Oragenics Aktie: Fundamental betrachtet ein klarer Kauf?

Fundamental betrachtet ein Kauf

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 0,58 liegt Oragenics unter dem Branchendurchschnitt (99 Prozent). Die Branche „Biotechnologie“ weist einen Wert von 68 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Oragenics: So wird aktuell diskutiert

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Hold“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Damit erhält die Oragenics-Aktie ein „Sell“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Oragenics?

Der Relative Strength Index und seine aktuellen Daten

Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Oragenics liegt bei 63,08, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Hold“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Oragenics bewegt sich bei 65,44. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Hold“.

Sollten Oragenics Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Oragenics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Oragenics-Analyse.

Trending Themen

Investieren 101: Wie man die richtigen Aktien auswählt

Wenn es um Investitionen geht, kann die Welt der Aktien ein wenig eins...

Die besten S&P 500 ETFs

S&P 500 ETFs bieten Anlegern eine Vielzahl von Möglichkeiten, die...

MDax: Nemetschek-Aktie im Check – langfristige Renditen für Si...

In Zeiten von Panik und Angst lieferte der Mittwoch für den deutschen...

Valneva-Aktie: Die Zulassung ist endlich da und der Markt wendet ...

Volatile Bewegungen sind Anleger in den letzten Wochen und Monaten inz...

ITM Power-Aktie: Kursziele gesenkt!

Wasserstoffaktien haben es aktuell schwer, obwohl die Energieversorgun...

Die Aktie des Tages: Delivery Hero – langfristig eine Überlegu...

Die Aktie von Delivery Hero musste seit Anfang des Jahres reichlich Fe...

Nel ASA-Aktie: Im Norden nichts Neues!

Eigentlich gilt Wasserstoff als eine der aussichtsreichsten Zukunftste...

Gazprom-Aktie: Nichts mehr zu machen?

Über Jahre war die Gazprom-Aktie einer der Lieblinge von Anlegern und...

Das sind die 10 gefährlichsten Dinge, die die Menschen laut Pete...

In einer komödiantischen Grundsatzrede im Jahr 1997 beschrieb der leg...
Oragenics
US6840233026
0,34 EUR
6,32 %

Mehr zum Thema

Oragenics-Aktie: Eine Vorschau auf die Ergebnisse!
Benzinga | 27.04.2022

Oragenics-Aktie: Eine Vorschau auf die Ergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.04. Oragenics Aktie: Viel Lärm um nichts?Aktien-Broker 15
Oragenics: Was verrät die Technische Analyse? Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Oragenics-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 0,54 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (0.363 USD) deutlich darunter (Unterschied…
26.03. Oragenics-Aktie: Ist das ein Todesurteil?Peter Wolf-Karnitschnig 31
Die Oragenics-Aktie beschloss den gestrigen Handelstag mit einem Minus von knapp über zehn Prozent. Damit kam eine kurze Zwischenerholung der Biotech-Aktie zu einem abrupten Ende. Was war geschehen? Erhebliche Zweifel des Wirtschaftsprüfers Oragenics teilte mit, dass sein Wirtschaftsprüfer erhebliche Zweifel an der Fortführungsfähigkeit (going concern) des biopharmazeutischen Unternehmens geäußert hat. Der Jahresbericht des Unternehmens aus Tampa im US-Bundesstaat Florida für…
Anzeige Oragenics: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9489
Wie wird sich Oragenics in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Oragenics-Analyse...
26.02. Oragenics Aktie: Wie schätzen Anleger die Lage ein?Aktien-Broker 56
So urteilen die Anleger über Oragenics Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sechs Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger jedoch verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Oragenics. Als Resultat bewertet…
29.01. Oragenics Aktie: Wie schlecht ist die Stimmung wirklich?Aktien-Broker 67
Oragenics: Wie schlecht ist die Stimmung? Oragenics wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen…