Okta Aktie: Chancenlos!

Was lässt sich aus der Stimmungslage ablesen?

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Okta haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Sell“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Sell“.

Okta: Was sagt die Chartanalyse?

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Okta derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 241,46 USD, womit der Kurs der Aktie (228,31 USD) um -5,45 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 240,5 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -5,07 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Sell“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Okta?

Was sagt der RSI über den Kurs aus?

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Okta ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Okta-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 33,2, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 59,78, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Sollten Okta Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Okta jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Okta-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Okta
US6792951054
101,54 EUR
2,04 %

Mehr zum Thema

Okta Aktie: Hier kommen die nächsten guten Nachrichten!
Aktien-Broker | Mi

Okta Aktie: Hier kommen die nächsten guten Nachrichten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.05. Okta Aktie: Die Anleger sind verstimmt!Aktien-Broker 25
Wie äußern sich Anleger in sozialen Medien? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Okta. Als Resultat…
30.04. Okta-Aktie: Das Kursziel auf Talfahrt!Benzinga 38
Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 6 6 3 0 0 Letzte 30D 0 0 0 0 0 Vor 1M 0 3 0 0 0 Vor 2M 5 3 2 0 0 Vor 3M 1 0 1 0 0 Nach Angaben von 15 Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-monatige Kursziele angaben, hat Okta ein durchschnittliches Kursziel…
Anzeige Okta: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6551
Wie wird sich Okta in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Okta-Analyse...
05.04. Okta-Aktie: Darauf wetten die Wale!Benzinga 23
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Okta (NASDAQ:OKTA) haben wir 19 merkwürdige Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 57% der Investoren die Trades mit bullischen Erwartungen und 42% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 11 Puts mit einem Gesamtbetrag von 395.962 $ und 8 Calls mit einem…
04.04. Okta-Aktie: Was ist hier los?!Benzinga 31
Analyst Gray Powell senkte das Kursziel BTIG Analyst Gray Powell senkte das Kursziel für Okta Inc (NASDAQ:OKTA) auf $216 von $273 (45,2% Aufwärtspotenzial) und behielt das Rating "Buy bei. Powell sprach mit vier seiner unabhängigen Kontakte im Sicherheitsbereich und befragte Kunden, um die Auswirkungen der jüngsten Enthüllung der Sicherheitsverletzung durch Dritte auf Okta besser zu verstehen. Während im April-Quartal von Okta noch ein Monat verbleibt,…