Pacifico Renewables Yield AG-Aktie: Ambitionierte Ziele für 2022 und darüber hinaus!

Die Pacifico Renewables Yield AG, ein unabhängiger Erzeuger von Strom aus erneuerbaren Quellen, hat heute ihren Nachhaltigkeitsbericht 2021 veröffentlicht.

Der Bericht, der zweite in der Geschichte der Gruppe, zeigt, wie Pacifico Renewables als relativ junges Unternehmen Nachhaltigkeit von Anfang an als zentrales Element in seine Wachstumsstrategie integriert hat und in Zukunft noch ehrgeiziger in seinen Bemühungen um Nachhaltigkeit wird. Darüber hinaus legt der Bericht die Erfolge des Unternehmens im Jahr 2021 dar und gibt einen Überblick über die Nachhaltigkeitsziele von Pacifico Renewables für 2022 und darüber hinaus sowie über die Bemühungen des Unternehmens, seine positiven Auswirkungen auf die Umwelt, die Menschen und die Partner zu steigern und die negativen Auswirkungen zu minimieren.

Christoph Strasser, Co-CEO

‚Wir betrachten die Veröffentlichung dieses zweiten Nachhaltigkeitsberichts als einen weiteren wichtigen Erfolg in unserem Bestreben, bei der unternehmerischen Nachhaltigkeit eine Vorreiterrolle einzunehmen. Während der letztjährige Nachhaltigkeitsbericht unsere Nachhaltigkeitsstrategie einschließlich unseres Nachhaltigkeitsrahmens dargelegt hat, zeigt der diesjährige Bericht, wie diese Strategie uns in die Lage versetzt hat, ein nachhaltigeres Unternehmen zu werden. Wir sind stolz darauf, bis auf eine Ausnahme alle unsere Nachhaltigkeitsziele für 2021 erreicht zu haben, was uns motiviert, in Zukunft noch ehrgeiziger zu werden. Darüber hinaus ist es uns gelungen, unseren Bericht vom GRI 2016 auf den GRI 2021-Berichtsstandard umzustellen, der sicherstellt, dass unsere Nachhaltigkeitsberichterstattung weiterhin einem der relevantesten und aktuellsten Nachhaltigkeitsberichtsstandards folgt.

12 von 13 Nachhaltigkeitszielen erreicht

Die Gruppe hat alle Nachhaltigkeitsziele, die sie sich für 2021 gesetzt hat, bis auf eines erreicht. Unter anderem gelang es Pacifico Renewables, sein erstes Treibhausgasinventar zu erstellen, das eine detaillierte Bewertung der CO2-Emissionen der Gruppe liefert und es dem Unternehmen ermöglicht, besser zu verstehen, wo Emissionen entstehen und wie sie reduziert werden können. Darüber hinaus hat Pacifico Renewables ein konzernweites Umweltmanagementsystem (EMS“) eingeführt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Pacifico Renewables Yield?

Das UMS verbessert die Begrenzung von Umweltrisiken erheblich und ist ein weiterer Schritt zur Minimierung der durch die Geschäftstätigkeit der Gruppe verursachten negativen Umweltauswirkungen. Darüber hinaus wurde ein Sozialmanagementsystem entwickelt und eingeführt, um soziale Risiken zu verringern. Darüber hinaus hat die Gruppe erste Compliance-Schulungen durchgeführt, die den Verhaltenskodex, die Anti-Korruptions-Richtlinie und die Kapitalmarkt-Richtlinie abdecken. Pacifico Renewables hat auch den Verhaltenskodex der Gruppe für Lieferanten veröffentlicht.

Schließlich konnte Pacifico Renewables Fortschritte bei seinen mittelfristigen Zielen erzielen, indem es den Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch der Gruppe von 60,8 % im Jahr 2020 auf 71,4 % im Jahr 2021 und damit in die Nähe des für 2023 angestrebten Ziels von 75 % steigerte und sein Portfolio an erneuerbaren Energien um 84 MW auf 166 MW erhöhte, womit es seinem Ziel von 400 MW im Jahr 2023 näher kam.

Ambitionierte Ziele für 2022 und darüber hinaus

Um ihre positiven Auswirkungen auf die Umwelt, die Menschen und die Partner kontinuierlich zu steigern und die negativen Auswirkungen zu minimieren, hat sich die Gruppe neue ehrgeizige Ziele für 2022 und darüber hinaus gesetzt. Mehrere der neuen Ziele legen einen besonderen Schwerpunkt auf die Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Entwicklungspartnern von Pacifico Renewables, um sicherzustellen, dass ökologische und soziale Auswirkungen in der Entwicklungsphase von Projekten berücksichtigt und, wo nötig, gemildert werden.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Pacifico Renewables Yield sichern: Hier kostenlos herunterladen

Darüber hinaus hat die Gruppe ein neues wesentliches Thema – „Beziehungen zum Gemeinwesen“ – in ihre Liste der wesentlichen Themen aufgenommen. Darin wird detailliert erläutert, welche Initiativen die Gruppe bereits umgesetzt hat und welche Ideen sie in neue Initiativen umwandeln will, um weiterhin freundschaftliche Beziehungen zum Gemeinwesen zu gewährleisten.

Dr. Martin Siddiqui, Co-CEO

‚Anfang 2022 konnten wir die ersten wirtschaftlichen Früchte unserer Nachhaltigkeitsstrategie ernten, da unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten es uns ermöglichten, das erste Green Finance Framework der Gruppe zu entwickeln, das es uns erlaubt, grüne Schuldtitel wie Anleihen, Darlehen und Privatplatzierungen zu begeben. Im Februar 2022 konnten wir unsere erste Privatplatzierung eines erstmals besicherten grünen Darlehens in Höhe von 35 Millionen Euro mit UBS Asset Management unterzeichnen. Diese erfolgreiche Anleiheemission zeigt, dass sich unsere Nachhaltigkeitsbemühungen bereits finanziell auszahlen und es uns ermöglichen, unser Wachstum weiter zu beschleunigen und institutionelle Mittel in die Energiewende zu lenken.

GRI 2021 transition

Der Bericht von Pacifico Renewables wurde in Übereinstimmung mit dem neuen GRI 2021-Standard erstellt, nachdem der letztjährige Bericht dem GRI 2016-Standard entsprochen hatte. Durch diese Umstellung folgt die Nachhaltigkeitsberichterstattung der Gruppe weiterhin der neuesten Version eines der am weitesten verbreiteten Nachhaltigkeitsberichtsstandards der Welt.

Über die Pacifico Renewables Yield AG

Die Pacifico Renewables Yield AG ist ein im Freiverkehr der Düsseldorfer Börse mit Zusatzanforderungen (Primärmarkt) notierter unabhängiger Stromerzeuger (ISIN: DE000A2YN371) mit dem Ziel, ein sukzessive wachsendes Portfolio von Anlagen zur Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen aufzubauen. Mit den in Betrieb befindlichen Wind- und Photovoltaikanlagen in ganz Europa bietet das Unternehmen ein klares und diversifiziertes Profil mit stabilen und planbaren Erträgen.

Pacifico Renewables Yield kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Pacifico Renewables Yield jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Pacifico Renewables Yield-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Pacifico Renewables Yield
DE000A2YN371
27,40 EUR
0,74 %

Mehr zum Thema

Robert Sasse | 02.08.2022

Pacifico Renewables Yield Aktie: Viel Lärm um nichts!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.07. Pacifico Renewables Yield AG-Aktie: Erfolgreiche Durchführung der angekündigten Kapitalerhöhung! DPA 25
Die Pacifico Renewables Yield AG (ISIN: DE000A2YN371), ein unabhängiger Produzent von Strom aus erneuerbaren Energien, setzt ihre angekündigte Sacheinlage erfolgreich um. In diesem Zusammenhang haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, 1.024.915 neue Aktien gegen Einbringung von 13.897.848 Aktien der clearvise AG, Wiesbaden, (entspricht rund 21,9% an der clearvise AG) an den Ankeraktionär der Gesellschaft, die Pelion Green Future Alpha GmbH, auszugeben.…
14.07. Pacifico Renewables Yield AG-Aktie: Die Energiewende-Investmentgesellschaft von morgen! DPA 19
Die Pacifico Renewables Yield AG (ISIN: DE000A2YN371), ein unabhängiger Erzeuger von Strom aus erneuerbaren Energien, kündigte gestern drei strategische Initiativen an, um ihr Geschäftsmodell zu erweitern und sich von einem "Renewables Native" zum Energiewende-Unternehmen von morgen zu entwickeln. Diese Initiativen bestehen aus dem Zusammenschluss mit der clearvise AG, einem deutschen börsennotierten IPP mit einem Wind- und Solarportfolio in mehreren europäischen…
Anzeige Pacifico Renewables Yield: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6371
Wie wird sich Pacifico Renewables Yield in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Pacifico Renewables Yield-Analyse...
11.07. Pacifico Renewables Yield AG-Aktie: Vereinbarungen zum Verkauf des tschechischen Portfolios unterzeichnet! DPA 40
Die Pacifico Renewables Yield AG (ISIN: DE000A2YN371) ("Pacifico Renewables"), ein unabhängiger Erzeuger von Strom aus erneuerbaren Energien, hat kürzlich Verträge zur Veräußerung ihres tschechischen Portfolios unterzeichnet, das vier Solarparks mit einer installierten Gesamtleistung von 7,5 MW umfasst. Der Erlös aus dem Verkauf soll den Erwerb erster Projekte im Vereinigten Königreich und einen möglichen Einstieg in den Markt für Batteriespeicher ermöglichen.…
09.07. Pacifico Renewables Yield AG-Aktie: Wichtige Verträge unterzeichnet! DPA 13
Die Pacifico Renewables Yield AG hat heute über ihre Tochtergesellschaften vier Kaufverträge zur Veräußerung ihres tschechischen Portfolios bestehend aus vier Solarparks mit einer installierten Gesamtleistung von 7,5 MW unterzeichnet. Die vier Solarparks stellen das gesamte operative Geschäft der Gruppe in der Tschechischen Republik dar. Volumen von ca. 20 Millionen Euro Die Anteilskaufverträge basieren auf einem kombinierten Unternehmenswert der vier Anlagen…