PAION-Aktie: Eravacyclin ab sofort in Deutschland erhältlich!

PAION führt Eravacyclin zur Behandlung komplizierter intra-abdominaler Infektionen bei Erwachsenen in Deutschland ein.

Das Spezialpharmaunternehmen PAION AG (PA8; ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse Prime Standard) gibt heute bekannt, dass Eravacyclin (XERAVA®) ab sofort in Deutschland im Direktvertrieb bestellt und an Kunden geliefert werden kann.

Eravacyclin hat den Status eines Reserveantibiotikums

Im April 2022 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) dem Antrag von PAION auf Zulassung von Eravacyclin als Reserveantibiotikum zugestimmt. Das bedeutet, dass Eravacyclin automatisch als Zusatznutzen zur Standardversorgung gilt und in Betracht gezogen werden kann, wenn eine generische Standardbehandlung versagt oder nicht sinnvoll ist. PAION ist nun von der Vorlage eines vollständigen Nutzen-Dossiers befreit und hat kürzlich ein verkürztes Dossier als Voraussetzung für die Markteinführung eingereicht.

Bietet ein breites Wirkungsspektrum gegen bakterielle Krankheitserreger

Eravacyclin ist von der Europäischen Kommission und der britischen Arzneimittelbehörde für die Behandlung komplizierter intra-abdominaler Infektionen (cIAI) bei Erwachsenen zugelassen. Die offiziellen Leitlinien für den angemessenen Einsatz von antibakteriellen Wirkstoffen sollten beachtet werden. Eravacyclin ist ein Fluorcyclin-Antibiotikum aus der Klasse der Tetrazykline und bietet ein breites Wirkungsspektrum gegen verschiedene bakterielle Erreger, die für cIAI verantwortlich sind.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Paion?

Komplizierte intra-abdominale Infektionen sind die zweithäufigste Ursache für schwere Sepsis auf der Intensivstation [1]. Drei Millionen Patienten mit cIAI erhalten in den USA und der EU5 (Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien) [2] jährlich ein Breitspektrum-Antibiotikum.

Dr. Jim Phillips, Vorstandsvorsitzender der PAION AG

‚Der Status als Reserveantibiotikum wird für die Kommerzialisierung in Deutschland hilfreich sein. Eravacyclin ist eine wichtige neue Behandlungsoption für Patienten, die an schweren intra-abdominalen Infektionen leiden. Wir glauben, dass Eravacyclin mit seinem breiten antibakteriellen Wirkungsspektrum eine dringend benötigte Alternative zur Behandlung lebensbedrohlicher Infektionen durch multiresistente Erreger darstellt. Eravacyclin wurde 2021 von dem US-amerikanischen Unternehmen LaJolla Pharmaceutical lizenziert.‘

Über komplizierte intra-abdominale Infektionen (cIAI)

Intraabdominale Infektionen kommen in der klinischen Praxis häufig vor und umfassen eine große Vielfalt an klinischen Präsentationen und unterschiedlichen Infektionsquellen. Laut der Infectious Diseases Society of America (IDSA) ist eine komplizierte intraabdominale Infektion definiert als eine Infektion, die sich über die Wand eines hohlen Herkunftsviszums hinaus in die Bauchhöhle ausbreitet und mit einem Abszess oder einer Peritonitis einhergeht.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Paion sichern: Hier kostenlos herunterladen

Über Eravacyclin (XERAVA®)

Eravacyclin zur Injektion ist ein neuartiges Fluorcyclin aus der Klasse der Tetrazykline. Eravacyclin ist ein Antibiotikum, das zur Behandlung komplizierter intraabdominaler Infektionen (cIAI) bei Erwachsenen eingesetzt wird.

Der Wirkmechanismus von Eravacyclin besteht darin, die bakterielle Proteinsynthese durch Bindung an die ribosomale Untereinheit 30S zu stören und dadurch den Einbau von Aminosäureresten in verlängerte Peptidketten zu verhindern.

