Organovo-Aktie: Was für eine Trendwende!

Die Organovo-Aktie hat in den letzten Tagen eine beeindruckende Trendwende geschafft. Was steckt hinter dem Aufschwung der Biotech-Firma?

Die Organovo-Aktie ist seit rund drei Wochen im Höhenflug und konnte in diesem Zeitraum über 50 Prozent an Wert gewinnen. Balsam auf die Seelen der leidgeplagten Aktionäre der Biotech-Firma, deren Aktienkurs in den zwölf Monaten zuvor um über 75 Prozent einbrach. Was steckt hinter dieser Trendwende?

Eine wichtige Lizenzvereinbarung!

Der Grund für den Kurssprung der letzten Tage war die Beilegung eines Rechtsstreits mit der Firma CELLINK, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des schwedischen Unternehmens BICO, in dem es um angebliche Patentverletzungen durch CELLINK ging. Die Unternehmen haben sich inzwischen auf eine Lizenzvereinbarung geeinigt, die BICO und seiner Tochter den Zugang zu Organovos Patentportfolio im Bereich 3D-Bioprinting ermöglicht. Die Vorauszahlung beträgt 1,5 Millionen Dollar, gefolgt von Lizenzgebühren im niedrigen bis hohen einstelligen Prozentbereich des Nettoumsatzes der lizenzierten Produkte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Organovo?

Die Vereinbarung ist für Organovo von großer Bedeutung, da das Unternehmen im dritten Quartal (dem letzten Berichtszeitraum) keine Einnahmen verzeichnete und in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres einen Nettoverlust von 9,5 Millionen US-Dollar auswies. Angesichts dieses Verlusts reichen die Barmittel der Biotech-Firma nur noch, um die Betriebsausgaben für das aktuelle Jahr zu finanzieren.

Ein echtes Science fiction-Unternehmen

Organovo ist ein klassisches „Science fiction“ Biotech-Unternehmen, das sich mit der Herstellung dreidimensionaler menschlicher Gewebe für therapeutische und medizinische Forschungsanwendungen beschäftigt. Ein unglaubliches spannendes Forschungsgebiet, in dem jedoch erst in einigen Jahren größere Forschungserfolge erwartet werden. Das Rendite-Risiko-Profil der Organovo-Aktie ist somit sehr ausgeprägt. Anleger sollten für ein Investment viel Geduld und gute Nerven mitbringen.

Organovo kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Organovo jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Organovo-Analyse.

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Organovo
US68620A1043

Mehr zum Thema

Organovo Aktie: Der Kurs sendet Alarmsignale!
Aktien-Broker | Sa

Organovo Aktie: Der Kurs sendet Alarmsignale!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.01. Organovo-Aktie: Auch eine Chance! Aktien-Barometer 468
Es ist für die Organovo-Aktie an der Nasdaq bislang ein schwaches Jahr: 23,14 Prozent hat der Titel seit dem 1. Januar eingebüßt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 25,4 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Organovo-Papier ebenfalls mit einem 3,79-prozentigen Defizit und…
31.12.2021 Organovo Holding-Aktie: Ein Niedergang mit Folgen? Johannes Weber 810
Der Börsenkurs ist nur noch einen Bruchteil wert und so hat auch der Börsenwert immer weiter an Wert verloren. Man kommt Stand heute auf ungefähr 33 Mio. USD. Doch was ist passiert, was den starken Rückgang rechtfertigt? Zahlenmaterial gibt es hier wenig, das liegt aber schlichtweg daran, dass das Unternehmen ein Frühphasen-Biotech-Unternehmen ist, dessen Wert sich auf Grundlage der Pipeline…
Anzeige Organovo: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2265
Wie wird sich Organovo in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Organovo-Analyse...
01.10.2021 Organovo: Was könnte noch schöner sein? Aktien-Broker 352
Organovo: Was können wir dem RSI entnehmen? Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Organovo anhand des kurzfristigeren RSI der letzten…
31.08.2021 12 Aktien aus dem Gesundheitswesen: Gibt es neue Erkenntnisse? Benzinga 420
  Kursgewinner Die Aktien von Sonnet BioTherapeutics (NASDAQ:SONN) stiegen am Montag nachbörslich um 20,91% auf $0,68. Das heutige Handelsvolumen dieses Wertpapiers schloss bei 9,8 Millionen Aktien, was 173,27% des durchschnittlichen Volumens der letzten 100 Tage entspricht. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $16,8 Millionen. Die Aktien von Cellect Biotechnology (NASDAQ:APOP) stiegen um 5,63% auf $5,25. Bei Börsenschluss lag das…