für das Umsatzwachstum…

Palantir Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Palantir Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz