Omv Aktie: Nichts mehr zu lachen!

Omv: Die Signale des Relative Strength Index

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Omv-Aktieder Wert beträgt aktuell 39,66. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Omv auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert53,03). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Omv damit ein „Hold“-Rating.

Wie solide ist die Aktie am Markt bewertet?

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Omv liegt bei einem Wert von 6,88. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ (KGV von 58,01) unter dem Durschschnitt (ca. 88 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Omv damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Der Aktienkurs in der Chartanalyse

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Omv-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 48,67 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (42,2 EUR) deutlich darunter (Unterschied -13,29 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Sell“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (46,3 EUR) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-8,86 Prozent), somit erhält die Omv-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Die Omv-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Sell“-Rating versehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Omv?

So reagieren die Anleger auf Omv

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Omv in den vergangenen Wochen jedoch deutlich eingetrübt. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Sell“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Omv haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Omv bekommt dafür eine „Sell“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Sell“ bewertet.

Von der Konkurrenz geschlagen

Omv erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 9,1 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“-Branche sind im Durchschnitt um 12,7 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -3,6 Prozent im Branchenvergleich für Omv bedeutet. Der „Energie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 12,7 Prozent im letzten Jahr. Omv lag 3,6 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Wie schneidet Omv bei den Anlegern ab?

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Omv auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Omv in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Hold“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Omv hinsichtlich der Stimmung als „Hold“ eingestuft werden muss.

Sollten Omv Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Omv jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Omv-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Omv-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Omv. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Omv Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Omv
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Omv-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Omv
AT0000743059
39,85 EUR
-0,97 %

Mehr zum Thema

OMV-Aktie: Das ist der Stand der Dinge!
Alexander Hirschler | 12.05.2022

OMV-Aktie: Das ist der Stand der Dinge!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.05. Omv-Aktie: Wohin geht die Reise?Peter Wolf-Karnitschnig 13
Bei der Omv-Aktie war in den letzten Wochen mächtig was los. Nachdem die Aktie des österreichischen Öl-, Gas- und Chemiekonzerns Ende April / Anfang Mai zu einer kleinen Rallye ansetzte, ging es in den letzten Tagen wieder stark bergab mit dem Kurs. Sind sich Anleger so unschlüssig darüber, wie es mit der Omw weitergeht? Wie schnell passiert die Transformation? Ja,…
10.05. OMV-Aktie: Nach überragenden Quartalszahlen erneut unter Druck!Maximilian Weber 102
Die kurze Rallye der OMV-Aktie wurde im Zuge der Veröffentlichung der Quartalszahlen ausgelöst. Allerdings drückte zuletzt das schlechte makroökonomische Sentiment auf die Stimmung der Anleger. OMV übertrifft Erwartungen der Analysten Ende April hatte der Energiekonzern seinen Investoren einen Einblick in die Geschäftszahlen gegeben. Dabei konnte OMV eine Verdreifachung des EBIT auf 2,62 Milliarden Euro bekannt geben, was die Erwartungen der…
Anzeige Omv: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5401
Wie wird sich Omv in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Omv-Analyse...
24.04. OMV-Aktie: Positive Entwicklung!Aktien-Barometer 126
Für die OMV-Aktie ist es bislang kein erfreuliches Jahr: An der Wiener Börse hat das Papier seit Januar 7,71 Prozent verloren. In den vergangenen fünf Tagen konnte das Papier jedoch wieder Gewinne verzeichnen: Der Kurs machte unterm Strich ein Plus von 2,76 Prozent. Doch im gestrigen Tagesverlauf bis Handelschluss verlor das OMV-Papier erneut 1,2 Prozent und stand damit bei 46,10…
24.04. OMV-Aktie: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?Die Aktien-Analyse 22
Der Gewinn konnte um 66% auf den Rekordwert von 2,1 Mrd € gesteigert werden. Das in der Ölbranche entscheidende operative Ergebnis vor Sondereffekten zu Wiederbeschaffungskosten ist um 250% auf 6 Mrd € gestiegen. Im 4. Quartal lag der Umsatz mit 14 Mrd € 115% höher. Der Gewinn ist allerdings von 1,9 Mrd € auf 538 Mio € gesunken. Dieser Rückgang…

Omv Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Omv-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort