Palantir-Aktie: Fällt nun auch die 10-Dollar-Marke?

Die Palantir-Aktie befindet sich im freien Fall und steuert geradewegs auf die 10-Dollar-Marke zu. Grund sind die schwachen Quartalszahlen aus der letzten Woche.

Die US-Datenanalysefirma Palantir hat letzte Woche Anleger mit schwachen Quartalszahlen aus ihren Positionen getrieben. Dabei ist es nicht so, dass die Aktie erst seit kurzem unter Druck steht. Das schwache Marktumfeld, aber auch hausgemachte Probleme haben den Kurs in den vergangenen Wochen immer weiter gen Süden geschickt.

Palantir legt schwache Quartalszahlen vor

Am Donnerstag stürzte der Wert um fast 16 Prozent ab und riss dabei eine Kurslücke zwischen 13,66 und 12,70 Dollar. Grund waren die schwachen Quartalszahlen, die das Unternehmen am Donnerstag vor Börsenbeginn vorgelegt hat. Die Konsensschätzungen wurden deutlich verfehlt. Während Analysten im Vorfeld mit einem anteiligen Gewinn (EPS) von 0,035 Dollar gerechnet hatten, wies Palantir lediglich ein EPS von 0,20 Dollar aus. Die Abweichung betrug mehr als 40 Prozent.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

Beim Umsatz leicht über den Erwartungen

Damit wurden nicht nur die Erwartungen deutlich verfehlt, sondern auch das Vorjahresergebnis klar unterboten. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum betrugen die Gewinne je Aktie noch 0,30 Dollar. Umsatzseitig wurden die Erwartungen der Wall Street mit einem Anstieg von 34 Prozent auf 432,9 Millionen Dollar indes leicht übertroffen.

Wie geht es für die Palantir-Aktie weiter?

Am Freitag ging der Ausverkauf in einem schwachen Marktumfeld weiter, sodass nun auch der Supportbereich von 12 Dollar nach unten durchbrochen wurde. In der neuen Handelswoche, die in den USA wegen des Feiertages am Montag erst am Dienstag beginnt, müssen Anleger nun aufpassen, dass die Aktie nicht in den einstelligen Bereich zurückfällt. Aktuell notiert der Anteilsschein bei 11,02 Dollar.

Palantir kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Palantir. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Palantir Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Palantir
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Palantir-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Palantir
US69608A1088
9,65 EUR
5,74 %

Mehr zum Thema

Palantir: Scharfer Rücksetzer verunsichert Anleger!
Andreas Opitz | Do

Palantir: Scharfer Rücksetzer verunsichert Anleger!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Palantir Aktie: Tolle Nachrichten für alle Bullen! Aktien-Broker 22
Palantir: Welche Signale sendet der Kurs? Der aktuelle Kurs der Palantir von 11,45 USD ist mit -17,98 Prozent Entfernung vom GD200 (13,96 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Sell"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 9,37 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Buy"-Signal vorliegt, da der Abstand…
31.07. Palantir: Hält die Stimmung? Lisa Feldmann 40
Liebe Leser, letzte Woche bewegte die Palantir-Aktie die Gemüter der Anleger und unsere Autoren haben sich in ihren Analysen einmal genauer angeschaut, was es derzeit bei dem Unternehmen und dessen Aktie so Neues gibt. Folgendes haben sie berichtet: Der Stand! Bei der Palantir-Aktie geht es derzeit wieder aufwärts, nachdem es im ersten Halbjahr Kursverluste von fast 50 Prozent gab. Die…
Anzeige Palantir: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3934
Wie wird sich Palantir in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Palantir-Analyse...
30.07. Palantir Aktie: Wie reagieren Sie darauf? Aktien-Broker 5
Palantir: Was sagen die Analysten? Palantir erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 8 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Hold" und setzt sich aus 2 "Buy"-, 4 "Hold"- und 2 "Sell"-Meinungen zusammen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Palantir vor. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (18 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von…
28.07. Palantir Aktie: Jetzt geht’s los! Aktien-Broker 13
Palantir: Wie reagieren die Anleger? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber Palantir. Die Kommunikation war weder positiv noch negativ geprägt. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Palantir daher…

Palantir Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort