x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Palantir-Aktie: Eine düstere Prognose!

Die steigenden Zinsen lassen derzeit so ziemlich niemanden kalt und auch der CEO von Palantir hat seine Meinung zu dem Thema.

Auf einen Blick:
  • Auch an der Palantir-Aktie gehen die steigenden Zinsen nicht spurlos vorbei.
  • Auch der CEO warnt vor heftigen Problemen in der Branche.
  • Das eigene Unternehmen sieht er aber als bestens aufgestellt.
  • Die Anleger können den Optimismus bisher nicht teilen.

Es dürfte mittlerweile wohl kaum noch jemand bestreiten, dass die Märkte sich schwer im Krisenmodus befinden. Als absoluter Stimmungskiller erweisen sich immer wieder die steigenden Zinsen. Darin sieht auch Palantir-CEO Alex Karp eine große Bedrohung, wie er gegenüber “CNBC” ausführte.

Seiner Ansicht nach werden die aktuellen Entwicklungen einige Unternehmen auf direktem Wege in die Insolvenz führen. Überstehen würden die Krise lediglich “Qualitätsunternehmen”, welche über ein langlebiges Geschäftsmodell verfügen. Gerade im Technologiebereich, dem auch Palantir selbst angehört, sieht Karp aufgrund der steigenden Zinsen enorme Probleme aufkommen.

Alles bestens bei Palantir?

Mit Blick auf das eigene Unternehmen gibt Karp sich aber betont optimistisch. Palantir werde gestärkt aus der Krise hervorgehen. Schwere Zeiten seien sogar gut für das eigene Abschneiden. Das klingt natürlich sehr erfreulich, doch die Zahlen von Palantir ließen zuletzt zu wünschen übrig und auch bei den Anlegern will sich kein Optimismus breitmachen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

Palantir Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Stattdessen ließ sich beobachten, wie die Palantir-Aktie seit Jahresbeginn um knapp 54 Prozent an Wert verlor. Die Abwärtsbewegung konnte in den letzten Wochen zwar etwas gebremst werden. Eine Trendwende lässt aber noch immer auf sich warten. Angesichts der vielen Herausforderungen scheint längst nicht jeder davon überzeugt zu sein, dass Palantir irgendwann tatsächlich als Krisengewinner dastehen könnte.

Es wird munter spekuliert

Nach den heftigen Einbrüchen in der ausgelaufenen Woche wird derzeit allerorten darüber spekuliert, welchen Aktien noch ein fulminantes Comeback bevorstehen könnte. Palantir ist hier tatsächlich ein möglicher Kandidat. Das Unternehmen verfügt über zahlungskräftige Kunden und bewegt sich in einem absoluten Wachstumssektor. Langfristig scheint da nicht viel schiefgehen zu können. Doch ohne Risiko kommen Anleger hier dennoch nicht davon und aktuell kann ein Investment inmitten des langfristigen Abwärtstrends nicht vorbehaltlos empfohlen werden. Wer sich dennoch dafür entscheidet, macht mit einer eng gesetzten Stop-Order sicher nichts verkehrt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 26.11. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Palantir. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Palantir Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Palantir
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Palantir-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Palantir
US69608A1088
6,96 EUR
-2,25 %

Mehr zum Thema

Palantir-Aktie: Eine Katastrophe?
Bernd Wünsche | Mi

Palantir-Aktie: Eine Katastrophe?

Weitere Artikel

07.11. Die Ergebnisse sind für den 7. November 2022 geplantBenzinga 197
Unternehmen berichten vor der Glocke • NAPCO Security Techs (NASDAQ:NSSC) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,13 pro Aktie bei einem Umsatz von $36,34 Millionen melden. • Eagle Pharmaceuticals (NASDAQ:EGRX) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von 0,91 $ pro Aktie bei einem Umsatz von 62,08 Mio. $ melden. • Ballard Power Systems (NASDAQ:BLDP) wird voraussichtlich einen Quartalsverlust von 0,06 $ pro Aktie…
03.11. Palantir-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 16771
Das Unternehmen operiert weiter in der Verlustzone. Positiv ist allerdings, dass die Umsätze permanent anziehen. Dies schmälert auch den Verlust, Quartal für Quartal. Prinzipiell bestehen durchaus Chancen, dass auch der Aktienkurs allmählich davon profitieren könnte. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Palantir-Aktie jetzt zu kaufen. Bei der Überlegung, ob man in ein Unternehmen investieren soll,…
Anzeige Palantir: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9157
Wie wird sich Palantir in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Palantir-Analyse...
30.09. Palantir-Aktie: Ein neuer Aufwärtstrend?Peter Wolf-Karnitschnig 88
Die Palantir-Aktie konnte in den letzten Tagen einen leichten Aufschwung verzeichnen. Angesichts des schlechten Abschneidens des Technologiemarktes insgesamt, ist dies umso erstaunlicher. Hat das KI-Software-Unternehmen seine Talsohle durchschritten und sehen Anleger einem neuen Aufwärtstrend entgegen? Welche Kunden sind wichtiger? Möglicherweise. Die Palantir-Aktie gehörte 2022 zu den am stärksten gebeutelten Aktien des Technologiesektors. Seit Anfang Januar büßte sie fast die Hälfte…
28.09. Palantir-Aktie: Ärger ist programmiert!Andreas Göttling-Daxenbichler 74
Bekanntlich setzt die nordrhein-westfälische Polizei seit einiger Zeit auf Software von Palantir, womit auch schon der eine oder andere Erfolg erzielt worden sein soll. Wie nun bekannt wurde, wird das Ganze aber deutlich teurer als ursprünglich angedacht. Statt 14 Millionen Euro fallen wohl Kosten von 39 Millionen Euro an. Für Palantir scheint sich das zu lohnen, denn allein der US-Konzern…

Palantir Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort