Palantir-Aktie: Euphorie vorerst ein wenig verflogen!

242

Der Börsengang im Jahr 2020 verlief mehr als erfolgreich. In den Handel startete die Aktie der Datenanalysefirma mit einem Kurs von 10 US-Dollar, obwohl der Referenzkurs gerade mal bei 7,25 US-Dollar je Aktie lag. Zwischenzeitlich ging es mit dem Aktienkurs sogar auf nahe 40 US-Dollar hoch, bevor jüngst eine Korrektur Richtung 25 US-Dollar einsetzte.

Schillernde Verbindungen

Den Namen bekam die Technologiegesellschaft in Anlehnung an den „Herr der Ringe“-Epos von J.R.R. Tolkien, in dem die „Palantíri“, die „sehenden Steine“ auftauchen. Mit der Big-Data-Software arbeitet bereits seit Jahren der CIA. Es können riesige Datenmengen analysiert und automatisch ausgewertet werden. Auch in Deutschland ist das vermeintliche Vorzeige-„Einhorn“ gut bekannt. Unter anderem wird mit SAP zusammengearbeitet.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

Enttäuschende Zahlen

Den Aktienkurs drückten zuletzt die von der Gesellschaft veröffentlichten Zahlen. Palantir erzielt im vierten Quartal einen Umsatz von rund 322 Mio. US-Dollar und gab zudem einen ambitionierten Ausblick. So erwartet CEO Alex Karp für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatzanstieg von 45 % und eine EBIT-Marge von 23 %. Dennoch zeigten sich die Anleger wenig begeistert und schickten die Aktie auf Talfahrt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 27.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Palantir Aktie.



Palantir Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
3
16. Jan
0
31.12.20
0 Beiträge
über die Anteilsverkäufe mokiert ... schon schlägt Frau Wood zurück und kauft kräftig nach ... di
0 Beiträge
da hast du völlig recht. Cathie ist nach wie vor positiv für Palantir. Und sie hat auch die anderen
0 Beiträge
amorphis  Zusatz: Gestern
Gut, bei ca. 60 Mrd $ in den ARK Funds sind 800 Mio nicht viel...aber es macht sich dann natürlich a
3628 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Palantir per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.