Palantir-Aktie: Es ist ruhig geworden!

3774

Zu Beginn des Jahres war die Palantir-Aktie noch ein sehr heißes Thema an den Märkten. Einige Beobachter sahen die Möglichkeit eines Milliarden-Deals mit der US-Regierung, die schon vorher das eine oder andere Mal die Dienste des Datenspezialisten in Anspruch nahmen.

Bisher ist es dazu aber anscheinend nicht gekommen. Zumindest wurde von offizieller Seite nichts in diese Richtung kommuniziert. Da es auch keine frischen Gerüchte zu hören gab, verlieren spekulative Anleger mehr und mehr das Interesse an dem Titel und im März ist wieder Normalität in den Kurs eingekehrt.

Daran haben die Aktionäre zu knabbern

Im vergangenen Monat hat die Palantir-Aktie sich mehr oder weniger auf der Linie von 20 Euro stabilisiert. Manches Mal ging es unter diese Marke, ab und zu aber auch bis auf 22 Euro aufwärts. Gut möglich, dass sich hier gerade ein Seitwärtstrend in einer Range von 18 bis 22 Euro entwickelt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

Schwierig für die Anleger ist die Tatsache, dass sich charttechnisch eine negative Tendenz auszubilden scheint. Dafür spricht zumindest die Tatsache, dass die Höchststände zuletzt immer niedriger ausgefallen sind. Ambitionen, einen Ausbruch nach oben auf die Beine zu stellen, gibt es bei den Bullen offenbar nicht mehr.

Keine Osterüberraschung für die Palantir-Aktie

Dass die Palantir-Aktie im gestrigen Handel um knapp zwei Prozent an Wert verlor und auf 19,80 Euro zurückfiel, ist ein wenig schade, aber noch kein Beinbruch. Zweifellos hat das Unterschreiten der 20-Euro-Linie vor den Ostertagen eine gewisse psychologische Wirkung. Es bleibt aber noch genügend Luft bis zu den nächsten Unterstützungen, um nicht gleich in nackte Panik zu verfallen.

Solange es nichts Neues um den Softwarekonzern zu hören gibt, ist wohl mit einem plötzlichen Ausbruch nicht zu rechnen. Wer weiterhin an den Erfolg des Unternehmens glaubt, braucht jetzt vor allem eines: Geduld.

Sollten Palantir Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Palantir Aktie.



Palantir Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
2.071
Gestern
5
01. Apr
0
31.12.20
0 Beiträge
https://www.contractsfinder.service.gov.uk/notice/8d7bebf2-c76d-433a-8f91-4dff8eea1625?origin=Search
0 Beiträge
...Useful Data https://www.nytimes.com/2021/04/20/business/airplanes-technology-data.html Dazu
0 Beiträge
https://www.finanztrends.de/palantir-aktie-neuer-schwarm/
3628 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Palantir per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)