Eravacyclin hat sich in zwei Hauptstudien bei Erwachsenen mit cIAI als ebenso wirksam erwiesen wie alternative Antibiotika

Der Hauptindikator für die Wirksamkeit war in beiden Studien die Heilungsrate der Infektionen. In der ersten Studie, an der 538 Patienten teilnahmen, wurde Eravacyclin mit dem Antibiotikum Ertapenem verglichen. Nach etwa einem Monat waren 87 % der mit Eravacyclin behandelten Patienten von ihrer Infektion geheilt, verglichen mit 89 % der mit Ertapenem behandelten Patienten. In der zweiten Studie, an der 499 Patienten teilnahmen, wurde Eravacyclin mit Meropenem (einem Carbapenem-Antibiotikum, das in Europa in dieser Indikation häufig eingesetzt wird) verglichen. Nach etwa einem Monat waren 92 % der mit Eravacyclin behandelten Patienten und 92 % der mit Meropenem behandelten Patienten von ihrer Infektion geheilt.

Über PAION

Die PAION AG ist ein börsennotiertes Spezialpharmaunternehmen mit innovativen Medikamenten, die in der stationären Sedierung, Anästhesie und Intensivmedizin eingesetzt werden. PAIONs wichtigster Wirkstoff ist Remimazolam, ein intravenös verabreichtes, ultrakurz wirkendes und kontrollierbares Benzodiazepin-Sedativum/Anästhetikum. PAION führt Remimazolam (Byfavo®) derzeit in ausgewählten europäischen Märkten ein. Remimazolam ist in mehreren Gebieten außerhalb Europas verpartnert. Remimazolam ist in den USA, der EU/EWR/UK, China und Südkorea für die Sedierung und in Japan und Südkorea für die Allgemeinanästhesie zugelassen.

Außerdem vermarktet PAION zwei Produkte für die Intensivmedizin in ausgewählten europäischen Ländern: Angiotensin II (GIAPREZA®), ein Vasokonstriktor, der für die Behandlung von refraktärer Hypotonie bei Erwachsenen mit septischem oder anderem distributiven Schock indiziert ist, und Eravacyclin (XERAVA®), ein neuartiges Antibiotikum vom Typ Fluorcyclin, das für die Behandlung komplizierter intra-abdominaler Infektionen bei Erwachsenen indiziert ist.

PAION hat sich zum Ziel gesetzt, ein führendes Spezialpharmaunternehmen in den Bereichen Anästhesie und Intensivmedizin zu sein, indem es neuartige Produkte zum Nutzen von Patienten, Ärzten und anderen Akteuren im Gesundheitswesen auf den Markt bringt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Paion-Analyse vom 13.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Paion jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Paion-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Paion-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Paion. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Paion Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Paion
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Paion-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Paion
DE000A0B65S3
1,09 EUR
16,42 %

Mehr zum Thema

Paion: Kommt es zum nachhaltigen Breakout?
Andreas Opitz | Fr

Paion: Kommt es zum nachhaltigen Breakout?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Paion Aktie: Genau das was haben wir angekündigt Aktien-Broker 109
Paion: Wie reagieren die Anleger? Paion wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen…
24.06. PAION-Aktie: Solide Fortschritte bei kommerziellen Aktivitäten in Europa! DPA 125
Das Spezialpharmaunternehmen PAION AG (ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse Prime Standard: PA8) meldete heute gute Fortschritte bei der Markteinführung von Remimazolam (Byfavo®), Eravacyclin (XERAVA®) und Angiotensin II (GIAPREZA®) in Europa, einschließlich der Akzeptanz durch die Apotheken. Große Fortschritte 'Da wir uns noch in einem frühen Stadium der Kommerzialisierung befinden, liegt unser Schwerpunkt auf der Akzeptanz von Arzneimitteln, und unser Team macht…
Anzeige Paion: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7974
Wie wird sich Paion in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Paion-Analyse...
19.05. Paion AG-Aktie: Wichtige Quartalsmitteilung! DPA 234
- Transformation zum kommerziellen Spezialpharmaunternehmen setzt sich fort - Finanzielle Position zur Unterstützung der kommerziellen Aktivitäten in Europa durch Verkauf der chinesischen Remimazolam-Patente und zukünftiger Lizenzgebühren an Humanwell für 20,5 Mio. EUR gestärkt - Ausbau der Partnernetzwerke durch Lizenz- und Kooperationsvereinbarungen für Lateinamerika und Osteuropa - Liquide Mittel in Höhe von 15,9 Mio. EUR zum 31. März 2022 Konzernergebnisse Das…
23.04. Paion Aktie: Daran scheiden sich die Geister Aktien-Broker 55
Anleger heben den Daumen Paion wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund…

Paion Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Paion-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort