Osram: Im richtigen Licht!

Durch verschiedene Lichtwellenlängen und deren Intensitäten kann laut Osram gezielt in den Stoffwechsel von Nutz- und Zierpflanzen eingegriffen werden. Ertrag, Färbung oder Geschmack ließen sich so beeinflussen, heißt es in einer Mitteilung. „Dabei hat die jüngste Forschung gezeigt, dass hier nicht nur die photosynthetisch aktive Strahlung (PAR) wirkt, die zwischen 400 und 700 Nanometern (nm) liegt, sondern auch kürzere und längere Wellenlängen Effekte auf die Entwicklung der Pflanzen haben“. Um all diesen Erkenntnissen gerecht zu werden, hat Osram nun eine neue Forschungsleuchte entwickelt.

Hohe Anzahl von LEDs

Bei der Leuchte Phytofy RL könne nun jeder der sechs Spektralkanäle – von natürlich dunkelrotem Licht wie am Tagesende bis UV-Licht – einzeln adressiert und die Intensität in Echtzeit genau geplant und kontrolliert werden, teilt Osram mit. Die hohe Anzahl von LEDs in der Leuchte ermögliche dabei gleichzeitig einen höheren photosynthetischen Photonen-Fluss (PPF). Forscher und Landwirte könnten das LED-basierte Pflanzenleuchten-System Phytofy RL im Labor oder Klimakammern nutzen, um neue, pflanzenspezifische Licht- und Wachstumsrezepte zu entwickeln, die später die gewünschten Eigenschaften hervorbringen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Osram Licht?

Karte über die Bestrahlungsstärke

Eine Besonderheit des Systems ist laut Osram die sehr homogene Lichtverteilung. Das kalibrierte System liefere darüber hinaus eine präzise Karte über die Bestrahlungsstärke, die von der Software berechnet werde und Messungen überflüssig mache. „Beim Einsatz von Phytofy RL kann somit mit unterschiedlichsten Licht-Rezepten evaluiert werden, ohne zwischen einzelnen Versuchen Leuchten verändern zu müssen“, so die Unternehmens-Mitteilung.

Osram Licht kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Osram Licht jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Osram Licht-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Osram Licht
DE000LED4000

Mehr zum Thema

Osram Licht Aktie: Füße still halten!
Aktien-Broker | 21.04.2022

Osram Licht Aktie: Füße still halten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11.04. Osram Licht Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern! Aktien-Broker 122
Welcher Stimmungstrend herrscht vor? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Osram Licht wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An neun Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage,…
03.04. Osram Licht-Aktie: Immerhin! Aktien-Barometer 80
Für die Osram Licht-Aktie war 2021 bislang ein neutrales Jahr: An der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg hat das Papier seit Januar 0,18 Prozent zugelegt. Vergangene Woche hat sich der Kurs erneut kaum bewegt: Für die letzten fünf Tage verbucht der Titel ein kleines Plus von 0,44 Prozent. Wenig Bewegung gab es ebenfalls am jüngsten Handelstag: Das Papier schloss bei 57,10 Euro…
Anzeige Osram Licht: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2336
Wie wird sich Osram Licht in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Osram Licht-Analyse...
02.03. Osram Licht-Aktie: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort Dr. Bernd Heim 170
Auch der heutige Tag bildete an dieser Stelle keine Ausnahme. Allerdings wurde es auf der Unterseite durchaus gefährlich, denn die Osram-Licht-Aktie fiel zwischenzeitlich bis auf ein Tief bei 55,80 Euro zurück. Negativ wirkte sich hier aus, dass es den Bullen nicht gelungen war, den 50-Tagedurchschnitt bei 56,85 Euro zu behaupten. Diese Marken sind bei der Osram-Licht-Aktie nun wichtig Er konnte…
25.01. Osram Licht-Aktie: Es geht nach oben! Anna Hofmann 344
Anfang des letzten Jahres kam es nach einem kurzen Aufwärtstrend zu einem Einbruch der Aktie. Innerhalb weniger Tage fiel der Kurs von knapp 50 Euro auf 24,7 Euro. Dank der Unterstützungslinie auf dieser Höhe wurde die Aktie vor Schlimmeren bewahrt. Durch ein Kaufsignal der Stochastik-Linien und der Unterstützungslinie haben die Anleger mittlerweile einen Einstieg gefunden. Auch die Widerstandslinie bei 47…