Öl: Shell & Chevron – der schwer einzuschätzende Markt im Irak

Liebe Leser,

für Shell scheint sich das Geschäft mit Öl im Irak nicht mehr zu rentieren. Als Reaktion darauf verkaufte der niederländisch-britische seine Anteile am West Qurna 1 Ölfeld an die japanische Itochu Corp und zog sich aus dem irakischen Ölmarkt zurück.

Warum verkündet Chevron am Tag darauf seine Rückkehr in den Irak?

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Royal Dutch Shell?

Die Konflikte zwischen der Autonomen Region Kurdistan und der Zentralregierung in Bagdad haben sich in letzter Zeit wieder beruhigt. Die kurdischen Truppen hatten die Ölfelder um Kirkuk 2014 besetzt und bis vergangenen Oktober gehalten. Nach einem Unabhängigkeitsreferendum letztes Jahr schickte Bagdad jedoch im Oktober das Militär und übernahm wieder die Kontrolle über die strategisch wichtigen Felder im Norden des Landes. Nach kurzen Produktionsausfällen funktioniert der Export über eine Pipeline Richtung Türkei nun wieder zuverlässig.

Chevron könnte das operative Geschäft übernehmen und so kurdisches Öl unter der Kontrolle der Zentralregierung in Bagdad gegen einen Finanzausgleich für die Kurdenregion fördern. Chevron hält die Förderrechte für die Region seit 2012 und wird nun erstmal von ihnen Gebrauch machen.

Shells Fokus aber hat sich verschoben. Zwar kann man im Irak mit am günstigsten Öl fördern, jedoch erhalten die Förderer von der Regierung nur eine fixe Gebühr pro Barrel. Addiert man nun die politische Instabilität und die Sicherheitslage hinzu, geht die Rechnung für Shell nicht mehr auf. Dass Shell sich zurückzieht, liegt aber vor allem an der Fusion mit der britischen BG Group. Die Fusion machte Shell zu einem der größten Exporteure für LNG. Daher wird Shell weiterhin Gas im Irak fördern und sich dort Marktanteile sichern.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Royal Dutch Shell-Analyse vom 23.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Royal Dutch Shell jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Royal Dutch Shell-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Royal Dutch Shell-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Royal Dutch Shell. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Royal Dutch Shell Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Royal Dutch Shell
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Royal Dutch Shell-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Royal Dutch Shell
GB00B03MLX29

Mehr zum Thema

Royal Dutch Shell Aktie: Die Stimmung ist im Keller!
Aktien-Broker | 07:12

Royal Dutch Shell Aktie: Die Stimmung ist im Keller!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Royal Dutch Shell Aktie: Es wird konkret! Aktien-Broker 164
Analysten äußern sich positiv Von Analysten wird die Shell-Aktie aktuell mit "Buy" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 7 "Buy"-, 0 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung - unterm Strich ist das Rating für das Shell-Wertpapier aus dem letzten Monat "Buy"…
12.04. Royal Dutch Shell Aktie: Bullen, ihr könnte euch freuen! Aktien-Broker 140
Technische Analyse der Kursentwicklung Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Shell-Aktie beträgt dieser aktuell 1695,36 GBP. Der letzte Schlusskurs (2168…
Anzeige Royal Dutch Shell: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2253
Wie wird sich Royal Dutch Shell in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Royal Dutch Shell-Analyse...
28.03. Royal Dutch Shell Aktie: Unbekannte Hammer-Fakten! Aktien-Broker 492
Was halten die Anleger von Royal Dutch Shell? Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Shell auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Shell in den vergangenen ein bis zwei…
21.03. Royal Dutch Shell Aktie: Unfassbar - jetzt winkt der nächste Schritt... Aktien-Broker 312
Royal Dutch Shell im Fokus der Analysten Shell erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 7 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Buy" und setzt sich aus 7 "Buy"-, 0 "Hold"- und 0 "Sell"-Meinungen zusammen. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 2 Buy, 0 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie…

Royal Dutch Shell Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Royal Dutch Shell-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Royal Dutch Shell Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz